Sonntag, 30. Juli 2017

Immer wieder Sonntags

 Tja, hier ist es leider immer noch etwas ruhig. Wir haben zwar wieder unsere alte Wohnung wieder, aber die Umbauarbeiten sind noch nicht mal annähernd abgeschlossen und im Moment haben wir nur mit Aufräumen und Einrichten zu tun. Von meiner Arbeit will ich gar nicht erst anfangen. Hoffentlich finde ich bald mal wieder etwas Zeit zum Nägellackieren - und zum Bloggen natürlich.

Gesehen: "Snowden" Joseph Gordon Levitt war gut, der Film eher langweilig und reichlich pathetisch.
Gelesen: Gilli Macmillan "Perfect Girl" (eher vorhersehbar, aber gut zu lesen), Tammy Cohen "Während du stirbst" (furchtbar geschrieben, langatmig, hab ich nach der Hälfte abgebrochen).
Gehört: neue ???-Hörspiele. Außerdem Jojo "Fuck Apologies" (klick)
Getan: schon wieder umgezogen, viel geputzt, Möbel geshoppt und zusammengebaut, mit Freundinnen getroffen, Geschäftsreise nach Luxemburg gemacht, gearbeitet

 Kleiner Abstecher nach Luxemburg



 Sonntagsspaziergang im Schlosspark Biesdorf

Gegessen:

Lecker Flugzeugessen bei Luxair

Auch das Essen in der Business Class Lounge wurde getestet

Im Restaurant Am Türmschen

Madeleines von Lea Linster

Frühstück auf dem Balkon, Karamellkäsekuchen

Getrunken:

Cremant, das luxemburgische Nationalgetränk. Hoch lebe der Eiskaffee!

Geärgert: über nasse Füße, faule Leute,
Gefreut: über Urlaubsmitbringsel von Freundinnen
Gedacht: "Was zur Hölle ist das denn bitte für ein Sommer?". Hier in Berlin ging tagelang nix. Busse und Bahnen sind ausgefallen, Straßen waren komplett überschwemmt. Berlin funktioniert ja schon nicht, wenn das Wetter gut ist, aber bei Starkregen...
Gekauft: neues Vogelspielzeug, Gummistiefel (im Juli, das muss man sich mal vorstellen!), Möbel und Kleinkram für die Wohnung.


Und, wie war eure Woche so?

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.