Montag, 22. Februar 2016

Astor Perfect Stay Fabulous 301 For Fun

Ich hätte wissen müssen, dass nix Gutes dabei rauskommen kann, wenn Heidi Klum auf dem Aufsteller klebt.
Für 7,85€ hab ich diesen Lippenstift im dm gekauft.


Die Farbe würde ich als Beerenton bezeichnen. Er geht sogar leicht ins Lilane rein.


Das Design des Stifts finde ich ein bisschen altbacken und der Geruch innert mich an Gurke. Auch die Form gefällt mir eigentlich nicht so. Ich finde die Oberfläche zu breit, um damit vernünftig arbeiten zu können.
Der Stift an sich cremig im Auftrag, wenn auch nicht so deckend, wie ich mir erhofft hatte. Ich musste schon ein bisschen schichten,

links nackt, rechts Astor Perfect Stay Fabulous 301 For Fun

Das Tragegefühl ist für so einen cremigen Lack seltsam unangenehm und schon nach einigen Minuten fingen meine Lippen an, zu spannen und wurden richtig faltig. Zum Vergleich: die unteren beiden Bilder sind kurz nach dem Auftrag gemacht, die beiden oben einige Minuten später.
Tatsächlich hat der Lippenstift bei mir relativ lange gehalten, ca. 2,5h, aber danach waren meine Lippen richtig gehend ausgetrocknet und spröde. Ein paar Tage später habe ich dasselbe noch mal versucht mit Lippenpflege drunter - dasselbe Ergebnis.


Fazit: schade um das Geld, denn ich kann diesen Lippenstift nicht tragen. Er trocknet meine Lippen extrem aus. Ich weiß nicht, ob es nur bei dieses Farbe so ist, aber ich kann dieses Produkt leider nicht empfehlen.



Swatches aller weiteren Farben sieht ihr hier.

1 Kommentar:

  1. mhh das klingt nicht so schön. ich hab auch schon überlegt mir einen zu kaufen, aber nach deiner review mach ich das erstmal doch nicht!

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.