Freitag, 13. Februar 2015

GNTM Staffel 10 Episode 1

Es ist wieder soweit. Wie jedes Jahr hab ich mit einer Mischung aus Vorfreude, Resignation und vorgezogener Fremdscham der neuen Staffel GNTM entgegengesehen. Nun ist es soweit! Habt ihr den Wein kalt gestellt und eure Ohrenschützer aufgesetzt? (Heidis Tonlage ist nicht zu unterschätzen!).

Heidi bei ihren dringend notwendigen Schönheitsschlaf

Staffel 10 beginnt! Seit 10 Jahren zerstört Heidi Klum nun deutschlandweit und mit wechselnder Begleitung das Selbstbewusstsein und die Trommelfelle junger Mädchen. Wir blicken kurz zurück auf vorherige Staffeln und dann auf kommende Challenges und Dramen (yay!) .
Auch GNTM muss den Gürtel enger schnallen und Thomas und Heidi fahren mit dem Bus durch die Gegend statt den Privatjet zu nehmen. Als Erstes geht's in Heidis Heimat, Bergisch Gladbach, wo sie in einer Wäscherei ein völlig perplexes junges Mädchen abholen. Heidi konstatiert: "Aus Bergisch Gladbach kommen die ganzen hübschen Mädchen!". Ausnahmen bestätigen die Regel?
Back in Potsdam trauert Wolle Joop noch den Mädels der letzten Staffel nach. Als seine Assistentin ihn an die baldige Ankunft von Heidi und Thomas erinnert, platzt ihm ein entsetztes "Ach du Scheiße!" raus. I love you, Wolle. Never change.
Als Heidi und Thomas auftauchen knutschen und drücken sie den gestressten Wolle halb bewusstlos, dann zerren sie ihn in ihren Bus. Wolle ist pikiert und ruft ermattet nach "Help!". Der Arme hat anscheinend eine Busphobie. Als Heidi ihm eine Koje zum Probeliegen anbietet, kreischt er: "Neinnein! Ich will doch auch nicht im Sarg Probe liegen!". Er fährt gefühlte 5 Min. mit dem Gefährt und erzählt schon Jedem, der es nicht hören will, dass es ihm schwer fällt, die Kotzebrocken im Mund zu behalten. #tmi

Als nächstes geht's nach Berlin, wo Heidi in der Mall of Berlin ein paar Mädels überraschen will. Als ob Shoppen nicht schon stressig genug ist, muss man sich auch noch von Heidi Klum dabei belästigen lassen. 
Während Heidi und Thomas ihre Mädels suchen, macht Wolle Joop nur Fotos mit Touris. Als Heidi ihn ermahnt, er solle lieber Models scouten, meint er trocken: "Ich hab grad schon ein hübsches Gesicht gesehen, dadrunter waren leider fette Beinchen.".
Am Ende wird ein riesiges, dürres Giraffenwesen, das dem Dialekt nach aus Meckpomm kommt, mitgenommen. Außerdem wird noch eine weitere, durchschnittliche Trulla aus dem EKZ mit eingepackt.
Zum Abschluss macht Heidi ein paar Fotos mit schmucken Feuerwehrmännern vorm Brandenburger Tor und geht dann Döner essen. Wir ziehen also wieder diese "Heidi isst wie ein normaler Mensch"-Posse durch? Spätestens als sie einen 2. Döner bestellen will, wird's dann doch albern. Heidi sieht ausgemergelt und sehnig aus wie ein Beef Jerky. An übermäßigem Dönergenuss kann das nicht liegen.

Am nächsten Morgen ist das große Casting in Köln, der offizielle Startschuss für die neue Staffel. Oder um es mit den Worten einer Kandidatin zu sagen: "Das fängt jetzt richtig los!".
Die Kandidaten sind eine bunte Mischung aus Drag Queens, mit dem Spachtel geschminkten Solariumopfern, drögen Hipstertrullas und simplen Autogrammjägern, die in Tränen aufgelöst kreischen: "Ich hab Joop angefasst!!!" Ahhh!
Die Kandidaten laufen über einen Laufsteg zur Jury und dann - besonders fies - müssen sie auf eine Drehschreibe und dort cool aussehen. Die Jury kann die Scheibe mit einem Buzzer zum Stehen bringen.
Ein Mädel hat Karikaturen für die Jury gemacht. Ich finde, sie hat die Jury sehr gut getroffen. Heidi sieht aus wie ne böse Hexe mit Perücke, Thomas Hayo wie Thomas Gottschalk mit weniger Volumen und Wolle Joop sieht aus wie ein Filmbösewicht mit angeklebtem Pappmaché-Kinn.
Es kommt die obligatorische Bauchtänzerin, die aber gar nicht tanzt und herzallerliebst rumsächselt. Dann eine Rothaarige mit Zahnstocherbeinchen, in die Wolle sich sofort verliebt, der er aber rät, gelangweilter und arroganter auszusehen (hey, das ist meine große Stärke - ich sollte auch Model werden!). Und wir haben auch eine stark von sich überzeugte Blondine, die mich doch sehr an eine gewisse Nöltrine von vor 2 Staffeln erinnert.

Dann werden wir mit einem weißen, hessischen Bruce Darnell beglückt, der in Monster Heels zur Jury stakst, ne Runde mit ihnen schnackt, dann aber leider nicht weiter darf.
Ein blondes Hipstermädel mit High Waist Jeans (finde ich sooo hässlich), Hipsterbrille (bestimmt Vintage und mit Fensterglas) und Monsterbrauen (Cara Delevigne lässt grüssen) begeistert die Jury. Ich hasse sie jetzt schon.
Eine Transsexuelle ist auch dabei. Ich hätte sie nie als ehemaligen Mann identifiziert! Und ich habe schon einige Transgender/Transsexuelle getroffen. Sie kommt weiter und angeblich weiß die Jury nicht, dass sie mal ein Mann war. Ich weiß nicht, ob ich das so recht glauben kann. Eigentlich - obwohl sehr hübsch - ist sie nämlich nicht der klassische Modeltyp.
Eine blonde Blödblinse gibt ne Story zum Besten, wie sie ihrer Omma nen toten Fisch in den Mund gestopft hat. WTF? Sollte die weiterkommen, braucht sie DRINGEND Mediencoaching. Die Jury findet sie gut, lässt sie mit dem Male Model posen (das aussieht, als ob es seiner Krabbelgruppe weggelaufen ist) und lässt sie weiter. Wir dürfen uns also zukünftig auf weitere spannende Geschichten freuen, vielleicht über ihren Morgenstuhl oder als sie mal nen grünen Popel hatte.
Wolle futtert Donauwelle (mjam) und findet plötzlich alle Mädchen hübscher. Ich will auch Kuchen!
Man sieht wieder die üblichen Skurrilitäten: ein Mädel mit nem halben Totenkopf auf dem Gesicht, Eine in Sportklamotten, ne Glatzköpfige mit Ledermantel, Ganzkörpertätowierte und und und... auch 2 hässliche Zwillingsmädchen, die nicht mal grade stehen können und sich vor zuviel Aufmerksamkeit grausen - na dann seid ihr ja bei GNTM genau richtig! *facepalm* Irgendwann bricht es verzweifelt aus Wolle heraus: "Ich glaube, ich kann nicht mehr!". I feel you, Wolle.
Mein persönlicher Liebling war aber die 39jährige, die nicht mal den Namen der Sendung kennt, aber sie auf jeden Fall gewinnen will. Die Jury ist ganz begeistert von soviel Schrulligkeit. Madame darf einen Partnersuchaufruf in die Kamera sprechen, Wolle herzen und dann zurück ins Sanatorium nach hause.

Dann taucht eine 18jährige Deutschrussin auf, die genauso aussieht wie alle Deutschrussinnen, die ich kenne: superhübsch, aber mit dem groben Spachtel geschminkt. Ohne Scheiß, sie sieht aus wie 35. Die Jury zwingt sie, sich abzuschminken und lässt sie dann weiter. Wolle rügt sie noch mal dafür, dass sie ins Solarium geht. Sonnenbräune ist "tropentrullig", just so you know. Sagt Wolle. Wolle. Der aussieht wie ein seit 20 Jahren rotierendes Brathähnchen. I can't.
Manche Mädels glauben, wenn sie nur lang genug auf der Drehscheibe rumdrehen und gucken wie ein Hundewelpe, lässt die Jury sie schon weiter. Leute, echt.
Dann kommt noch die übliche Jammer-Abnehm-Story von einem Mädchen, das anscheinend abgenommen hat, weil ihr immer die Haare in der Fresse hängen und sie deswegen ihre Mahlzeiten nicht sehen konnte. Die Jury lässt sie einen Zopf machen. Hoffentlich wird sie jetzt nicht wieder fett.
Eine hübsche Schwarze mit Afro läuft. Wolle findet sie "apart", Heidi richtig toll. Ich auch, ich wette, die sehen wir noch ne Weile.
Dann haben wir wieder nen Typen mit Perücke. Mal davon abgesehen, dass er ne bessere Figur hat als ich, kann er überhaupt nicht laufen und die Perücke ist grubenhässlich. Wolle lässt sich seinen Bauchnabel zeigen und wird ganz wuschig: "Der ist natürlich auch besonders schön, das hab ich mir gedacht!". Thomas Hayo kommentiert trocken "Na, dann hat's sich ja gelohnt.". Leider ist unsere Nachwuchs Olivia Jones nicht weiter.
Und das war's vom Casting in Köln, nächste Woche geht's mit dem nächsten Casting weiter.

Noch mehr Castingszenen nächste Woche?? Wie lang wollen die das denn ziehen? Ich fand's diese Woche schon arg anstrengend, vor allem, weil das Ganze eher was von Freakshow hatte. Wenn ich bemitleidenswerte Menschenn beim Blamieren zugucken will, kann ich mir ja auch irgendeine Show mit Dieter Bohlen angucken. Wie fandet ihr den Staffelauftakt?


Bilder: Screenshots Prosieben.de 

Kommentare:

  1. Ich fand das Casting auch eindeutig zu lange gezogen. Und dass Heidi Stylisten braucht um ordentlich auszusehen ist auch nichts neues. Aber ich bin langsam echt genervt von diesem, Heidi isst die ganze Zeit Fast Food Mist. An einem Salatblatt rumzuknabbern, das mal einen Döner berührt hat ist jetzt nicht unbedingt ordentlich essen. Naja ich bin mal gespannt welche Mädels sie sich dann noch so einladen.

    AntwortenLöschen
  2. Du bringst es wie immer einfach nur auf den Punkt. :) Ich freue mich sehr, dass du dieses Jahr wieder darüber schreibst.
    Obwohl ich nach der Döneraktion wirklich kurz davor war abzuschalten. Das kann doch nicht deren ernst sein?
    Ich fand die Folge wirklich heftig mies. Gefühlt ging es zwei Stunden nur darum, wie toll Heidi im Bus leben kann. Wow. Deinem letzten Satz kann ich nur zustimmen: dachte auch stellenweise, dass das das Supertalent sei. Richtig bescheiden.
    Naja, hoffentlich wird das nach den "Castings" etwas besser.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube einfach, dass die den Großteil ihrer Zuschauer für komplette Vollidioten halten.

      Löschen
  3. Jaaa, ich freu mich so, dass ich auch dieses jahr wieder deine zusammenfassungen lesen kann. herrlich!
    Lg, LauraV

    AntwortenLöschen
  4. Ich wusste nicht einmal, dass GNTM wieder gestartet ist. Entweder arbeite ich eindeutig zu viel oder die haben den Anteil der Werbung herunter geschraubt, so dass man davon nicht mehr belästigt wird. ;)

    Das mit dem Essen bei Heidi find ich nervig zumal man ja an jedem Kiosk mit Bildern von ihr bombadiert wird, wo man sieht wie dürre sie ist. (Wobei dieses "Schau her, ich esse ganz viel und ungesund!" von den Models find ich sowieso nervig, weil deren Streichholzbeinchen und -ärmchen ja immer das Gegenteil zeigen.)

    AntwortenLöschen
  5. Ich fand die Mischung im Casting auch echt furchtbar. Entweder waren die total freaky oder absolute Durchschnitts-H&M-Mädchen. Besonders diese Rothaarige habe ich ja gefressen. :D
    Und das mit dem Solarium von Wolle fand ich auch genial! :'D Aber er hat ja extra gesagt, Solarium ist ein absolutes No-Go "für Girls". Also nicht für ihn. :D
    Tolle Zusammenfassung btw. :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich, ebenso wie die vielen anderen hier, riesig über deine Zusammenfassungen. Verfolge diese schon seit 3-4 Jahren.
    Vielen vielen Dank für deine Mühe und deinen tollen Humor!

    Die Auftaktfolge fand ich etwas skurril, aber noch in Ordnung. Dass nun tatsächlich dieses "gecasting" über eine weitere 2. Folge erstreckt wird, droht schon jetzt unnötig langatmig zu werden. Aber ich bin gespannt. :)

    Alles Liebe
    Roxana

    AntwortenLöschen
  7. Hurra, es geht weiter! Ich hatte schon Angst, du würdest GNTM nicht mehr kommentieren und könntest mal die Lust verlieren :D
    Die ersten Folgen finde ich immer etwas öde ... ich will Shootings!

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön, ich liebe deine Zusammenfassungen und muss immer herzlich dabei lachen! :D

    Kam mir auch eher wie Supertalent vor - kein Wunder, bei den Leuten, die sich da vorgestellt haben. Warum auch immer es noch eine weitere Folge davon geben muss, erschließt sich mir auch nicht.

    Bin ja echt gespannt, wie viel Werbung die noch für Essen da reinbringen (natürlich nehmen wir auch alle euch das ab, dass ihr ganz viel Fast Food fresst und trotzdem dürre wie sonst was seid, natüüüürlich).

    AntwortenLöschen
  9. Deine Zusammenfassung hat mir echt den Tag versüßt :) gucken muß ich das gar nicht, die Berichte auf Deinem Blog sind viiiiel besser!

    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Ja ja, Heidi sähe nicht so dürr aus, wenn es den Döner-Laden in New York oder L.A. gäbe - wer's glaubt :D Ich finde solche Szenen immer so unglaublich blöd, weil es doch offensichtlich ist, dass sie am Döner nur für die Kamera geknabbert hat (um sich vermutlich hinterher zu übergeben)... Macht sie für mich auch nicht sympathischer.

    Ansonsten fand ich die erste Folge wirklich öde. Hat mich eher an ein DSDS-Casting erinnert. Die ganzen Freaks interessieren mich überhaupt nicht.

    LG
    Isabel

    AntwortenLöschen
  11. ich habe es nicht mal zu ende geguckt! das war sooooo langweilig und öde!
    ich glaube ich werde es nächste Woche nicht mal anschalten!
    da lese ich lieber deine Zusammenfassung :)))

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.