Sonntag, 31. Mai 2015

Immer wieder Sonntags

Gesehen: den ESC (ich fand Belgien, Lettland und Estland am besten, aber mir war schon klar, dass die Schweden gewinnen - für wen wart ihr?), Gone Girl (ich hatte Mr. L vorgewarnt. Wenn die Buchvorlage mittelmäßig ist, kann auch Fincher nix retten), GNTM
Gelesen: Lotte&Soren Hammer "Schweinehunde" (Wie langweilig kann ein Krimi geschrieben sein? Irgendwie gibt es hier immer nur Konferenzen, Sitzungen und Gesprächsrunden, dazu 5000 Personen und praktisch 0 Spannung. Und wo kam denn plötzlich die Lösung her?)
Gehört: ESC-Beiträge von Belgien und Lettland.
Getan: gearbeitet, mit ner Freundin Sushi essen gewesen, noch mehr gearbeitet, mit Mr. L Cocktails getrunken, gearbeitet, nen Tag krank gewesen, mit ner Freundin alkoholfreie Cocktails getrunken (weil krank)

 Entspannungsbad, White Russians mit Mr. L

Gegessen:

 Mr. Ls patentierter Thunfischaufstrich - saulecker!, Pizza hinter Gittern :D

 Asianudeln mit Lachstempura, Fischbrötchen vom Wochenmarkt

Getrunken:

 Strange Mischung

Geärgert: ich hab schon wieder verpennt, mich bei Lenas Schrottwichteln anzumelden :( Letztes Mal hab ich's auch schon vergessen, Pünktlich zum WE plötzlich Magenprobleme gehabt
Gefreut: eine Freundin hat mir Süßkram aus England mitgebracht


Gedacht: "Ich kann diesen ganzen Youtuber-Wahnsinn nicht verstehen."
Gekauft: lauter neuen Süßkram

 Fast besser als das Original, viiiiel zu süß - überhaupt nicht lecker

e-kel-haft!, die Pringles haben wir schon probiert, sehr käsig

 Wie war eure Woche so?

Kommentare:

  1. Ich war für Australien, Schweden und Belgien :)

    AntwortenLöschen
  2. Was meinst du denn mit Youtuber-Wahnsinn? Ich glaub ich hab da was nicht mitbekommen.

    Die Tortilla-Pringels sehen ja lecker aus - muss probiert werden :)

    AntwortenLöschen
  3. ahhh die pringels sehen mega lecker aus. muss ich mir auch mal holen!!

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.