Freitag, 23. Mai 2014

Möchte die Cosmo uns veräppeln?

Ich kaufe sonst eigentlich keine Frauenzeitschriften, da ich meine Gehirnzellen lieber mit Alkohol abtöte, aber im Flugzeug brauchte ich leichte Kost und da hab ich am Airport mal schnell ne Cosmopolitan mitgenommen (eigentlich wegen der Nagellack-Geschichte, die auf dem Titel angekündigt ist).
Beim Durchblättern fiel mir auf einmal auf, dass mittendrin mehrere Seiten fehlen. Teils sogar mehr als 10. Anbei der Fotobeweis. Ist das normal? Was soll das? Und hält uns die Cosmo eigentlich für blöde?





Und hier noch mal die ganze Seitenansicht, damit ihr seht, dass ich da nicht rumgeschummelt hab und auch keine Seiten rausgerissen sind. Innerhalb eines Artikels fehlen mal eben 9 Seiten!


Ich hab die Cosmo mal angeschrieben, bisher aber keine Antwort erhalten. Ist euch das schon mal aufgefallen? Ist das normal?

Update: da Einige ja die Vermutung angestellt haben, mein Exemplar sei eine Fehlproduktion: ich habe inzwischen noch eine weitere Cosmo in großer Größe (ich hatte die Kompaktausgabe) in die Hände bekommen, da tritt dasselbe "Problem" auf, wenn auch auf anderen Seiten.

Kommentare:

  1. Also ich hatte so was schon mal bei Büchern.

    Also zB bei diesen Abi- Wissen- Büchern (Duden- Verlag glaube ich), die damals so beliebt waren.. ich suche die Seite X und finde sie nicht. Suche langsamer.. fehlen da 20 Seiten xD

    Ich hab aber nicht bei Mitschülern nachgefragt, ob das auch bei denen fehlte.

    Hast du mal in andere Cosmos geschaut, ob deine ein Fehlprint ist?

    Also ich glaube nicht, dass die das absichtlich machen. Also per se solltest du mal ganz schnell ein neues Heft bekommen :o)

    Da kauft man es wg Artikel X und dann ist der nicht drin -.-'

    -.-'

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die leider nirgendwo mehr gesehen. Die liefern wohl schon die Juniausgabe aus. Ich glaube aber kaum, dass das ein Einzelfall ist, um ehrlich zu sein.

      Löschen
  2. ich würde fast sagen das ist ein fabrikationsfehler - hatte ich auch mal eine Glamour wo die Druckmarker noch auf den Sinnenseiten zu sehen waren. Hier wird wohl eine Charge beim Falzen hängen geblieben sein. Du musst das mal so sehen ... DEINE Cosmo ist damit einzigartig!

    AntwortenLöschen
  3. Hui, was ist denn da passiert? ô_o
    Ich lese solche Zeitschriften auch nicht, also keine Ahnung ob das öfter vorkommt.
    Da scheint der Layouter/Setzer Mist gebaut zu haben... :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte das mal vor Jahren bei einer Elle - es hat mich auch irritiert und ewig gedauert, bis mir aufgefallen ist, dass im ganzen Heft nur zwei oder drei Seiten Werbung waren. Da wurden wohl fast alle Hochglanzwerbungen "vergessen" :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich tippe ja eher auf Produktionsfehler als auf böswillige Absicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geh ja immer vom Schlimmsten aus ;)

      Löschen
    2. Ich kann mich hier auch melden :D Ich gehe ebenfalls vom schlimmsten aus ^^

      Löschen
  6. Naja, Seiten fehlen ja scheinbar keine, denn die aufeinander folgenden passen ja scheinbar thematisch doch zusammen... aber seltsam ist es schon! Ich bin gespannt, ob es eine Antwort gibt ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab das mal bei einer anderen Zeitung gehabt. Hab mich beschwert und da meinten die, dass an diesen Seiten Werbung gewesen wäre, die aber nur in manchen Ausgaben drin wäre.

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.