Montag, 18. April 2016

GNTM Staffel 11 Episode 11

Weil wir ja letzte Woche noch nicht die Schnauze voll von dem ganzen Rumgezicke hatten, gönnt uns GNTM-Praktikant Kevin-Jayden mal wieder einen Schwarzweiß-Flashback.
Die Regie melkt das Drama bis zum letzten. Sogar Jasmin hat die Schnauze voll: "Ich hab gesagt, was Sache ist, das habt ihr auf Band und ich will mich nicht mehr jeden Tag wiederholen.", nörgelt sie.

Kim zeigts dem Zombie! Screenshot: prosieben.de

Als nächstes gibt es ein Couture Casting. Die Mädels müssen sich in einer subtilen Produktplatzierung die Beine rasieren, und Jasmin natürlich auch die Zähne.
Die Castingheinis sind in gleichem Maße blasiert wie affektiert. Die Mode sieht aus wie 500€-Jogginganzüge.
Kim wird wegen ihrer Frisur befragt und meint leicht zickig, dass es ja nicht ihre Entscheidung war, sie so zu schneiden. Die Castingfuzzis loben sie zwar für ihre Frisur, meinen aber, sie passe nicht zu ihrem Plan, weil sie jemanden mit langen Haaren suchen. „Das hör ich öfter.“, giftet Kim. Draußen fängt sie an zu weinen. Sie hat die Schnauze voll von ihrer Frisur. „Danke, Heidi! Warum schneiden die bei sovielen Mädchen die Haare ab, wenn sie wissen, dass die Kunden lange Haare suchen??“. Das hab ich mich allerdings auch schon öfter gefragt. Vor allem fällt mir immer wieder auf, dass Heidi Mädels mit langen blonden Haaren immer komplett verändern will. Heidi rechtfertigt sich: „Ich glaube, dass sie dadurch wildern und cooler rüberkommt.“. Kim ist nun mal aber weder cool noch wild. Und Jobs kriegt sie davon auch nicht. Kim regt sich auf: „Heidi sagt, vertrau mir, es wird nie irgendwo ein Nacktfoto von dir sein. Vetrau mir, kurze Haare stehen dir voll gut. Ja, Scheißdreck!“. Heidi lächelt Kims Bedenken wegen: „Ich mach mir da keine Sorgen.“. Nö, klar, du hast deine Schäfchen ja im Trockenen.
Lara latscht in Flipflops zum Casting. Weil, Lara. Luana meint: „Da gehört schon ne Menge Selbstbewusstsein dazu, in Flipflops zum Casting zu gehen“. Naja, Selbstbewusstsein wäre jetzt nicht das Wort, was ich gewählt hätte. Michael hat ein anderes: respektlos. Lara muss sich ihre High Heels holen und darf noch mal rein und einen Testshoot machen. Der Castingheini fand ihn „ein bisschen schläfrig“. Lara halt.
Fata und Tay dürfen auch shooten. Luana ist den Leuten „nicht edgig genug“. Auch Elena kommt gut bei ihnen an.
Jasmin aber haut die Castingheinis um und hat den Job. Sie kann es selber kaum glauben.

Zurück in der Villa gibt es Tietsching zum Zeitvertreib. Die Mädchen müssen sich in 20 Minuten einen Jeanslook mit Levis Produkten zusammenstellen.
Jasmins und Elenas Outfit ist langweilig. Fata wirkt irgendwie schlampig. Lara sieht einfach nur Bombe aus – kann ich bitte ihren Bauch haben?
Kim will einen auf rockig machen, wirkt aber eher wie ne Kampflesbe mit Midlife Crisis.
Luanas Outfit beschreibt Michael so: „Irgendwie erinnert sie mich an Julia Roberts, ich kann mich nur nicht entscheiden, welcher Film.“.
Tay wirkt engelhaft und Elena C hat ein schickes Lederjackenensemble, das mir gut gefällt. Überraschung! Jasmin hat auch eine Meinung: „Also, mir gefällt der Look überhaupt nicht.“ . Fata und Jasmin lästern über Elena C. Schade, Fata war mir mal sehr sympathisch.
Am Ende gewinnt vorhersehbarerweise Elena C den Wettbewerb. Ich vermute, Elena C hätte auch in nem Borat-Einteiler und Ugg-Boots rausgehen können und hätte trotzdem gewonnen, einfach weil es besser fürs Drama ist. Jasmin zieht ne Riesenfresse. Fata findet: „Die Jury hat da echt ne Fehlentscheidung getroffen.“. Elena C gewinnt nen Levis Gutschein. Jasmin sagt zu ihr: „Renn gegen die Wand.“. Hat noch jemand die Schnauze voll von diesem schlecht produzierten Laientheater?

 Screenshot: prosieben.de

Später lästert Jasmin am Telefon bei ihrem Freund weiter. Ihr Freund meint: „Tu mir einen Gefallen: fang nicht an zu zicken und hinter der Kamera Blödsinn über sie zu erzählen.“. Nö, sie machts einfach vor der Kamera. „Schatz, ich rede nicht blöd, ich stelle Fakten auf!“. Fakt ist: du bist nicht besonders schlau.
Elena C erzählt währenddessen ihrer Mutter, dass die andern Mädels glauben, sie hätte nur gewonnen, damit die Andern sie mehr haten.
Jasmin bestelt währenddessen darauf: „Es ist real, was ich mache und was sie macht ist fake. Hier gibt’s halt nur Unrealness und ne Schauspielerin, die ihren Job sehr gut macht.“. Wo wir grade von Unrealness sprechen: wie fake ist dieser ganz Scheiß? Für wie blöd genau hält Pro7 die Zuschauer?

Am nächsten Tag hat Jasmin ihr Shooting. Sie sieht wunderhübsch aus und die Fotos gefallen mir gut. Nur die Mode erinnert mich immer noch an KIK für Yachtbesitzer. Die Kunden sind sehr zufrieden mit Jasmin und sie natürlich auch mit sich.

Der nächste Morgen: die GNTM Mädels werden von Zombiedarstellern geweckt. Schlimmer als Heidis Stimme kann das auch nicht sein. Jasmin versteckt sich im Bad, während Tay ihre Gruppe verteidigt und den Zombie verkloppt. Der Zombie bleibt die ganze Zeit in seiner Rolle.
Kim erschreckt sich gar nicht, sondern geht erst mal gemütlich auf Klo, nur um dann mit den Teufelshörnern rauszukommen und sich mit ihrem Zombie anzulegen. Warum bitte sieht Kim um 6 Uhr morgens so gut aus??

Im Anschluss werden die Mädels in ein Gruselhaus bestellt, als Geister geschminkt und in grauenvolle Rüschenkleider gesteckt.
Jasmin beschäftigt sich mal wieder mit Elena C. „Elena C hatte irgendwie keine Lust. Ich meinte halt zu ihr: ‚Wenn du kein Bock hast, bleib zuhause!‘“. Elena hat Angst, als Geist hässlich auszusehen. Jasmin: „Ja, dann geh doch. Du weißt ja, wo die Tür ist und was du sagen musst: ‚Ich bin ein Star, holt mich hier raus.‘“.
Der Fotograf fotografiert sonst nur Victorias Secret Engel. Warum läuft der barfuß rum?
Taynara soll über dem Boden schweben und gruslig gucken, aber Heidi besteht drauf: „Es muss immer noch High Fashion sein!“. Denn nichts sagt High Fashion wie ein Rüschenmonstrum und Augenringe. Taynara macht das richtig gut und der Fotograf ist begeistert.
Lara erzählt mal wieder: „Ich werd heut auf jeden Fall 100% geben.“. Jaaaa, klar. Schnarch. Mir schlafen schon die Füße ein, wenn ich sie nur angucke. Tatsächlich aber strengt sich Lara richtig an und Heidi gibt ihr gute Kritik.

   Screenshot: prosieben.de

Fata schreit die ganze Zeit nur. Nach all dem Gebrülle wählt der Fotograf das mit Abstand langweiligste Foto aus, auf dem man aber Fatas halben Arsch sieht.
Elena C macht es gut, Jasmins Unkenrufen zum Trotz
Luana kriegt es nicht so gut hin, obwohl sie trommelfellzerplatzend kreischt.
Jasmin macht das gut. Leider wählt der Fotograf grundsätzlich die langweiligsten Motive.
Elena ohne C macht gruslige Glubschaugen. „Du siehst echt aus wie ne Verrückte!“, befindet Heidi. GNTM macht das mit Einem.
Am Ende des Shootings teilt Heidi noch mit, dass sie die beiden Spitzenreiterinnen mitnehmen will nach New York zur AMFAR Gala. Alle glauben, dass Kim und Fata die Spitzenreiterinnen sind. Ich ahne, worauf das hinausläuft.

Dann ist endlich der Entscheidungstag. Wir sind mal wieder in der Wüste. Die Mädchen müssen gemusterte Overalls mit Gesichtsverhüllung tragen und die Jury sie am Walk erkennen. Das hatten wir doch schon mal. Elena C freut sich: „Man kann auch einfach kacke gucken.“. Ich find die Maskerade gruslig.
Lara läuft zuerst. Die Jury hält sie für Jasmin. Autsch. Dann aber läuft Lara eine Runde zuviel und die Jury erkennt sie, weil sie die Choreo nicht gepeilt hat. Mindestens genauso autsch. Big surprise, Lara wackelt. Wenn die sie diese Woche wieder mitnehmen, dann weiß ich auch nicht mehr.
Kim hab sogar ich an ihrem Walk erkannt. Sie ist natürlich weiter. Und sie darf mit nach New York! Alle freuen sich für sie.
Taynara erkennt Heidi: „An dem kleinen knackigen Hintern.“. Heidi lobt sie: „Du hast auch Mut zur Hässlichkeit.“. Michael wirft ein: „Thomas auch!“. Thomas erwidert: „Ich hab ja keine andere Wahl.“. Lol. Mir gefallen die beiden als ‚Rivalen‘.
Elena ohne C ist weiter. Why?
Fata ist sich sicher, dass sie mit nach New York darf. Heidi hingegen findet, ihre Konkurrentinnen haben sie überholt. Excuse me? Fata jammert ein bisschen rum, aber Heidi lässt sich nicht erweichen. Sie ist natürlich trotzdem weiter. Zurück im Trailer lässt sie sich bei Jasmin aus. Elena C ahnt schon, dass sie jetzt nach New York geschickt wird und quengelt: „Oh Mann, das tut mir jetzt voll leid.“. Die gehen mir allesamt auf den Keksen mit dieser Schmierenkomödie.

   Screenshot: prosieben.de

Fata ist sauer: „Ich hab in dieser Staffel noch nie Kritik gekriegt. Wegen nichts! Ich fühl mich richtig verarscht.“. Das ist es auch, was mich immer so aufregt. Heidi sagt: ‚Die Andern haben dich überholt.‘ und niemand darf es hinterfragen. Die letzten Wochen hat Fata nur Lob bekommen und plötzlich soll sie von den Andern überflügelt worden sein? Von wem denn? Von Lara Valium? Oder Luana, die ihr Shooting verkackt hat? Oder Jasmin die immer noch Läuft, als ob sie 2 Holzbeine hätte? Oder Kim, die noch nie nen Job hatte? Oder Elena ohne C, die letzte Woche gewackelt hat? Machen wir uns doch bitte nicht lächerlich.
Jasmin meint: „Elena C kriegt Alles in den Arsch gesteckt. Ich will jetzt nicht irgendwie frech reden, weil ich sie nicht mag, aber das ist einfach Realität. Das akzeptieren wir nicht.“
Elena C muss gleich danach laufen. Sie bekommt jede Menge Lob und darf mit nach NYC. Sie traut sich kaum in den Trailer zurück. Kleinlaut gesteht sie es den Andern und Jasmin flippt aus. Elena C meint: „Ja, ich hab’s ja auch nicht geglaubt.“. „Ja, dann geh nicht!“, schnauzt Jasmin sie an und blökt: „Leute wollt ihr mich grad alle verarschen??“. Das frag ich mich auch grad. Dieser Scheiß ist so gescripted.
Endlich sehen wir Jasmin mal wieder laufen. In den letzten Wochen haben wir sie beim Entscheidungswalk immer nur in Slow Mow oder stehend gesehen. Und – Schocker! – sie kann immer noch nicht laufen. Sie erzählt, dass sie schockiert war, dass Fata nicht mit nach New York darf und behauptet: „Es ist eigentlich ganz harmonisch, so lange Elena C nicht mit mir redet.“.  Michael findet: „Das ist aber ganz schön hardcore.“. Doch statt dass die Jury mal ein Machtwort spricht, wiegeln sie Alles ab und Michael bietet Jasmin sogar an, in sein Team rüberzuwechseln. Die lehnt dankend ab, da sie aus dem Nachbarzimmer Fatas Speichel nicht mehr so gut lecken könnte.
Zurück im Trailer zieht Jasmin weiter über Elena C her. Diese tut das einzig Richtige: nix sagen.
Luana läuft und wackelt.
Lara und Luana müssen noch mal nach vorne. Michael muss sich die Tränen zurückhalten und heult: „Ich empfinde viel mehr für euch, als das am Anfang noch war.“. Luana fliegt. Ich kann nicht glauben, dass Lara immer noch drin ist.

Und nächste Woche: das Heulshooting in 40er-Klamotten steht an. Die Bilder find ich immer schön.

Ich weiß, Pro7 denkt, dass dieses gespielte Drama gut für die Quote ist, aber mich persönlich nervt das einfach nur. Ich hab keinen Bock auf solche Kinderkacke. Und diese Staffel ist es wirklich bemerkenswert schlecht gemacht. Guckt euch mal die Instagram und Facebook-Feeds der Beteiligten an. Dort geben die Mädels mehr oder weniger zu, dass das ganze von der Regie so inszeniert wurde und dass sie ihn Wirklichkeit befreundet sind.
Das Label, bei dem Jasmin das Shooting hatte, hatte wohl erst Fotos von Jasmin und dem Shooting auf Instagram gestellt und dann nach der Folge wieder entfernt, weil sie wohl auch keine Lust auf negative Assoziationen mit Jasmin hatten. Das männliche Model ist noch zu sehen.

Kommentare:

  1. Ich war so geschockt, dass Luana geflogen ist! Sie hat eig. immer gute Kritiken bekommen und so viele Shootings gerockt und dann fliegt sie, weil sie einmal nicht gruselig war. :/ Und Lara sieht immer aus, als würde sie gleich einpennen, hat zum dritten Mal gewackelt und ist weiter. -_- Und, wie du sagst, dieses Gezicke ist echt kaum noch auszuhalten. Aber deine Zusammenfassung liest sich trotzdem toll wie immer! :D

    AntwortenLöschen
  2. "Warum läuft der barfuß rum?" - Weil der gute Mann sonst nur VS Engel in St. Baths shootet oder diese halbnackt in Räumen wo es wahrscheinlich gemütlich ist. :D (Ich find den Russell so schmierig, bäh.)

    Mir geht dieses Gezicke so auf den Senkel. Das Script ist echt mies und versaut den Mädels evtl. mögliche Karrieren bei deutschen Marken, da die das Theater ja problemlos sehen können und auch sprachlich verstehen.

    Warum Luana raus ist, ist mir ein Rätsel. Klar sie war nicht gut im Shooting, aber Lara ... wackelt die sich zum GNTM Titel? :D

    AntwortenLöschen
  3. Mich nervt der Zickenterror auch sooooo sehr. Und das Shooting der Woche war echt daneben, blöde Bilder.
    Außerdem finde ich es total gemein, dass Luana raus ist, nur weil sie ein einziges mal beim Shooting nicht so gut war. Und Lara stolpert sich immer durch die Wochen und kommt weiter. I don't get it...

    AntwortenLöschen
  4. Jasmin läuft echt immer noch so schlecht! Da kann ich ja besser in high heels laufen, und so hohe Schuhe hatte ich bisher genau 2x an, Firmung und Abschlussball. Und da war ich total wacklig! :0

    Haben die keinen catwalk coach mehr? So ne art nachfolger für jorge?

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.