Sonntag, 8. Mai 2016

Frischlackiert-Challenge: Mother's Day

Lacht mich nicht aus. Meine Mutter mag den Muttertag nicht. Sie findet ihn sexistisch, weil er ein antiquiertes Frauenbild befürwortet und einer Frau das Gefühl vermitteln soll, dass sie nur etwas wert ist, wenn sie Mutter ist. Ihre Worte.
Ich finde es einfach nett, seiner Mutter dafür zu danken, dass sie einen zur Welt gebracht und einen erzogen hat. Fast Alles, was ich weiß und kann, hab ich von meiner Mutti. Sie hat mich Selbstbewusstsein und eigenständiges Denken gelehrt. Von ihr hab ich meinen Humor, meine große Klappe und leider auch so manche schlechte Eigenschaft ;)  Danke, Mutti!


Mein heutiger Beitrag zur Challenge von Frischlackiert ist leider wieder nicht so geworden, wie ich mir das erhofft habe. Mir fehlt im Augenblick einfach irgendwie die Zeit.
Ich habe als Basis und Topcoat p2 Loop-di-loop verwendet. Darauf habe ich mit rotem Konad-Stampinglack von meiner Fab your nails Schablone und Bundle Monster BM16 gestampt. Leider sieht man das I <3 Mom nicht so gut wie erhofft und allgemein bin ich mit dem Ergebnis nicht sooo zufrieden. Ich hoffe, beim nächsten Thema krieg ichs besser hin.


Alle weitere Themen der Frischlackiert-Challenge seht ihr hier.

Kommentare:

  1. Ich bin mit meinem Design heute auch nicht so zufrieden. :D

    AntwortenLöschen
  2. Hm, kann mir schon vorstellen, dass es manchen Mamas gegen den Strich geht, dass so das Muttersein zelebriert wird. Zum Glück kann ja jeder darüber denken, was er mag. Umso schöner, dass du trotzdem ein Design für die Challenge gepinselt hast. Der Kontrast zwischen den Farben ist nicht so groß, aber man erkennt das Motiv trotzdem (zumindest auf den Bildern). Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.