Freitag, 5. Februar 2016

GNTM Staffel 11 - Episode 1 - They're baaaaack!

Na, habt ihr auch schon ganz aufgeregt seit Tagen auf die neue GNTM-Staffel hingefiebert? Nein? Ich auch nicht, ich hab's irgendwie erst superkurzfristig mitgekriegt. Aber naja, here we are now..
Dieses Jahr ist mal wieder Alles anders, weil an scheiternden Formaten ja immer rumgedoktert wird. Wir haben eine neue Jury. Wolle ist weg (und wird mir sehr fehlen) und wir haben Michael Michalsky dafür bekommen. Der geht mir jetzt schon auf die Nerven. Er und Hayo werden 2 verschiedene Teams anführen und die Mädchen werden "im ultimativen Battle" gegeneinander kämpfen. Michalsky ist sich sicher: "Ich glaube, dass ich meinen Teilnehmerinnen wesentlich mehr mitgeben kann als Hayo.". Niemand kann Wolle ersetzen!
Heidi sieht ungesund dünn aus. Sie kann Michalskys Namen nicht aussprechen - das fängt ja schon mal gut an.

Screenshot: ProSieben.de

Als Erstes laufen die "50 schönsten Mädchen" aus 2000 (Heidis Worte, meine Anführungsstriche) einen sog. "Express Yourself Walk". Da in den letzten Staffeln die meisten Mädchen die Persönlichkeit eines Stücks Knäckebrot hatten, bleibt abzuwarten, wie interessant das wird. Wenigstens gibt es dieses Jahr keine Abholorgie aus irgendwelchen Waisenhäusern oder vom Dorffriseur.
Als Erstes läuft ein Mädchen im Sambakostüm und erklärt: "Ich fall sehr gerne auf.", worauf Michalsky trocken erwidert: "Da wären wir jetzt echt nicht drauf gekommen."

Rückblende zum Casting. Heidi hat dieses Jahr die Castings alle allein gemacht, weil Pro7 Personalkosten sparen muss sie ein Kontrollfreak ist.
Die angehenden Models sollen das Wort "Go see" erklären. Eine erläutert: "Go heißt Go. Aber ich bin jetzt nicht doof!". Nee, is klar.
Eine Andere erzählt, dass sie gerne BDSM macht und einen Haussklaven an der Leine hat. Heidi scheint gleichzeitig angewidert und inspiriert (Run, Vito!!).
Das Go See findet in irgendwelchen stylish abgewrackten Fabrikhallen statt, in denen sonst Entführungsszenen für Filme oder Musikvideos gedreht werden.

Es laufen jede Menge hübsche, dürre Mädels mit langen Beinen über den Bildschirm und ich suche verzweifelt nach der Chipstüte, um mit meiner Frustration klar zu kommen. 
Die Tochter von Matthieu Carriere ist auch dabei, möchte aber nicht, dass das thematisiert wird. Erwähnt es aber. Weil sie ja nicht möchte, dass das Thema ist. Verstanden?
Ein Mädel, das angezogen ist wie für nen TV Abend, an dem sie allein den Bachelor guckt, wird ganz begeistert genommen, denn ihr scheint alles so egal zu sein, dass es schon wieder geil ist: "Das is ne coole Attitude eigentlich." findet Michalsky. In der Schule waren sie bei mir da immer anderer Meinung.
Eine teilt mit: "Wenn man mich das erste Mal sieht, denkt man, ich bin ganz normal. Und das bin ich auch.". Uh, Plot twist!
Und wir haben unsere Erica für diese Staffel: "Ich kann sehr böse sein, wenn ich Hunger habe. Oder wenn man mich hinterrücks provozieren möchte!". Ähm, hinterrücks provozieren? Nevermind. Es geht weiter und wir erfahren, sie (ich hab ihren Namen vergessen) hat eine Gang, eine Signature Pose und "das Zeug, GNTM zu werden. Mehr müsst ihr eigentlich auch nicht wissen.". Mehr will ich eigentlich auch nicht wissen. Sie redet auch wie Erica: "Manchmal gehen wir Kino..." Präpositionen sind eh total überbewertet. "Mir sollte man eher nicht ne Kampfansage machen, weil ich ne gute Kämpferin bin.. Und wenn um meinen Ruf geht, geh ich über Leichen.". Boah, Mädchen, sei einfach still. Ich liebe ihr Outfit, aber ich wünschte, sie würde den Sabbel halten. Nach dem Lauf wird sie von der Jury erstmal zurechtgestutzt und für ihren Lauf kritisiert. "Da kannste n Schwein durchschießen durch die Beine!", befindet Heidi. Ähm.. ja. Durch deine auch, aber das liegt nicht an deinem breitbeinigen Gang.

Screenshot: ProSieben.de

Ein Mädchen namens Fred läuft in ihrer regenbogenfarbenen "Glückshose". Mal davon abgesehen, dass es eine Leggings ist (und Leggings sind keine Hosen!!!), hab ich das unbestimmte Gefühl, dass dieses gehypte Wesen von irgendner Talentagentur für Scripted Reality Formate eingekauft wurde. Sie wirbelt wie auf Extasy durch die Kamera und labert einen Stuss.. ich kann sie jetzt schon kaum ertragen. Wenn sie weiter kommt, brauch ich definitiv harten Alkohol für die folgenden Episoden. Dann läuft sie über den Laufsteg und blaht dabei: "Hey Leute, hier bin ich. Habt ihr Spaß? Ob grade, ob schräg, ich geh meinen Weg!". Heiligs Kalendersprüchle, was war das denn? Du kannst deinen Weg gerne gehen, aber warum muss er über meinen Bildschirm führen?? Auch die Jury ist leicht irritiert. Heidi fragt: "Was erzählst du da die ganze Zeit?". Hayo findet: "Du bist echt ne Kanone!". Oh nein, die kommt weiter! Wo ist der Schnaps??
Eine Brünnette läuft mit ner Fresse übern Laufsteg und redet im Schnarchtempo. Eine kichernde Blondine darf kurz ihre Zwillingsschwester auf die Bühne holen.
Eine hübsche Schwarze erzählt, sie will Model werden, weil sie sich nicht vorstellen kann, 8h zu arbeiten. Heidi findet, sie sieht aus wie ihre Tochter. Sie kommt weiter.
Neben ihr stehen 2 auf dem Laufsteg, die aussehen, als hätten sie die Nacht durchgemacht. Oder mehrere Nächte. Und die Eine sah aus, als ob sie nur da wär, um den Laufsteg zu putzen.
Ein Mädel erzählt, sie hätte mit 16 ein Kind bekommen und bis zum Zeitpunkt der Entbindung nicht mal gewusst, dass sie schwanger ist. Strange Geschichte, aber macht natürlich gutes TV. Ich find die todlangweilig.
Eine Blondine zeigt ihr Pony und ihren Modelfreund und erzählt was von Barbie und Ken.

Dann sind wir auch schon durch mit der ersten Etappe und haben uns von 20 Mädels verabschiedet. Die verbliebenen 30 dürfen jetzt auf eine Fashion Show und dort Mode von Michalsky tragen. Dieser erzählt erstmal ein bisschen was über sich und seine Mode und rühmt sich, Lady Gaga und Toni Garrn entdeckt zu haben. Ich finde seine Mode tatsächlich richtig schön und echt tragbar.
Das Publikum der Modenschau besteht aus der hippen Berliner Fashion Szene und (O-Ton Thomas Hayo) "richtig gute Plogger". Ich seh nur einen Ochsenknecht und einen gepiercten "It Boy" (WTF is an It boy??).
Die Mädels werden teilweise richtig verwandelt. Dann geht es los. Die meisten machen es richtig gut.

 Screenshot: ProSieben.de

Nach der Modenschau geht der "Battle" los, in dem Hayo und Michalsky jeweils ein Mädchen "erbuzzern" können. Das wohl nervigste Konzept aller Zeiten, denn es endet eigentlich meist damit, dass die beiden dasselbe Mädchen wollen, sich wie 2 Kinder um ein Spielzeug kabbeln und Mama Heidi die Entscheidung treffen muss. Außerdem mutet das Ganze ein wenig an wie Menschenhandel, bei dem junge Models für den Harem eines geheimnisvollen Scheichs verschachert werden. Ich weiß, das soll Spannung erzeugen, aber es nervt nur.
Die Blonde mit der Zwillingsschwester fliegt und ist erleichtert. Eine nichtssagende Blondine und eine hübsche Brünette gehen als nächstes. Unser Erica-Verschnitt und die ekstatische Fred kommen weiter. Die Unterhaltung ist gesichert.


Nächste Woche: Die Mädchen träumen von New York und LA, aber zunächst geht's in ne Jugendherberge auf die Kanaren. Und Toni Garrn kommt vorbei.


Na, habt ihr geguckt? Wie findet ihr das neue Konzept und den neuen Juror?

Kommentare:

  1. Ich hab mich schon auf deine Zusammenfassung gefreut, besser als die wirkliche serie! :D

    Ich mag den Michael irgendwie auch nicht. Der redet schon so nervig, ausserdem ist der total eingebildet - er hat aaaallle großen stars entdeckt, schooon klar .... ich will Wolfgang wieder!!!

    Die mädels waren teilweise echt verrückt angezogen...
    Die 'neue erica' mit ihrer 'gang' und dem gossen slang heißt glaub ich jasmin (oder jennifer??) Irgendwas mit j... die find ich richtig furchtbar!

    Aber Fred nervt mich auch total... ich kann nicht genau sagen warum aber sie ist nervig und aufgedreht wie ein ADHS kind des wo seine Medikamente nicht genommen hat!

    Ich bin ja überrascht, dass toni garrn da mitmacht - die ist doch richtig erfolgreich, hat sie es da echt nötig, bei topmodel nen Auftritt zu machen? Bezahlt pro7 so gut? ;)

    AntwortenLöschen
  2. Was wäre GNTM ohne dich :-) Ich fand das alles soooooo langatmig... Heidi castet nich alleine - wer war nur hinter dem Vorhang? :-) ERnsthaft: Das würde nich funktionieren.

    AntwortenLöschen
  3. Hach, mein Highlight ist jedes Jahr deine "Kolumne" hier. Letztes Jahr habe ich 1,5 Folgen geschaut, ich weiß nicht ob ich dieses Jahr mehr schaffe.

    AntwortenLöschen
  4. Hach ja, die Staffel wird wieder unterhaltsam. ;)

    Fred (geil ist es, dass sie eigentlich Ulrike heißt, wenn ich es richtig mitbekommen hab) ist nervig. Richtig nervig. Die "Jasymn" (die neue Erica) ... kann man der einen Deutschkurs schenken bevor wir weiter machen? Dieser "Slang" ging gar nicht.

    Das Samba Mädchen fand ich ganz hübsch, die junge Schwarze mit den großen Puppenaugen ist auch hübsch. Ansonsten sind die Mädels alle ganz schön nix sagend. (Und die mit der Zwillingsschwester sollte zum Kieferorthopäden, weil mit den Zähnen gibt es keine guten Shootings.) Geil find ich bei Carrieres Tochter, dass immer "Elena C" da steht. "Ich möchte meinen eigenen Weg gehen" ... jaja, schon klar. Papas Nachnamen ausnutzen ist trotzdem drin. Sie ist ja hübsch (erstaunlich "breit" für das Format, wenn ich mir die anderen Streichholzbeinchen anseh), aber nicht wirklich special?

    Michael fand ich bisher ganz okay, bisschen arrogant, aber noch nicht nervig. Hayo finde ich - wie ich - bisschen pervers (bei dem möchte ich nicht im Team sein, so wie der manchen Mädels in den Ausschnitt fiel). Heidi hat bisher erstaunlich wenig ihre Stimme in piepsige Lagen geschoben, aber sie ist echt ungesund dünn.

    Die "Plogger" waren geil. Ein IT-Boy (no idea what this is), zwei Fashion Mädels, der Ochsenknecht und das wars. Unter Blogger Elite stell ich mir mehr vor. ;)

    Ich bin mal auf nächsten Donnerstag gespannt. Und frag mich warum eine Toni Garrn es nötig hat mitzumachen. Irgendwelche offenen Schulden bei Michalsky, die jetzt beglichen werden müssen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, sie heißt Frederike :D Ja, was hat sich Toni Garrn gedacht?

      Löschen
  5. Also was zur Hölle waren das für It boys und girls? Wer macht die dazu und warum? Der eine hätte ohne Nasenpiercing glatt bei den Kellys mitmachen können in seinem Flokati. Das sind so Typen bei denen ich erst mal dasitze und mich frage ob ich womöglich vergessen habe, das ich mich betrunken habe oder ob das wirklich alles so passiert...

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab's auch geschaut. Oh man. Die neue Jury passt gar nicht. Ich kann Michael absolut nicht leiden. Und dieses Battle-Ding war einfach nur daneben. Hätten wenigstens die Kandidatinnen sich für ein Team entscheiden dürfen...aber nein, alles total durchgeplant von Heidi. :/

    AntwortenLöschen
  7. Haha, meinst du mit dem "IT Boy" diesen langhaarigen Blogger? Den hab ich hier in Berlin schon bei einigen Bloggerevents gesehen und beim ersten aufeinander treffen hat er von mir und einer Freundin den Spitznamen "Jesus" bekommen :'D Das Septum war denk ich auch nur Fake, denn es ist ihm auf einer Seite fast aus der Nase gefallen :-D

    Ich liebe übrigens deine Zusammenfassungen, nur deshalb guck ich die Folgen, um danach deine Zusammenfassung zu lesen und dann lachen zu können.

    lg devilly

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.