Mittwoch, 7. Oktober 2015

Pahlish Move slow and steady & Dupetest

Für umgerechnet 9,50€ bei Llarowe gekauft. Auf der Website sah der Indielack noch etwas anders aus, deswegen war ich ein bisschen überrascht als ich einen angegrauten helllila Cremelack mit Kupferpartikelchen bekam. In meiner Vorstellung (und den Fotos) war der Lack viel kräftiger. Schön ist er nichtsdestotrotz.


Der Lack ist ein bisschen dickflüssig und deckt nach 2 Schichten.. Die Trockenzeit ist okay und die Haltbarkeit auch.



Mir fiel auf den 2. Blick noch ein Lack ein, den ich schon besitze, der dem Pahlish ähnlich sein könnte: Alessandro Violet, Violet. Beim direkten Vergleich stellt sich aber keine Ähnlichkeit ein.


Fazit: auch wenn ich ihn mir eigentlich anders vorgestellt hatte, ist der Lack sehr hübsch und außergewöhnlich. Empfehlung.
Note 1


Kommentare:

  1. Schöner Nagellack! :)

    AntwortenLöschen
  2. Uh, gefällt mir :) Auch wenn's nicht unbeding so meine Farbe ist, weil hell - sieht an dir aber sehr cool aus.

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.