Dienstag, 3. März 2015

Maybelline Color Sensational Lipstick 185 Plushest Pink, 448 Coral Flourish, 365 Plum Passion

 Maybelline hat mir netterweise 3 Lippenstifte zugeschickt. Sie sind aus der Color Sensational Reihe, die ingesamt 33 Farben beeinhaltet. Diese 3 Farben sind von der Rebel Bouquet Kollektion, die wiederum insgesamt 7 Farben hat.
In der Drogerie kriegt ihr die Lippenstifte für um die 10€.



Bekommen habe ich 3 Farben: 184 Plushest Pink (ein pastelliger Pinkton), 448 Coral Flourish (sieht auf den Lippen aber eher lachsfarben aus) und 365 Plum Passion (für mich kein Pflaumeton, sondern einfach ein astreines Lila)




links nackt, rechts Maybelline Color Sensational Lipstick 185 Plushest Pink

Mal davon abgesehen, dass ich mir die Farbe an Nicki Minaj eher vorstellen kann als an mir, fand ich den Auftrag angenehm (der Lippenstift hat eine cremige, aber nicht zu weiche Konsistenz) und es gibt auch einen schönen, dezenten Glanz. Der Lippie riecht leicht süßlich, aber nicht aufdringlich.
 Das Tragegefühl ist angenehm und mit ca. 2h ist die Haltbarkeit für mich durchaus okay.

Fazit: nicht meine Farbe, aber an den Produkteigenschaften habe ich nix auszusetzen. Kaufempfehlung.




links nackt, rechts Maybelline Color Sensational Lipstick 448 Coral Flourish

Ich finde, auf meinen Lippen sieht der Lippenstift eher lachs-, als korallfarben aus. Der Lippenstift ist supercremig und hat eine gute Deckkraft. Das Tragegefühl ist angenehm und die Haltbarkeit okay.
Fazit: schöne frische Farbe, gute Produkteigenschaften. Kaufempfehlung





links nackt, rechts Maybelline Color Sensational Lipstick 365 Plum Passion

Meine Lieblingsfarbe der 3 und steht mir trotz der extremen Farbe ziemlich gut. Der Lippenstift ist - wie die anderen auch - sehr cremig und hat eine gute Deckkraft und einen schönen Glanz. Ca 2,5h inklusive Essen hat er auf meinen Lippen ausgehalten.
Fazit: nicht unbedingt eine Alltagsfarbe, aber wirklich ein schöner Lippenstift. Kaufempfehlung.




Vielen Dank an Maybelline für das kosten- und bedingungslose Zusenden der Produkte.

1 Kommentar:

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.