Dienstag, 10. Februar 2015

Kneipp Naturkind Wikinger Schaum- & Cremebad

Dieses Schaumbad hat Mr. L für mich ausgesucht, denn er hat ein Faible für Piraten. Ich glaube, 1,25€ hab ich für den Badezusatz im dm bezahlt. Eine kleine Blaubeere auf dem Cover verrät: danach soll es riechen. Blaubeere kann ich nicht wirklich erschnuppern, dafür einen süßlich fruchtigen, künstlichen Geruch. Nicht unangenehm, aber auch nicht besonders toll.


Das Badezeug hat 2 Kammern. In einer ist blaues Gel (für den Schaum) und in der andern Kammer eine weiße Cremekomponente. Mir erschließt sich der Sinn nicht. Hätte man das nicht einfach mixen können?


Was mich noch mehr verwirrt als die unpraktische Kammeraufteilung: warum färbt der Badezusatz ab wie richtiger Blaubeersaft. Mir ist beim Foto schießen ein bisschen über die Hand gelaufen und ich war gefleckt und gescheckt und es ging nicht ab. Ich hatte noch 2 Tage was davon. Und: auf dem Foto sieht der Fleck heller aus, als er in Wirklichkeit war.


 Positiv war, dass es ne Menge Schaum gab. Die Wasserfarbe war eher grau. Und vom Duft war ich ja eh nicht so umgehauen.

Fazit: Künstlicher Duft und Blaubeerflecken? Nee danke. Keine Kaufempfehlung.

 


1 Kommentar:

  1. Ich hatte das auch und fand es toll.Ok der Duft etwas künstlich aber sonst keine Probleme.Abgefärbt hat da nichts.LG

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.