Dienstag, 10. Juni 2014

Konad m57

Ich hab inzwischen soviele Stampingschablonen, dass ich dachte, es wäre vielleicht ganz klug, sie auch mal im Einzelnen vorzustellen. Eine Übersicht der Marken, die ich verwende, seht ihr hier.

Heute geht's um die Konad m57, die ich bei Amazon für um die 5€ gekauft habe. Es gibt aber auch immer mal wieder größere Sets, in denen man die Schablonen günstiger kriegt.



Hier mal einige NOTDs, die ich damit gemacht habe (wenn ihr auf die Bilder klickt, kommt ihr zu den Posts, sofern es welche gibt):


http://lacquediction.blogspot.de/2013/01/notd-modern-art.html

http://lacquediction.blogspot.de/2012/12/mein-1-stamping-meiner-upside-down.html     http://lacquediction.blogspot.de/2013/01/notd-zebra.html

http://lacquediction.blogspot.de/2013/01/notd-sakura-no-hana.html

Kommentare:

  1. Ich habe es letztens wieder probiert - erfolglos oO iwie krieg ich die Farbe nicht auf den Stamper *heul

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem hatte ich am Anfang auch. Du musst richtig schnell sein und am besten richtigen Stampinglack verwenden.

      Löschen
    2. ich habe einen von konad, aber der geht noch schlechter als andere - ich denke mein stamper ist nicht weich genug Oo

      Löschen
  2. Die Schablone habe ich auch, bei sephora gibt es sie im set mit 2 anderen für 10€
    Besonders die Tigerstreifen mag ich

    AntwortenLöschen
  3. uff, wann hast du die schabi denn gekauft liebes ? vor einigen jahren musste man für konad noch so viel hinlegen, aber seit vll so 2 jahren bekommt man sie für um die 2 € inkl. versand über ebay aus deutschland. ;)
    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab sie vor ca. 2 Jahren gekauft, aber den Preis bei Amazon vor dem Post schreiben geprüft, da lag er bei 4,79€ oder so. Bei Ebay kauf ich nie, da hab ich keine Ahnung von.

      Löschen
    2. Und.. Schabi? Muss man echt alles abkürzen?? :D

      Löschen
    3. mit ebay kann man allerdings eine menge geld sparen, wie man an dem beispiel gut sieht. ;)
      hihi, nö muss man nicht, aber man kann und ich tue es in dem fall. :D

      Löschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.