Freitag, 28. November 2014

Neue LE: RdeL Young Queen of the Night

Ab jetzt schon erhältlich.



RdeL Young LE "Queen of the Night"







RdeL Young LE "Queen of the Night" Nail Colour




RdeL Young "Queen of the Night" Nail Colour


Für ganz viel Glitter auf den Nägeln sorgen diese 5 Nagellacke. Die rote Nuance fällt dabei besonders durch die Glitterpartikel in Sternchenform auf. Einen zusätzlichen Hingucker bietet auch die blaue Nuance mit ihrem Sandeffekt. Die Glitterlacke lassen sich außerdem super als Topcoat verwenden.

Nuancen:
01 pink party
02 blue beauty
03 be a star!
04 dancing diva
05 golden girl

vegan

Füllmenge: je 8 ml

Preis: je 1,69 €


















RdeL Young LE "Queen of the Night" Lip Lacquer




RdeL Young "Queen of the Night" Lip Lacquer


Zwei tolle Farben, glatte und gepflegte Lippen und einen Extra Long Lasting Effect für bis zu 8 Stunden Halt bieten die beiden Lipglosse. Zusätzlich duften sie angenehm nach Pfirsich.

Nuancen:
01 wild vamp
02 ladylike

vegan

Preis: je 1,89 €


















RdeL Young LE "Queen of the Night" Highlighter




RdeL Young "Queen of the Night" Highlighter


Der Name sagt es schon: Der Stift mit seinen zwei Nuancen ist ideal, um dem Augen Make-up die passenden Highlights zu geben. Diese sorgen dafür, dass die Augen strahlen und richtig in Szene gesetzt werden.

Nuancen:
01 all eyes on you

Preis: 1,99 €


















RdeL Young LE "Queen of the Night" Glitter Powder




RdeL Young "Queen of the Night" Glitter Powder


Zarten Schimmer auf Gesicht und Körper verleiht das Glitter Powder. Durch den praktischen Zerstäuber lässt es sich kinderleicht aufsprühen und lässt die Haut strahlen.

Nuancen:
01 touch of glamour

vegan

Preis: 3,79 €


Bilder: RdeL Young/Rossmann

Swatches gibt's schon bei Lacquervictim.

Biocura 09 Rosé

Normalerweise kosten Biocura-Lacke ja 1,99€ und sind im selben schmucken Fläschchen enthalten wie KOH-Lacke. Mich deucht jedoch, Aldi Nord möchte die Lacke austauschen und so hab ich letztens in einem Aldi nur noch diese Fläschen für 1,39€ mit recht ähnlichen Farben (aber ohne den tollen Hololack!) gefunden.
Rosé ist ein staubiger (finde ich) Roséton - wer hätte es gedacht? :D


Cremig isser und deckt nach einer dicken Schicht schon gut. Ich hab natürlich trotzdem 2 aufgetragen. Getrocknet ist er wie der Blitz und hat auch 2 Tage ohne Tipwear ausgehalten. Ich hab mir den Lack eigentlich nur zu Nailartzwecken zugelegt, aber die Produkteigenschaften sind so gut, dass ich ihn vielleicht auch so tragen sollte, auch wenn die Farbe eigentlich nicht meins ist.


Fazit: Echter Schnapper mit guter Qualität. Empfehlung!
Note 1


Donnerstag, 27. November 2014

Tetesept Sinnensalze Wintermärchen

Ich glaube, für 95 Cent hab ich diesen Badezusatz im dm gekauft. Nach Granatapfel und Nelke soll er duften. Tatsächlich riecht er so fruchtig mit einem starken würzigen Unterton.


Er braucht im Wasser etwas, um sich aufzulösen, dafür färbt er das Wasser schön rot und es gibt sogar ein winziges bisschen Schaum. Der Duft bleibt im Wasser intensiv, allerdings nimmt jetzt die Gewürzkomponente eindeutig überhand.


Eine Pflegewirkung konnte ich nicht feststellen.

Fazit: mir ist der Duft zu wenig fruchtig und zu nelkenlastig, deswegen von mir nur eine eingeschränkte Kaufempfehlung.


NOTD Grey Curves

Heut nur mal etwas Freestylenagelrumgeschmiere. Vielleicht mach ich irgendwann noch mal ne saubere Version.


Verwendet hab ich Rimmel Grey Matter und Biocura Taubenblau.

Mittwoch, 26. November 2014

Lacquediction auf Reisen: Brügge (Bilderflut)

Mr. L und ich haben uns einen kleinen Wochenendtrip nach Belgien gegönnt. Unsere erste Station: Brügge.


Fancy Gloss Olive You

Umgerechnet 10€ hab ich bei Meimei für diesen Lack bezahlt.
Olive You ist ein sogenannter Trithermal, also ein Thermolack mit 3 verschiedenen Farben, mit Schimmer.


Der Lack hat eine seltsam schleimige Konsistenz und brauchte 3 Schichten zur Deckung und eine ganze Menge Zeit zum Trocknen.
Im Warmen Zustand ist er Pastellgrün, im kalten Olivgrün und mit einem schönen golden Schimmer. Die 3 Farben hab ich aber wirklich nur hinbekommen, als ich mir Eiswürfel an die Fingerspitzen gehalten hab (was macht man nicht Alles für ein gutes Foto?), ansonsten gibt es leider kaum einen richtigen Farbverlauf, sondern immer nur ein Gemisch aus beiden Farben.


Fazit: ich bin mir nicht so sicher, wie ich den Lack finde. Die Grundfarbe finde ich wenig attraktiv und den Effekt einfach nicht stark genug. Eingeschränkte Empfehlung.
Note 3


Dienstag, 25. November 2014

Alverde Schneewittchen Lippenstift 30 Plum Kiss & Face of the day

Bei dm gibt's zur Zeit eine Alverde-LE namens "Schneewittchen". Für 3,25€ hab ich diesen Lippie aus der LE erbeutet.


Plum Kiss wirkt auf dem Handrücken eher wie ein sheerer Beerenton.


Der Lippenstift ist in der Konsistenz etwas fest, was den Auftrag nicht leicht machte. Er ist auch recht sheer und das Schichten fällt mir so einem harten Lippie echt schwer.
Negativ fiel mir leider auch der starke Geruch auf. Irgendwas künstlich Fruchtiges (Passionsfrucht?), das schon ans Penetrante grenzte.

links nackig, rechts Alverde Schneewittchen Lippenstift 30 Plum Kiss

Das Tragegefühl ist leider auch nicht besonders angenehm. Leicht klebrig und fettig, wie eine dicke Schicht Labello, würde ich sagen.
Auch von der Haltbarkeit bin ich nicht überzeugt. Nicht mal eine Stunde hat der Lippie überlebt, ein Schluck vom Getränk ist für ihn schon das Todesurteil.


Zuguterletzt hatte ich außerdem noch das Gefühl, dass der Lippenstift meine Lippen austrocknet.

Fazit: nee. Keine Kaufempfehlung.


Da ich schwarze Haare habe und meistens recht blass bin, wird mir der Spitzname Schneewittchen ja öfter mal zuteil. Darum hier noch mal ein Face of the day mit dem Lippenstift.


Catrice Viennart C04 ARTful Red

Den Lack aus der neuen Catrice LE hab ich im dm für 2,75€ gekauft.
ARTful Red ist ein gedämpftes Rot mit goldenem Schimmer - superhübsch!


Was haben die Leute nicht schon über Catrice-Pinsel geschimpft. Der hier ist problemfrei, ebenso wie der Lack. Nach 2 Schichten deckt er und die Trockenzeit ist auch okay.
Die Haltbarkeit wird wiederum dem Catrice-Klischee gerecht. Nach einem Tag hatte ich ordentlich Tipwear.


Fazit: ein schöner Lack, aber mit leichten Schwächen. Empfehlung.
Note 2+


Montag, 24. November 2014

Neue Kollektion: ANNY Glittery New Year - Confetti Party in NY

Bilder gibt es bei Pinkmelon.

Glitter halt. Reiz mich nicht. Euch?

NYC Expert Last Nail Polish 142 Leather and Mink

Für umgerechnet 2,20€ hab ich diesen Lack im Duane Reade in New York (wo auch sonst?) gekauft.
Leather and Mink ist ein wunderhübscher brauner Lack mit gräulichem Einschlag und leichtem Schimmer.


Er ist ein bisschen dickflüssig, deckt aber nach 2 Schichten perfekt. Er braucht ein bisschen zum Trocknen.


Fazit: wirklich ein schöner Lack. Empfehlung.
Note 1-


PS: leider sind mir die Fotos ein bisschen zu klein geraten.

Samstag, 22. November 2014

Link Love

  1. Indienews: FashionPolish hat die neuen Lacke von LacquerLust geswatcht. Pointlesscafé hat die neuen DarlingDiva Flakies geswatcht und verglichen. Maria zeigt neue Lacke von Pahlish. Polishaholic hat die Cadillacquer Weihnachtslacke geswatcht.
  2. Auf Elenas Nägeln ist der Herbst eingezogen.
  3. Erste Eindrücke zur neuen p2 Winter.. who cares!? LE kriegt ihr bei Glam&Shine und Sissy.
  4. WillpaintNailsforFood hat Mosaiknägel gezaubert mit den neuen A England Lacken.
  5. Nailasaurus hat Winterpullinägel gestampt.
  6. Swatches zur neuen Essence Come to Town LE kriegt bei DevilishlyStylish (leider auf italienisch), bei Glam&Shine und Stephie.
  7. Neue Kollektionen ausländischer Lacke seht ihr hier: Lacquerologist hat die Barielle Jetsetter Collection geswatcht. AllLacqueredUp zeigt die Butter London Brick Lane Kollektion. VampyVarnish zeigt einen Teil der neuen Spa Ritual Kollektion. BBB stellt die Mavala Magic Stardust Collection vor.
  8. Pointlesscafé und die Lackaffen haben beide Argylenägel gezaubert.
  9. PlanetNagellack hat sich Die Tribute von Panem als Nailartinspiration genommen. Toll!
  10. Claudia zeigt weitere Traveltipps für Amsterdam.

Freitag, 21. November 2014

Balea Manufaktur Badekugel mit süßem Kakaoduft

Für 1,95€ im dm geschnappt. Nach Kakao soll er duften. Nach künstlicher Schokolade riecht er.


Im Wasser brauch die Kugel eine ganze Zeit, um sich aufzulösen und leider geraten auch jede Menge kleine Partikel von der Kugel ins Wasser (Chrissi hat den Tipp gegeben, die Kugel gleich im Tütchen zu lassen, das mach ich nächstes Mal auch). 
Außerdem gibt es einen fettigen Film auf dem Wasser. Mir ist das zu fettig. Ich musste nach dem Bad sogar noch mal duschen. Manche mögen das Pflegewirkung nennen, für mich ist das einfach nur Schmierfilm.
Den Duft konnte ich im Wasser kaum noch wahrnehmen.


Fazit: leider habe ich alle Sorten der Balea Manufaktur schon gekauft (blöder Impulskauf). Ich hoffe, die andern sind nicht auch so fettig. Keine Kaufempfehlung.


NOTD Neon, Holo, Dots und Dreiecke

Anregung geholt hab ich mir bei NailpolishandotherGoodies.


Als Basis habe ich wie immer meinen heißgeliebten p2 Italy verwendet (er geht langsam zur Neige :( ). Darauf habe American Apparel Neon Pink und Neon Violet, Flormar NA02 sowie den tollen Neonlack von Lena verarbeitet.


Dann hab ich mit meinen Dottingtools und Koh Platinum Silver gearbeitet. Dezent, wa? :D


Donnerstag, 20. November 2014

Rival de Loop Glamour Nail Collection

Demnächst im Handel



Rival de Loop LE "Glamour Nail Collection"










Rival de Loop "Glamour Nail Collection" Nailpolish Red




Rival de Loop „Glamour Nail Collection“ Nailpolish Red


Die drei wunderschönen Rot-Töne haben jeweils einen anderen Glitter-Effekt, der originelle Lichtreflexe auf den Nägeln erzeugt. Mit dem flachen, abgerundeten Pinsel lässt sich der Nagellack besonders leicht und präzise auftragen.

Nuancen:
01 burgundy red
02 made in red
03 cosmo red

vegan

Füllmenge: je 10 ml

Preis: je 2,49 €


















Rival de Loop "Glamour Nail Collection" Nailpolish Gold




Rival de Loop „Glamour Nail Collection“ Nailpolish Gold


Rival de Loop „Glamour Nail Collection“ Nailpolish Gold

Nuancen:
04 precious gold
05 quiet bronze
06 cosmo gold

vegan

Füllmenge: je 10 ml

Preis: je 2,49 €


















Rival de Loop „Glamour Nail Collection“ Nailpolish Silver




Rival de Loop „Glamour Nail Collection“ Nailpolish Silver


Drei trendige Silber-Töne mit kleineren und größeren Glitzer-Partikeln dürfen nicht fehlen für ein glamouröses Nageldesign. Dieses lässt sich mit dem flachen, abgerundeten Pinsel problemlos kreieren.

Nuancen:
07 precious silver taupe
08 precious silver glitter
09 cosmo silver-black

vegan

Füllmenge: je 10 ml

Preis: je 2,49 €


















Rival de Loop „Glamour Nail Collection“ Topcoat




Rival de Loop „Glamour Nail Collection“ Topcoat


Perfekt für alle Nuancen ist der ultra glänzende Überlack mit Gel-Effekt. Die Formel verkürzt außerdem die Trockenzeit und verlängert die Haltbarkeit des Nagellacks.

Nuancen:
10 super gel like top coat

vegan

Füllmenge: 10 ml

Preis: 2,49 €


Bilder: Rival de Loop/Rossmann

Eine ähnliche LE gibt es zur Zeit auch von RdeL Young. So richtig interessant finde ich keine der LEs, aber mal abwarten, wie sie im Laden aussehen.

Catrice Lala Berlin Nail Polish C05 Ruling Red & Lipgloss C02 Ruling Red

Ich hab die aktuelle Lala Berlin Kollektion im dm entdeckt. Und abgesehen davon, dass ich das cleane Design echt mag, hat mir die Farbe vom Nagellack und Lipgloss mit dem selben Namen echt angemacht, also mussten die beiden für 2,95€ bzw. 3,45€ mit.
Die Farbe der beiden würde ich als gedämpftes, beeriges Rot beschreiben.



Ich bin überrascht. Schon nach einer Schicht deckt der Lack super - ich hab natürlich trotzdem 2 draufgemacht. Die Trockenzeit ist superkurz. Lediglich die Haltbarkeit ist nicht sooo toll. Nach einem Tragetag hatte ich schon recht viel Tipwear. Achso, falls ihr es nicht schon seht, der Lack trocknet matt.

Fazit: Toll! Empfehlung.
Note 1




Der Gloss hat kein mattes Finish.


Er ist von der Farbe dem Nagellack sehr ähnlich, zumindest im Flakon. Der Gloss riecht künstlich süßlich

links nackt, rechts Catrice Lala Berlin C02 Ruling Red

Der Applikator könnte ein bisschen feiner sein für meinen Geschmack, aber von der Deckkraft bin ich begeistert. Das Tragegefühl ist zwar merkbar, aber nicht unangenehm.

Von der Haltbarkeit bin ich auch positiv überrascht. Ca. 1,5h und sogar eine kleine Mahlzeit hat der Gloss überlebt.


Ich mag sowohl den Lack als auch den Gloss gern und geb für beide eine Kaufempfehlung.