Freitag, 1. April 2016

Food Friday - Shrimp Toast

Heute mal ein kleiner Snack für Zwischendurch, den ich einem chinesischen Kochbuch entdeckt hatte.



Man braucht:
  • 250g rohe Shrimps
  • Sojasoße
  • Fishsoße
  • Toast (etwa 6-8 Scheiben)
  • Sesamöl
  • 1 Eiweiß
  • Frühlingszwiebel (ja nach Bedarf auch Petersilie oder Koriander)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver (oder Sambal Oelek)
  • Speiseöl zum Frittieren

Für den Dip:
  • Mayonaise
  • Sambal Oelek


Zunächst habe ich meine Shrimps aufgetaut und zusammen mit den Frühlingszwiebeln, den Gewürzen, dem Einweiß und Fish- und Sojasoße mit einem Stabmixer zerkleinert (ich habe leider keine Küchenmaschine). Wie fein ihr das Ganze macht, ist euch überlassen. Ich habe noch ein paar Stückchen dringelassen.


Danach hab ich die Paste kurz stehen und ein wenig anziehen lassen und während der Zeit eine Pfanne mit heißem Öl erhitzt und die Rinde von meinen Toastscheiben entfernt.
Dann habe ich meine Toastscheiben bestrichen und in Dreiecke geschnitten - so passen sie einfach am besten in Pfanne und Mund.


Beginnt beim Frittieren am besten mit der bestrichenen Seite. Wenn diese schön goldbraun ist (etwa 2 bis 3 Minuten), dann dreht die Dreiecke um. Vorsicht: wie ihr an meinen Toasts seht, wird die Unterseite sehr viel schneller dunkel als die Oberseite.


Die Toasts haben aber trotz leicht schwarzer Optik doch sehr gut geschmeckt. Man sollte sie am besten warm essen. Wir haben uns dazu außerdem einen kleinen Dip aus Mayo mit Sambal Oelek gezaubert.


Wenn man es richtig macht, bekommt man einen superleckeren, knusprigen, würzigen Snack raus.


Guten Appetit!



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.