Freitag, 12. Juni 2015

Lacquediction auf Reisen: Indien Teil 6 - Mumbai

Jetzt sind wir schon bei meiner letzten Station in Indien angekommen: Mumbai.

Gateway of India, daneben das Taj Hotel


Gewohnt haben wir im The Orchid. Das ist zwar eher altbacken eingerichtet und nicht unbedingt das, was ich mir unter 5 Sterne vorstelle, es ist aber in der Nähe des Airports und hat ein tolles Frühstücksbuffet.



Gesehen

Gateway of India


Das Wahrzeichen Mumbais. Direkt daneben liegt das berühmte Taj Hotel und direkt davor der Hafen.


Elephanta-Höhlen

Bootsfahrt zur Elephanta-Insel

Höhleneingang, Affen

In der Höhle




Ca. 1h fährt man mit dem Boot von Mumbai aus. Zu den Höhlen hoch geht man sehr viele steile Stufen. Auf dem Weg gibt es viele Stände und kleine Läden, an denen man dreist überteuerte Souvernirs kaufen kann.




Leopold Cafe




Hat seine Berühmtheit durch den Roman "Shantaram" erlangt (lesenswert!) und ist auch heute noch ein Tourihotspot. Schick ist sicherlich anders und auch die Preise sind ganz schön deftig für Indien, aber das Essen war ganz gut und das Bier ist kalt :D


Eindrücke von Mumbai

Die größte Wäscherei der Stadt


 
 


Ein bisschen Architekturspam

Goodbye, Mumbai!


Und das war's dann auch schon mit meinen Reiseberichten aus Indien. Nächstes Mal folgt noch ein kleiner Post mit Traveltipps. Meine bisherigen Berichte lest ihr hier, hier, hier, hier und hier.

Kommentare:

  1. Oh, schon vorbei? Schade. :(
    Ich wollte noch mehr tolle Bilder sehen! Wo gehts als nächstes hin, weist du das schon? :)

    Das allerletzte Bild von dem Haus... genau so hab ich mir Indien vorgestellt. Warum auch immer. o.O

    AntwortenLöschen
  2. Toller Abschluss - ich hab schon von vielen gehört, dass Mumbai sehr beeindruckend ist! Hoffentlich gibt's bald wieder neue Reiseeindrücke :)

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.