Dienstag, 30. September 2014

Lacquediction auf Reisen - New York City (Bilderflut)

Anfang für September bin ich für 2 Wochen mit einer Freundin in die USA geflogen und werde euch nun nach und nach mit Reiseberichten belästigen. Heute nun die 1. Station unserer Reise: New York City.

Selfie mit Lady Liberty

Geflogen sind wir mit Air Berlin. Ich mag die Airline gerne, da die Maschinen auf der Langstrecke alle recht neu und vor allem recht großzügig bestuhlt sind. Auch das Essen war gut, lediglich das Unterhaltungsprogramm war auf dem Hinweg ziemlich eintönig, auf dem Rückweg ab LA aber besser.
Andere Airlines, die direkt von Deutschland fliegen sind Lufthansa, United und die Singapore Airlines. Es gibt auch oft günstige Umsteigeverbindungen über Zürich, Brüssel oder London. Die LH und UA landen ab Berlin in Newark, während die Air Berlin nach JFK fliegt. Ich finde die Anbindung an JFK mit den öffentlichen Verkehrsmitteln besser.



Anstoßen auf die Reise

Essen 1, Essen 2 (einer der leckersten Kuchen, die ich je hatte)

Gewohnt haben wir im West Side YMCA, in Manhattan direkt am Central Park. Ich wollte unbedingt in der Nähe vom Central Park wohnen, eben so zentral wie möglich und da kam in unserem Budget eigentlich nur ein Hostel in Frage. Hotels sind in der Sommersaison in Manhattan nahezu unbezahlbar für unterbezahlte Reisebürotanten wie mich. Wenn ihr euch an Doppelstockbetten und nem Gemeinschaftsbad nicht stört, ist das Hostel sehr empfehlenswert. Alles sauber und ordentlich, super gelegen und mit kostenlosem Wlan. Zudem scheint das Management darauf zu achten, dass in einem Stockwerk mehr oder weniger die selben Nationalitäten untergebracht sind, was ich ziemlich clever finde.

Blick aus unserm Hostelzimmer


Gesehen haben wir in den 4 Tagen, die wir effektiv dort verbracht haben eigentlich fast Alles, was wir sehen wollten. Am 2. Tag haben wir eine Stadtrundfahrt gemacht. Eigentlich wollten wir die auf Englisch machen, aber man hat uns einfach in eine dt. Tour gesteckt. Im Nachhinein würde ich euch das auch definitiv empfehlen, denn so bekommt man sicher auch ein wenig kritischere Töne zu hören. Hier einige Eindrücke von dem, was wir bei der Stadtrundfahrt und unsern eigenen Erkundungstouren gesehen haben.


NOTD Badtapete

Wer wäre jetzt noch gern an einem Sandstrand in irgendeiner tropischen Region?


Verwendet habe ich Douglas Absolute Nails Sara und blauen Konadstampinglack. Die Motive stammen von der Cheeky Tropical Holiday Schablone.


Montag, 29. September 2014

Kneipp Badekristalle Halt die Ohren steif!

Bei dm für 99 Cent gekauft. Nach Nana Minze (whatever that is) und Zitrone soll er riechen. Bei Zitronenduft in Badeprodukten bin ich ja immer vorsichtig, denn das riecht schnell mal nach Klostein.


Minzig riecht das Zeug schon mal. Ob Nana oder nicht, wer weiß das schon. Ein bisschen zitrussig riecht er auch, aber nicht penetrant. Im Wasser wird der Duft merklich schwächer.
Das Wasser färbt sich schön grün (meine Fotos werden der Farbe nicht gerecht), Schaum gibt es aber keinen.


Eine Pflegewirkung konnte ich nicht feststellen, meine Haut wirkte aber auch nicht ausgetrocknet.

Fazit: netter Badezusatz, kann man kaufen. Empfehlung.


Astor Fashion Studio 330 Sweet Fashion

Für nur 2,35€ hab ich diesen Lack aus der India Collection von Astor bei dm gekauft (dort gibt es übrigens z.Z. ein Angebot: wenn ihr 2 Lacke kauft, kriegt ihr einen 3. kostenlos).
Sweet Fashion ist eine schwer zu beschreibende Farbe. Darum lass ich es :D Guckt euch einfach die Fotos an.


Der Lack ist etwas flüssig und recht sheer. Ich war aber dennoch nach 2 Schichten mit der Deckkraft zufrieden. Die Trockenzeit könnte kürzer sein, ist aber durchaus im Rahmen.
Die Haltbarkeit ist okay. Nach 2 Tragetagen hatte ich nur wenig Tipwear.


Fazit: netter kleiner Lack und mal keine alltägliche Farbe. Empfehlung.
Note 1

Sonntag, 28. September 2014

Immer wieder Sonntags

Gesehen: heute-show,
Gelesen: Jeffery Deaver "Das Todeszimmer" (gähn)
Gehört: Magic! "Rude" (klick) und Meghan Trainor "All about that bass" (Klick. Verdammter Ohrwurm!)
Getan: gearbeitet, mit der Schwägerin und Mr. L die Stadt unsicher gemacht und gebruncht, Grillen bei Verwandten

Cocktailabend, Brunch

Gegessen:

Macarons vom Markt, Pizza

Sushi, Brunch

Lecker Lachs, Bruschetta und Cocktail

Getrunken:


Gefreut: über Geschenke
Geärgert: über schlechten Schlaf
Gewundert: über den Humor mancher Leute
Gekauft:


 How was your week, folks?

Samstag, 27. September 2014

Link Love

  1. Ach ja, das unsägliche Oktoberfest geht ja wieder los. Fourfairies und die bezaubernde Jayjay haben die dazu passende LE von Essence angetestet.
  2. Indieswatches: bei Pointlesscafé seht ihr die Elevation Polish Africa Collection, die Halloween Collection von Different Dimension und die Herbstkollektion von Darling Diva. TheCrumpet hat die neue GirlyBits Kollektion. PolishAholic zeigt die Different Dimensions Heavy Metal Collection. VampyVarnish hat schon die neue Cirque Burlesque Collection gewatcht (btw, wusstet ihr, dass Kryolan auch Nagellacke macht?).
  3. Der Name ist bescheuert, aber das Design cool: Tattered Monochromatic Spray Marble gibt's bei Chalkboardnails zu sehen.
  4. Gundis Zambo macht Nagellack? Offensichtlich. Mehr seht ihr bei NagellackJunkie.
  5. Nailderella hat die Isadora Coffee Poetry Collection geswatcht.
  6. Swatches zur Misslyn Grunge Princess LE seht ihr bei Lacktastisch und Nagellackherz.
  7. Inspired by a Song - tolles Motto, von dem ich mich vielleicht auch mal inspirieren lasse. Tolle Beiträge zum Thema seht ihr bei Flightofwhimsy und Gionails.
  8. Ich will eigentlich nicht wahr haben, dass der Herbst schon da ist. Diese Posts von RainpowNails , Pshiiit und I&A machen es aber etwas leichter für mich.
  9. Lena stellt ihre Cobloggerin Prokrastination vor. Die schreibt bei mir auch ab und zu :P 
  10. Eine Nagellackshow im Fernsehen? Erfahrt mehr bei ALU.



Freitag, 26. September 2014

Neue Kollektion: ANNY L.A. Star Collection - Take a walk of fame

Bilder gibts hier.

Sieht ja ganz interessant aus. Ich warte gespannt auf Swatches - und ihr?

Glamour by Yolizu 780

Dies ist einer der tollen Lacke, die die grandiose Lena mir aus Finnland mitgebracht hat.
Es ist ein leicht duochromer Metalliclack. Die Farbe würde ich Blurple bezeichnen ;)


In Konsistenz und Deckkraft kann ich hier nix bemängeln. Nach 2 Schichten deckt der Lack perfekt. Leider zieht sich die Trockenzeit ein bisschen hin. 2 Tragetage und ich hatte 0 Tipwear - super!


Fazit: wunderhübscher Lack, danke Lena! Empfehlung.
Note 1


Donnerstag, 25. September 2014

Essence Liquid Ink Matt Eyeliner

Für 2,75€ hab ich diesen Eyeliner aus dem neuen Essence-Sortiment bei dm gekauft.


Mit dem Applikator kann ich gut arbeiten. Er ist nicht zu weich, nicht zu hart, nicht lang oder kurz - optimal.
Der Liner deckt gut und wird nach einem kurzem Augenblick matt.


Ich fand es einfach, mit dem Liner zu arbeiten und war auch mit Deckkraft und Haltbarkeit sehr zufrieden. Nach einem 12h-Tag war der Farbe ein bisschen aufgeplatzt, aber ansonsten alles noch gut. Auf meinen Fotos konnte ich den matten Effekt auf den Augen leider nicht besonders gut einfangen, aber der Liner ist definitiv matt.


Fazit: hat meinen bisherigen Eyeliner von Essence abgelöst und ist z.Z. mein Lieblingseyeliner. Kaufempfehlung!


NOTD Smoking Nails

Ich hab mal wieder Bock gehabt, mit meinen Jolifin Nail Art Finelinern rumzuprobieren und das ist dabei rausgekommen.


Verwendet habe ich meine große Nailartliebe p2 Italy und den Jolifin Nail Art Fineliner in Black.


Mittwoch, 24. September 2014

Neue LE: Rival de Loop Young Rock it!

Seit dieser Woche erhältlich.



RdeL Young LE "Rock it!"










RdeL Young "Rock it!" Leder Effekt Nail Polish




RdeL Young "Rock it!" Leder-Effekt Nail Polish


Die 4 Nagellacke in Weiß, Rot, Grau und Schwarz zaubern den angesagten Leder-Effekt auf deine Nägel. Sie lassen sich leicht auftragen und bilden eine tolle Basis für das passende Nageldesign zu deiner Handtasche.

Nuancen:
01 Nickelblack
02 Foo Whiters
03 Red Zeppelin
04 Greyvana

vegan

Füllmenge: je 8 ml

Preis: je 1,69 €


















RdeL Young "Rock it!" Matt-Lipgloss




RdeL Young "Rock it!" Matt-Lipgloss


Matte Farben und einen Extra-Long-Lasting-Effect haben die beiden Lipglosse. Die Farben sind schön kräftig und lassen sich mit dem Applikator schnell und einfach auftragen.

Nuancen:
01 Red Hot Chili Gloss
02 Gloss N‘ Roses

vegan

Füllmenge: je 3,5 ml

Preis: je 1,69 €


















RdeL Young "Rock it!" Kajal




RdeL Young "Rock it!" Kajal


Die beiden Farben des Khol Kajals – Silber und Bronze – schimmern leicht und dezent. Sie lassen deine Augen dadurch strahlen und sorgen für einen unwiderstehlichen Augenaufschlag.

Nuancen:
01 Silver Plan
02 Bronze Jovi

vegan

Preis: je 1,49 €


















RdeL Young "Rock it!" Nagelhaut-Tattoo und Nail Sticker




RdeL Young "Rock it!" Nagelhaut-Tattoo & Nail Sticker


Ein echter Hingucker sind die Nagelhaut-Tattoos, mit denen du deinem Nageldesign die Krone aufsetzt. Mit einem angefeuchteten Tuch oder Schwamm kannst du sie ganz einfach auf die saubere und trockene Nagelhaut unterhalb deines Nagels auftragen.

Dein Nageldesign in Leder-Optik kannst du mit den Nieten Stickern abrunden. Damit wird der Look zur passenden Handtasche oder auch zur Lederjacke perfekt.

vegan

Füllmenge:
Nagelhaut-Tattoo 30 Stück
Nail Sticker 25 Stück

Preis: je 1,49 €


Bilder: Rival de Loop Young/Rossmann

Die matten Glosse würd ich mir mal angucken. Den Nagellack-Lederlook fand ich schon bei p2 hässlich Was sagt ihr?

Manhattan Blogger's Choice 3 Green&Bronx

Schon im letzten Jahr lud Manhattan einige Blogger nach New York ein für ein streeeeng geheimes Projekt. Naja, dass da Schminke bei rauskommen würde, haben wir wohl alle gewusst. Mehr zum Projekt und den Produkten erfahrt ihr hier und hier.
Ich geb's offen zu: für den betriebenen Aufwand (Eindrücke hier) finde ich das Ergebnis eher... underwhelming wäre wohl das Wort, das ich im Englischen wählen würde. Wenige Produkte, wenig Innovatives und vor Allem: warum hat das so lange gedauert??
Lange Rede, kurzer Sinn, im Rossmann hab ich die Kollektion entdeckt. Letztendlich hat mich aber nur dieser Nagellack angesprochen (den ich als Einziges aus der LE wirklich kreativ finde) und er musste mit für 3,95€
Green&Bronx ist ein schmutziger Olivton mit goldenen (in Richtung Bronze) und roten Metallicpartikeln gespickt ist. Richtig hübsch!


Zunächst war ich skeptisch, ob des etwas sheeren 1. Eindrucks, aber tatsächlich deckte der Lack nach 2 Schichten optimal und war auch recht schnell trocken. Auch über die Haltbarkeit kann ich nicht meckern.  3 Tragetagen und so gut wie keine Tipwear.



Fazit: außergewöhnlicher Lack mit guten Produkteigenschaften - kaufen! Empfehlung.
Note 1

Dienstag, 23. September 2014

Catrice Ultimate Stay Lipstick 080 Passion Red

Es tut mir echt leider für euch, wenn ihr keinen Müller in der Nähe habt, denn diesesSchmückstück gibt es nur dort für 4,99€ zu kaufen.


Passion Red würde ich als gedämpftes Erdbeerrot bezeichnen. Es ist sehr tragbar und nicht grell.


Der Lippenstift ist etwas härter und trocknener als ich das von Catrice kenne. Er hat aber eine gute Deckkraft und lässt sich leicht auftragen. Er hat ein recht mattes Finisch und betont deswegen trockene Lippen leicht ungünstig.
Das Tragegefühl ist aber sehr angenehm und der Duft erinnert mich an den Vanilleduft von MAC.

links nackig, rechts Catrice Ultimate Stay Lipstick 080 Passion Red

Der Name impliziert, dass der Lippie besonders gut halten soll und das tut er auch. Ca. 4h machte er bei mir mit, was eigentlich für mich schon Rekord ist - inkl. Essen und Trinken! Er bleicht auch recht gleichmäßig aus und kriecht nicht in die Lippenfältchen.
Leider hat er einen anderen Nachteil. Er trocknet meine Lippen leicht aus. Vielleicht würde der Lippenstift bei mir sogar noch länger halten, aber nach 4h hatte ich einfach das Bedürfnis, meine Lippen kurz abzuschminken, Labello raufzuschmieren und den Lippenstift neu aufzutragen.

Fazit: ein schöner Alltagslippenstift mit guten Produkteigenschaften, allerdings nicht unbedingt was für Leute mit trockenen Lippen. Kaufempfehlung


Alle restlichen Farben könnt ihr auch bei I&A sehen.