Freitag, 31. Januar 2014

Neue Kollektion: China Glaze Sea Goddess

Bilder gibt es bei MacKarrie.

Matte Glitzerlacke? Ist das nicht dasselbe wie Sand/Zucker-Finish? Ach, warten wir einfach die Swatches ab.

Update: Swatches gibt's hier, danke an Sandra für den Tipp.

NOTD Experiment in Lila

Inspiriert hat mich mal wieder MoreNailPolish. Die Frau kann einfach Nägel lackieren *neidisch seufz*. Ich hab mich mal an ner anderen Farbkombi und in umgekehrter Reihenfolge versucht.


Verwendet habe ich als 1. Schicht Essie St. Lucia Lilac, als 2. OPI Done out in Deco, als 3. OPI Planks a lot (aus der Pirates of the Caribbean Kollektion aus dem Sommer '11) und als Letztes Manhattan Light Out.
Zufrieden bin ich nicht, dafür sind die einzelnen Schichten zu unsauber und die Übergänge einfach nicht schön. Ich war aber zu faul, mir die Nägel neu zu lackieren und bin damit 1 Tag rumgelaufen und hab tolle Reaktionen bekommen. Ich werd mich demnächst noch mal an einer grünen Variante probieren.


Donnerstag, 30. Januar 2014

Catrice Infinite Shine Lip Gloss 140 Berryland

2,99€ kostet dieser Lipgloss im Handel. Ich hab ihn beim Catrice Event zum Testen mitnehmen können.


Wie der Name schon verrät ist Berryland ein schöner Beerenton ohne Glitzer oder Schimmer.


Der Gloss ist sehr sheer und ein gleichmäßiger Auftrag ist nicht so leicht. Darüber wie sehr ich den Applikator hasse, hab ich mich ja schon öfter ausgelassen. Auf den Lippen fühlt er sich leicht an und nicht klebrig oder schmierig.

links nackt, rechts Catrice Infinite Shine Lip Gloss 140 Berryland

Bei mir hat der Gloss ca. 1h gehalten, was in etwa Durchschnitt ist bei mir. Ich glaube, eine Pflegewirkung festgestellt zu haben. Da muss ich die Catrice Infinite Shine Glosse generell loben. Ich finde, die haben allgemein eine gute Feuchtigkeitsversorgung.


Fazit: schade, dass der Gloss nicht so farbintensiv ist wie er im Flakon aussieht. Nichtsdestotrotz ein hübscher Gloss mit guter Qualität. Kaufempfehlung.


Catrice Ultimate Nail Lacquer 52 Where is my Ferrari

Diesen feuerroten Lack mit dezentem Schimmer hab ich auf dem Catrice Update Event mitnehmen dürfen. Er ist Teil des neuen Standardsortiments und kostet 2,79€.


Nach 2 Schichten ist der Lack noch ein bisschen sheer, aber für mehr hab ich eigentlich auch keine Geduld. Die Trockenzeit ist okay. Der Schimmer ist dezent, aber im Licht gut sichtbar.
Die Haltbarkeit ist okay. Ich hab den Lack 2 Tage getragen und auf den Bildern erkennt man schon, dass er trotz Topcoat recht verkratzt ist. Tipwear hatte ich aber keine.


Fazit: die Deckkraft ist eigentlich das Einzige, was ich an diesem Lack zu bemängeln habe. Der Rest ist durchaus okay und eine Empfehlung wert.
Note 2


Mittwoch, 29. Januar 2014

Neue Kollektion: Butter London Boho Rock

Bilder gibt es bei Pinkmelon.

Der kupferne Nagellack sieht interessant aus. Ist für euch was dabei?

NOTD Kobalt

Mir war mal wieder nach Blau und Stamping und raus kam das.


Verwendet habe ich KIKO 249, einen meiner liebsten Blautöne überhaupt. Das Stamping habe ich mit weißem Konad Stampinglack und der Konad M64 Schablone gemacht. Simpel, aber hübsch, ne?


Dienstag, 28. Januar 2014

Auslosung Gewinnspiel Neues Catrice-Sortiment

Heute geht's zur Auslosung meines Gewinnspiels. Danke an alle 67 Teilnehmer, das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt bald.

Gewinner Set 1



Gewinner Set 2


Herzlichen Glückwunsch an die beiden Gewinner!

Meldet euch doch bitte innerhalb der nächsten 3 Tage bei mir unter lacquediction[at]web.de und teilt mir euren richtigen Namen und eure Adresse mit.

Catrice Crushed Crystals 06 Call me Princess

Diesen Lack durfte ich mir beim Catrice Update Event mitnehmen. Es gibt ihn standardmäßig im neuen Sortiment für 3,29€.
Call me Princess ist ein hellrosa Lack Goldschimmer und Sand/Zucker/Textur/Whatever you wanna call it-Finish.


Nach 2 Schichten deckt der Lack, trocknet schnell und entwickelt auch recht fix das Crushed Crystals Finish. Ich hab ja eigentlich nix übrig für diese Texturfinishes, aber zusammen mit dem Glitzer und der Farbe erinnert mich das Ganze irgendwie an Zucker. Und Alles, was mich an Süßigkeiten erinnert, ist gut ;)


Fazit: wirklich interessanter Lack! Empfehlung.
Note 1

Montag, 27. Januar 2014

Astor 24h Perfect Stay Eyeshadow + Liner Waterproof 300 Vivid Green

Dieses Produkt habe ich im Rahmen der Bloggerbox von dm zugeschickt bekommen. Danke dafür! Im Handel kostet der Stift um die 7€ (erhältlich z.B. im dm oder Rossmann).


Vivid Green wird seinem Namen echt gerecht. Es ist ein dunkleres Grasgrün mit leichtem goldenen Schimmer.


Der Stift hat was von nem Wachsmaler, gibt aber gut Farbe ab und ist einfach anzuwenden. Eine Base ist nicht nötig.


Nach ca. 4h Tragezeit ist etwas von der Farbe in die Lidfalte gerutscht, im Großen und Ganzen fand ich das Ergebnis aber noch ganz gut.
Auch das Label "Waterproof" ist nicht gelogen. Wasser kann der Wachsmalstift-ähnlichen Konsistenz garnix anhaben. Allerdings kann man den Lidschatten auf dem Lid hin und her schieben O.o. Sofern man das nicht tut, sollte er aber lange halten.

Fazit: auch wenn die Farbe nicht meins ist, ich finde den Stift gar nicht mal so schlecht und werd mir demnächst mal die Farbauswahl näher ansehen. Kaufempfehlung.

nach 4h

Rival de Loop Express Nails 229

Letztens lungerte ich mal wieder im Rossmann rum und erblickte dort diesen Lack. Wie konnte der mir bisher entgehen?? Ein khakigrüner Glitzerlack *_* 1,49€ hat er, glaub ich, gekostet.


Nach 2 Schichten deckt der Lack schon überraschend gut. Er trocknet auch recht schnell und auch von der Haltbarkeit war ich überzeugt. Nach 3 Tragetagen hatte ich miiinimal Tipwear.


Fazit: toller Lack für einen tollen Preis. Absolute Kaufempfehlung.
Note 1+


Samstag, 25. Januar 2014

Link Love - die 10 interessantesten Blogposts der letzten Woche

  1. Ina hat Produkte der Essence Love Letters LE gereviewt.
  2. Beautyjagd zeigt Swatches der Alverde Vintage Rose LE.
  3. Karmesin zeigt die neuen Sisley Phyto Lip Twists.
  4. VampyVarnish zeigt die Nubar Crushed Candy Collection.
  5. Naileni hat einen Dupetest für Catrice Oyster&Champagne gemacht.
  6. Neru stellt ihre Dottingtools näher vor.
  7. Killah zeigt einen Lack aus dem neuen Essence-Sortiment.
  8. Sissy durfte einige Avon-Produkte ausprobieren.
  9. Warum kann ich keine Nail Designs machen wie MoreNailPolish? *seufz*
  10. Ein Link Love-Post ohne ein tolles NOTD von Elena? No way!

Freitag, 24. Januar 2014

Gewinnspiel Neues Catrice Sortiment - Geschlossen

Wie versprochen verlose ich nun 2 Pakete mit Produkten aus dem neuen Catrice Sortiment.



Paket Nr. 1

 Enthält ein Schminktäschchen aus der Lala Berlin LE, einen Lidschattenquattro, 3 Monos, eine Nagelfeile, einen Lip Polish, das Bronzing Powder, die Prime&Fine Base sowie 6 Nagellacke.


Paket Nr. 2

Enthält 5 Nagellacke, 3 Monolidschatten, die Absolute Bright Palette, die Prime&Fine Base, das neue Kompaktpuder, einen Eyeliner, einen Lippenstift, einen Lip Polish und Einzelwimpern.


Gewinnspielregeln:
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 27.1.2014 um 14 Uhr
  • mitmachen kann Jeder ab 18, aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz
  • ausgelost wird per Zufallsgenerator
  • der Gewinner wird von mir nicht kontaktiert, sondern hier per Blogpost ermittelt, wenn er sich nach 3 Tagen nicht gemeldet hat, dann lose ich neu aus

Und so könnt ihr mitmachen:

Schreibt mir einfach einen Kommentar, welches Set ihr gewinnen wollt. Bitte entscheidet euch für 1 Set, Kommentare mit 2 Sets werden einfach gelöscht.


Viel Glück!

Catrice Crushed Crystals 04 Oyster&Champagne

Diesen Lack durfte ich mir beim Catrice Update Event mitnehmen. Er kostet im neuen Standardsortiment von Catrice 3,29€.
Oyster&Champagne ist ein champagnerfarbener Lack mit Goldschimmer und -glitzer. Er hat das neue Crushed Crystals-Finish.


Catrice empfiehlt diesen Lack eher als Topper und tatsächlich ist er nach 2 Schichten noch ziemlich transparent. Dafür trocknet er im Schnitt schneller als die anderen Lacke der Reihe, die ich getestet habe. Bei Mareike seht ihr, wie er sich als Topper so macht.


Fazit: meine Farbe oder mein Finish ist es nicht, aber wem's gefällt.. die Deckkraft ist das Einzige, was ich objektiv zu bemängeln habe. Nach 3 Schichten könnte er vielleicht decken, aber generell finde ich den Lack als Topper geeigneter. Empfehlung.
Note 2


Donnerstag, 23. Januar 2014

Neue Kollektion: Astor Fashion Studio Black&White

Bilder seht ihr bei Pinkmelon. Swatches gibt's bei Sally.

Der Graffititopper sieht ganz interessant aus. Ich bin nur froh, dass weder Pastell- noch Sandlacke in der Kollektion vorkommen. Was sagt ihr?

TAG: Geht gar nicht

Diesen Tag hab ich zuerst bei der bezaubernden JayJay gesichtet und hatte schon beschlossen, ihn zu klauen, da hat SaLa mich netterweise getagged, weil sie weiß, wie gern ich mich aufrege ;) Also, los geht's!

Essen
Ich hasse, hasse, hasse Gemüse in fast jeder Variation. Das Einzige, was ich essen kann, ist Spinat, Tomatensalat und Paprika. Es ist nicht nur so, dass ich es nicht mag, mir wird sogar regelrecht schlecht, wenn ich gekochtes Gemüse sehe oder rieche *schauder*

Klamotten
Oh, bei Klamotten bin ich ja ganz kritisch. Ich behaupte nicht, dass ich selber auch nur annähernd sowas wie Stil habe, aber zumindest schaffe ich es, aus dem Haus zu gehen, ohne wie ein verdammter Clown auszusehen. Reizthema Nr. 1 bei mir - hat SaLa ja auch schon angesprochen - sind Leggins. Leggins sind keine, zum Mitschreiben: KEINE, Hosen. Ich find es ganz furchtbar, wenn man jeden Cellulite-Krater, jede Fettrolle und womöglich noch nen Cameltoe sieht. Geht gar nich!
Auch schlimm: Skinny Jeans bei Frauen, die nicht unbedingt skinny sind. Die heißen nicht umsonst so! Ich hab auch kräftige Oberschenkel und breite Hüften und finde, ich seh in Skinny Jeans schrecklich aus. Wenn son Mädel mit Größe 44 in ner Skinny Jeans rumläuft (womöglich noch Low Rise, wo der Bauch und der Hüftspeck schön rüberhängt), dann möchte ich sie jedes Mal fragen, ob sie weiß, dass sie wie ne verdammte Aubergine aussieht!
Genauso fürchterlich: weiße Stiefel (nee, einfach nee) und Neckholdertops unter denen die BH-Träger rausgucken. Und lasst mich nicht von Hipstern oder dem sogenannten "Nerdlook" anfangen. Bitte.

Musik
Ich hasse deutschen Indierock á la Tomte, Madsen usw. Und die Sportfreunde Stiller sind auch grau-en-voll. Dieses atonale Gekreische zu Schlagermelodien oder von britischen Indiebands abgekupferten  Pseudorocksongs geht mir so dermaßen auf den Keks. Kannste mich mit jagen.
Auch von Lady Gagas ausgelutschtem 90er Jahre-Revival-Gequietsche hab ich genug. Und können wir mal bitte festhalten, wie widerwärtig Robin Thicke ist? Ich krieg nen Ausschlag, wenn ich den nur anguck.
Mein aktuelles Hasslied: Kids von Marteria. Nerv. Tö. Tend.

Duft
Ich hasse den Geruch von gekochtem Gemüse, vor allem Blumenkohl *würg*. Und was auch gar nicht geht: Dosenmais. Igittebapfui.

Jahreszeit
Ich bin ein absolutes Sommerkind. Je heißer, je sonniger, desto besser. Wind und Wetter sind nicht meine Freunde. Ich bearbeite Mr. L noch, dass wir endlich in ein Land auswandern, dass nicht 10,5 Monate im Jahr Winter hat (Zitat Mr. L: "Kannste knicken, da schwitz ick wien Schwein!"). Herbst und Winter gehen beide gar nicht.

Süßigkeiten
Ich fress ja grundsätzlich Alles, was keine Vitamine und Nährstoffe hat. Was ich aber nicht mag sind diese Schokoladen mit 70% oder mehr Kakao. Da kann ich auch n Stück Holzkohle futtern, das dürfte ähnlich bitter sein. Ich bin auch kein großer Freund von Puffreis. Ich finde, der hat immer was von Pappmaché, selbst wenn Schokolade drüber is.

Youtube
Ich guck auf Youtube eigentlich nur Musik- oder Kochvideos. Diese ganzen Youtubegurus gehen mir gewaltig auf den Keks. Die Überzahl ist wahnsinnig gekünstelt, die Videos nicht selten komplett inhaltsleer und die Sponsoringsituation ja oft auch mehr als undurchsichtig. Die Slimanis, Peachiiis usw. der Youtubewelt nerven alle ungefähr gleich doll. Der Einzige, den ich mir angucken kann, ist der Toalingling Tommy und zwar, weil er alle diese Pfeifen so toll parodiert.

McDonalds
Ich mag bei Mäcces eigentlich nur die McFlurry und den Big Rösti. Alles Andere kannste in die Tonne kloppen. Burger King ist einfach um Längen besser. Immer neue kreative Burgerkreationen und man wird auch noch satt. Bei McDonalds geh ich immer hungrig ausm Laden und die "neuen" Burger sind irgendwie immer dasselbe nur mit ner Scheibe Bacon oder Käse druff. Außerdem sind Sonderwünsche bei McDonalds immer ein Riiiiesenproblem, bei BK nie.

Personen
Damit das hier nicht in einen Roman ausartet, nur kurz das, was mich am meisten bei Leuten stört: Dummheit, Intoleranz, Unehrlichkeit und Illoyalität.

Öffentliche Personen
Was ich wirklich hasse, sind Leute, die berühmt sind, weil sie.. äh nun ja, berühmt sind. Kim Kardashian oder Georgina Fleur z.B. Unerträgliches Pack.
Auch kann ich Stars nicht leiden, die sich nicht trauen, öffentlich ihre Meinung zu bestimmten Themen zu sagen, z.B. in den USA zum Krieg im Irak oder zur Politik. Man kann es ja nie Allen recht machen, aber deswegen garnix sagen? Feige.

Haare
Vokuhilas! Von denen krieg ich Albträume. Ich arbeite in Kreuzberg und bin öfter in Neukölln unterwegs, was meint ihr, wieviele ich davon täglich zu sehen krieg. Mein Tipp: wenn Dieter Bohlen es mal hatte, wollt ihr es nicht auch haben!
Und die berühmt-berüchtigten Hipsterknödel, also Dutts, kann ich echt nicht mehr sehen. Nen Dutt mach ich mir nach der Arbeit zuhause rein, nachdem ich meine Jogginghose angezogen hab, aber doch nicht im Club!

Party
Was nervt sind Parties mit Dresscode. In meinem Kleiderschrank ist nun mal nur Schwarz, ich kauf mir jetzt nicht extra was Gelbes, weil der Dresscode "Biene Maja" ist. Wozu soll das auch gut sein? Ist 1x im Jahr Fasching nich genug?
Auch oll: organisierte Partyspielchen á la "jetzt machen wir mal Stimmung!". Das funktioniert vielleicht auf nem Kindergeburtstag, aber nicht mehr bei ner Gruppe Endzwanziger, die einfach nur in Ruhe ihr Bierchen trinken und sich über ihren Job auskotzen wollen. Lasst doch die Leute einfach nur in Ruhe quatschen, herrgott nochmal.

Auto
Ich habe kein Auto und fahre auch sehr selten. Das ist auch ganz gut so, denn ich bin familiär vorbelastet, was Cholerik am Steuer angeht. Was mich aber wirklich nervt, wenn ich denn mal fahre, sind Autofahrer (meist welche mit einem größeren Wagen als meiner), die mich unbedingt überholen müssen, weil... weil... naja, einfach nur weil. Ich kann 50 km/h über der Vorschrift fahren und trotzdem wird mein Micra noch von nem BMW überholt, weil es ja nicht geht, dass ein BMW hinter nem Nissan fährt. Kotzt mich einfach nur an.
 
Eltern
Sind damit meine Eltern gemeint oder Eltern allgemein? Da ich zum Glück erwachsen bin und hunderte Kilometer von meinen Eltern entfernt wohne, brauch ich mich  zum Glück nicht oft über sie aufregen :D Was mich aber immer wieder aufregt, sind Eltern, die keinen Bock haben, ihre Kinder zu erziehen und ihnen alles durchgehen lassen. Dass antiautoritäre Erziehung nicht funktioniert haben wir doch schon in den 60ern/70ern erlebt. Kinder brauchen Grenzen und Regeln. Ich kenne das aus meiner eigenen Familie auch und es regt mich jedes Mal wieder auf.

Instagram 
Ich hab selber kein Smartphone, bin nicht bei Instagram oder Twitter und interessier mich auch gar nicht wirklich dafür. Also kann ich auch nicht drüber meckern :D

Ich tagge hiermit Jeden, der Bock druff hat.

Mittwoch, 22. Januar 2014

Kneipp Cremebad Hautzarte Verwöhnung Mandelmilch

Für knapp 1,20€ hab ich diesen Badezusatz, ich glaube im Rossmann, erbeutet. Nach Mandelmilch soll er riechen. Ich finde ehrlich gesagt nicht, dass es danach duftet, sondern eher blumig.


Der Badezusatz zaubert ordentlich Schaum - grandios!! Ich LIEBE Schaum. Der eh schon sehr dezente Duft verschwindet im Wasser leider fast völlig. Das ist für mich dann aber auch schon das einzige Manko.


Ich bilde mir tatsächlich ein, dass sich meine Haut nach dem Bad besser angefühlt hat, irgendwie gepflegter.

Fazit: massenhaft Schaum und ne angenehme Pflegewirkung, definitiv ein Nachkaufprodukt. Kaufempfehlung!


Catrice Crushed Crystals 01 Royal REDing

Diesen Lack aus dem neuen Catrice Standardsortiment durfte ich mir beim Update Event der Marke mitnehmen. Er kostet im Handel 3,29€.
Royal REDing gehört zu den Lacken mit Crushed Crystals Finish und ist ein sheeres Rot mit roten Glitzerpartikeln.


Ich hab 2 Schichten aufgetragen und die Trockenzeit zog sich leider ein bisschen. Nach dem Trocknen ist der Lack matt und hat ein Texturfinish. Er erinnert mich ein bisschen an ein mattes Essie Leading Lady und es gefällt mir besser als gedacht.


Fazit: auch wenn ich eigentlich nix für diesen ganzen Sand/Krümel/Zucker-Finish Kram übrig hab, find ich diesen Lack doch echt ganz interessant. Der Glitzer und die Sheerheit machen das Ganze irgendwie außergewöhnlich. Empfehlung.
Note 2


Dienstag, 21. Januar 2014

Neue Kollektion: Isadora Ray of Light

Bilder gibt's mal wieder bei Makeupedia.

Pasteeeellll - ich kann's nich mehr sehn. Und ihr?

NOTD Picket Fence

Ich muss echt sagen, ich hab die Essence Nail Art Sticker irgendwie schätzen gelernt. Die machen echt Spaß und sind recht vielseitig. Zum Beispiel für ein Gartenzaunsponging.


Der Basislack ist Essence Groupie at heart aus der Beauty Beats LE aus dem Herbst. Zum Spongen hab ich den BeYu Silver Illusion aus der Rock Romance Collection genommen. Es ist mir noch nicht so gelungen wie ich mir das vorgestellt habe, aber ich habs auch nicht komplett vermurkst :D


Montag, 20. Januar 2014

Neues Catrice-Sortiment: 1. Swatches und Eindrücke (Bilderflut)

Auf dem Catrice Bloggerevent hatte ich die Chance, einen Großteil der kommenden Produkte auszutesten. Ich habe nicht alle Produkte geswatcht, sondern nur die Lippenprodukte und natürlich die Nagellacke. Ich habe aber zu Swatches verlinkt, sofern es schon Posts gibt. Ansonsten guckt einfach innerhalb der nächsten Tage bei den anderen Teilnehmern des Events vorbei (Liste hier). Eine Übersicht der neuen Produkte seht ihr noch mal hier.



01 Royal REDing, 02 PLUMdog Millionaire, 03 Shooting Star
(Review 01 hier)



04 Oyster&Champagne, 05 Stardust, 06 Call me Princess
(Review 04 hier, 06 hier )



Glittertopper 50 Glitterazzi


Nudelacke 51 I'm so anude, 54 My APPricot, 58 Meet me à Paris (gerade rausgeschmissen und schon wieder drin)



46 Berry Potter&Plumbledore, 47 Orango Bloom, 48 Emerald Bay



49 Keep Pool, 52 Where is my Ferrari, 53 Inner Purple of Trust
(Review Nr. 52 hier)



55 Get the blues, 56 Minter Wonderland, 57 Karl says trés chic (falls der euch bekannt vorkommt, so neu ist der nicht)


Alle Lacke werde ich euch in den nächsten Tagen und Wochen einzeln vorstellen.



Smooting Lip Polish: 01 Rose-wood if she could, 02 Jen&Berry's, 03 Strawberry's Secret, 04 Let's red loud, 05 Megan Fuchsia, 06 Mission PINKpossible



Zu Jen&Berry's habe ich schon eine Review gepostet, siehe hier. Reviews zu 2 weiteren Farben folgen.




Ultimate Shine Lippenstifte 260 Berry Delicious, 270 What's AP-ricot, 280 Toffee to go


Berry Delicious werde ich euch in nächster Zeit vorstellen.



Die neuen Infinite Shine Lip Gloss Farben.140 Berryland, 150 Pink twice, 160 Walk the coraline


2 der 3 Glosse stelle ich euch demnächst vor
(Update: Review Berryland hier)



Neue Ultimate Colour Lippenstifte 300 Kiss me if you can, 310 Red my lips, 320 Kiss Kiss Hibiscus, 330 The lips are on fire, 340 Berry Bradshaw


2 der Lippenstifte werde ich demnächst näher vorstellen.




Neue Lip Pencils, auch die werde ich demnächst reviewen.



Die neuen Monolidschatten. Swatches seht ihr bei Anique.



Die neuen Lidschatten Quattros. Das 1. davon stelle ich demnächst auch näher vor.
Swatches gibt es schon bei SaLa.





Die neue Absolute Bright Palette, ist überraschend gut pigmentiert, aber auf dem Auge sehen die Auge bestimmt nahezu identisch aus.


Swatches gibt es bei Lillefein.




Die neuen Khol Kajals, Swatches gibt's bei SaLa.



Die neuen Long Lasting Eye Pencils Waterproof. Swatches seht ihr bei SaLa.




Eyebrow Lifter




Lashes




Eye Brow Stylist



Neue Mascara, die ich auch testen werde.





Neuer Eyeliner, auch den hab ich zum Testen mitgenommen.



Die Anti-Red Base ist leider arg glitzerig geworden. Catrice meint, das ist ein Produktionsfehler und zukünftige Chargen werden weniger Glitzer enthalten. Warum da überhaupt welcher drin sein muss, weiß wohl nur Catrice.





Bronzer





Das neue Mattifying Powder Waterproof


Das ist übrigens sowas von Waterproof, ihr habt ja keine Ahnung. Uns wurde gleich mal von den netten Catricemädels vorgeführt, wie aufgetropftes Wasser abperlt. Wir waren alle ganz fasziniert.





Multicolour Blush, Swatches hat BeautyPalmira.



Neues Defining Blush, BeautyPalmira hat Swatches.



Viele der Produkte werde ich euch in den kommenden Wochen noch mal im Detail vorstellen und ganz viele (ungeswatchte natürlich) werde ich in dieser oder der nächsten Woche auch noch verlosen.