Montag, 24. August 2015

Trend it up - Quer durchs Sortiment geshoppt - Teil 1: Nagellacke

Bei dm gibt es ja die neue Marke mit dem blöden Namen Trend it up. Bei I&A seht ihr eine richtig tolle Übersicht aller neuen Produkte mit Swatches und Preisen.
Ich hab mich einmal quer durchs Sortiment geshoppt und ein paar für mich interessante Lippen- und Nagelprodukte mitgenommen.


Hier nun die Lacke, die ich mir mitgenommen habe. Tatsächlich fand ich die Auswahl recht schon. Hauptsächlich natürlich Cremelacke, aber auch ein paar schöne Strukturlacke und eine LE mit Metalliclacken standen zur Auswahl. Es waren wirklich alle erdenklichen Farben vertreten und das zu guten Preisen - I like.


The Metallics Nail Polish 040, 2,45€
Dieser Lack ist ein schicker roter Metalliclack mit einem Hauch Gold drin. Er stammt aus der aktuellen LE "The Metallics". Er deckt nach 2 Schichten, trocknet recht schnell, ist von der Haltbarkeit im guten Mittelfeld.
Empfehlung. Note 1 


Double Volume & Shine Nail Polish 250, 260, 270
11ml 2,25€ 


Der Pinsel ist schön breit und flach und gefällt mir echt gut. Könnt ihr euch noch an die Zeiten erinnern, als alle Drogeriemarken superdünne Pinselchen hatten und man einen Nagel in 4-5 Pinselstrichen statt einem lackieren musste?

 Double Volume & Shine Nail Polish 250
 Dieser rosa Lack ist in jeder Hinsicht durchschnittlich. Durchschnittliche Textur, durchschnittliche Deckkraft (2 Schichten), durchschnittliche Trockenzeit. Lediglich die Haltbarkeit ist eher unterdurchschnittlich. Schon nach einem Tragetag waren die Nägel relativ abgewetzt, trotz Topcoat.
Empfehlung. Note 2-


 Double Volume & Shine Nail Polish 260
Auch hier regiert der gute Durchschnitt. Allerdings war bei diesem Lack die Haltbarkeit um Einiges besser. Und dieser Beerenton ist doch einfach geil, oder?
Empfehlung. Note 1-


 Double Volume & Shine Nail Polish 270
Deckt nach 2 Schichten, trocknet recht schnell und hat eine richtig gute Haltbarkeit. 3 Tage und noch keine Tipwear in Sicht - super!
Empfehlung. Note 1


No. 1 Nail Polish 120, 130
6ml 1,25€


No. 1 Nail Polish 120
Apricot ist ja eigentlich überhaupt nicht meine Farbe, aber für Nailarts fehlt mir dieser Ton, darum hab ich ihn einfach mal ins Körbchen geschmissen. Bei dem Preis kann man ja auch nicht viel falsch machen. Tatsächlich enttäuscht der Lack nicht, deckt nach 2 Schichten, trocknet schnell und hat eine gute Haltbarkeit. What more do you want?
Empfehlung. Note 1


No. 1 Nail Polish 130
Das letzte Hellgelb, das ich hatte, zeichnete sich durch zähe Konsistenz und eine grauenvolle Trockenzeit aus. Dieses hier ist zwar, wie bei einem so hellen Lack zu erwarten, auch ein bisschen zickiger im Auftrag, deckt aber nach 2 Schichten gut, trocknet schnell und auch mit der Haltbarkeit war ich sehr zufrieden.
Empfehlung. Note 1


Im Großen und Ganzen bin ich superpositiv überrascht von der neuen Marke. Die Auswahl ist gut, wenn mir auch noch mehr Glitzer/Schimmer-Finishes oder Topper fehlen. Die Preise sind sehr niedrig und mit der Qualität der von mir getesteten Lacke war ich auch vollauf zufrieden. Habt ihr die neue Marke schon entdeckt und getestet?


Kommentare:

  1. Von "Trend it up" habe ich mir bisher nur einen Lippenstift gekauft, mit dem ich sehr zufrieden bin. Bei Nagellacken hat mich noch keiner richtig angelächelt. Aber gut zu wissen, dass die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte die neue Theke letzte Woche endlich gesichtet und mir 3 Lacke mitgenommen. Von der Touch of Satin Reihe habe ich gestern die 030, das ist so ein grün/gelb, lackiert und finde ihn so schön, der Auftrag ging wie Butter und er ist recht flink getrocknet. Kann ich Dir nur empfehlen.
    Die 250 und 260 sehen bei Dir super aus, ich denke die werde ich mir noch mal ganz genau ansehen ( kaufen).
    Ich hab mir genau den gleichen Lack aus der LE gekauft, bin echt gespannt, wie der sich macht. Aber bis jetzt hab ich nur Gutes gelesen.
    Liebe Grüße Morena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Satin-Dinger sind nicht so meins, aber die Farben (vor allem dieses Grüngelb) fand ich auch ganz schön.

      Löschen
  3. Ich hab mir den Holo "020" mitgenommen und einen matten Lippenstift. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab ja noch nicht genug dunkelgrüne Lacke (nicht :>) und deswegen besitze ich jetzt No. 210. Der ist überdurchschnittlich - deckte in (fast, je nachdem wie fest man aufdrückt) einer Schicht und hält bei mir ewig :) Heute ist Tag Vier und langsam nervt mich die Farbe, deswegen muss er weichen ;)

    Liebe Grüße

    PS: Schön, dass du wieder da bist ;)

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir durften 2 der Metallics mit :)

    Ich finds schade, dass in den N°. 1- Lacken nur 6ml sind... kaufe ich irgendwie ungern... klar sagen viele, dass man Lacke eh nie leerbekommt, aber zB das weiß... wenn ich das für Nailart als Base nehme, ist der ja morgen leer xD

    Ich hoffe, dass sie vielleicht gut marbeln und dann darf noch der eine oder andere Lack mit :)

    AntwortenLöschen
  6. Willkommen zurück! :)
    Du musst dir unbedingt die Touch of Satin Lacke ansehen, die sind soooo schön. :3 (Wenn man matte/ semimatte Lacke mag. Aber auch mit Überlack sehen die klasse aus!)
    Ich mag die neue Marke sehr gern. :) Ich bin gespannt, wie sie sich in Zukunft entwickelt.

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab ganz überraschend am Dienstag die neue Marke endlich bestaunen können aber erstmal ganz vorsichtig nur einen von den kleinen Lacken mitgenommen, dachte, da ist nicht viel hin wenn der nix is ;)
    Aber ich muss sagen, der Kleine ist bombastisch, hab mir den Himmelblauen mitgenommen und ich liebe den Pinsel und die Konsistenz des Lackes, zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen weil ich ihn vorhin erst aufgepinselt hab aber mir jucken schon die Finger mir da noch ein paar mehr Lacke zu kaufen.

    LG,
    Maria

    AntwortenLöschen
  8. Klasse Farben :) Gefällt mir alles sehr gut. Ich hätte auf jeden Fall schon bei TiU gekauft, hätte ich nicht aktuell schon einiges an Neuzugängen stehen. Mir gefällt die Auswahl an Basisfarben im Cremefinish total gut. Da werde ich bestimmt noch zugreifen.

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.