Freitag, 25. April 2014

Cadillaquer Seek the Fire & Dupetest

Bei Harlow für umgerechnet 10€ erbeutet.
Seek the fire ist ein Kornblumenblau mit einem leicht grünlichen Unterton und roten Glitzerpartikeln.


Ich war erst nach 3 Schichten mit der Deckkraft zufrieden. Der Lack ist aber recht schnell getrocknet. Nach 2 Tragetagen hatte ich zwar Tipwear, aber durchaus noch im Rahmen.


Auf den 1. Swatchbildern im Netz glaubte ich noch, eine Ähnlichkeit zu Barielle Falling Star feststellen zu können. Der Barielle ist aber weniger grünlich, die Glitzerpartikel sind kleiner und eher kupferfarben. Kein Dupe.


Fazit: von den ganzen Indielackfirmen können sich die Großen echt noch was abgucken. Der Lack ist echt außergewöhnlich und hat gute Produkteigenschaften. Kaufempfehlung.
Note 1


PS: die GNTM-Review kommt leider erst morgen, da der Pro7-Stream bei mir gestern leider gar nicht lief. Die Opel-Werbung funktionierte aber super. Danke dafür, Pro7!

Kommentare:

  1. Der Lack sieht toll aus und ist wirklich mal etwas anderes!

    LG
    Liri

    AntwortenLöschen
  2. Ja genau solche suche ich einfach.. Ich habe genau so einen mal versucht selber zu machen. Einfach roten Glitzer in einen blauen Nagellack :D Hat aber leider so garnicht geklappt..

    AntwortenLöschen
  3. wow, ich muss sagen, der ist echt speziell. blau ist zwar nicht so meins, aber mir gefällt der effekt.

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.