Freitag, 21. Februar 2014

GNTM Staffel 9 Episode 3

Heidi und Seal sollen ja angeblich wieder zusammen sein. Dabei hat sie ihr Seal-Tattoo doch fast schon wieder abgelasert :D Oh well...

Mr. Ls grandiose Pizzabrötchen und Tomatensalat, dazu Pestonudeln und Wein. Klapperdürre Mädels angucken macht irgendwie immer hungrig.

Heute ist Zeit fürs Umstyling und dieses mal gibt es keine bösen Überraschungen (und Alle so: "Ooooh schade!"), denn Heidi hat schon im Vorhinein mit den Mädels besprochen, was sie an Veränderungen plant. Aber keine Sorge, Tränen gibt es natürlich trotzdem *allgemeines Aufatmen*
Heidi hat ihre Mutti mitgebracht, die selber Friseurin war und am liebsten gleich mitschnippeln würde. Wie ich sehe versucht Pro 7 immer noch, Heidibot als menschlicher dastehen zu lassen.
Lisa ist traurig, dass ihre Kaugummiautomatenextensions raus sollen. Im Moment sieht ihre Frisur aus wie Dieter Bohlen anno 1987. Ne Tonsur wär besser als das hier. Aber Lisa findet: "Wenn ich mich mit langen Haaren im Spiegel sehe, dann fühl ich mich halt gesund. Nich wegen Aussehen oder so.". Nee bestimmt nich. Son fransiger Flusenteppich in Barbieblond wirkt ja auch supergesund.
Aminata soll ne Glatze kriegen und freut sich: "Dann kann ich besser denken!". Könnte dann bitte die Hälfte der Mädels ne Glatze kriegen? Und Heidi? Und Herr Joop? Mit Glatze sieht Aminata aus wie ne androgynere Version von Alek Wek (ja, das ist möglich).
Samantha hat nen Haarteppich von ca. 37m Länge. Und die sehen auch noch echt gesund aus. Sie kriegt 20 cm abgeschnitten und hat immer noch wahnsinnig lange Haare. Beim Haarefärben heult sie schließlich, weil der Frisör so ziept. Ach Gottchen. Später bekommen wir sie dann mit uringelben Haaren zu sehen. Vielleicht wäscht sich der orange Ton ja noch raus? Es sei ihr zu hoffen. Herr Joop findet, Sammys neue Haarfarbe "macht sie so ein bisschen bittersüß, ein bisschen poisoned.". Ob der Mann sich gelegentlich selber zuhört und denkt: "Good god, Wolle, du solltest vielleicht kein LSD mehr in dein morgendliches Omelette schmeißen!"?
Lisa heult währenddessen immer noch ihren rattenzerfressenen Möchtegernextensions nach. Und - oh Überraschung - Nathalie hat ne Meinung dazu: "Man sollte sich darauf einstellen, wenn man zu GNTM will, dass man sich die Haare schneiden lassen muss.". Ich wette, Nathalie ist bei sich in der Klasse das Mädel, dass immer nur Einsen schreibt und nie jemanden abgucken oder die Hausaufgaben abschreiben lässt. Lisa will mit Heidi allein sprechen und erläutert ihr ihre "sehr persönlichen Gründe", warum sie keine kurzen Haare will. Heidi erklärt, großzügig, dass sie die Gründe jetzt nicht weiter erzählt. Wie gnädig.
Karlin hat jetzt auch ne Fast-Glatze und bekommt mehrere Perücken zum Ausprobieren. Ihr gefällt der neue Look und die Vielfalt, die sie damit hat.
Jolina und Nathalie haben sie kaum verändert.
Samantha ist währenddessen beim Sedcardshooting und Thomas und der Fotograf sind begeistert von ihrem neuen Look. Den Shoot meistert Sammy mit Bravour.
Lisa ist  gleichzeitig immer noch am Überlegen. Was gibt's da verdammt noch mal zu überlegen?? Ihre Haare sind im Arsch und fallen sowieso bald ab.
Nathalie ist jetzt beim Sedcardshoot und ist total abgelenkt von ihrem eigenen grandiosen Anblick im Monitor des Fotografen. Thomas meint: "Schön, dass sich das Mädchen so gut findet, aber für das Exercise, was wir hier machen, ist das eher blöd.". Eher blöd ist anscheinend auch Nathalie, denn sie guckt auch nach mehreren Ermahnungen immer noch in den Monitor.
Laura macht das Shooting gut, Jana auch.
Lisa is inzwischen endlich aus Quark gekommen und hat sich fürs Schneiden entschieden. Heidi freut sich. Mein Gott, es sind nur Haare!
Bei Sainabou haben sie nicht viel gemacht. Darüber bin ich auch froh, denn ich persönlich mag Afros und finde auch, ihr Naturhaar steht ihr am besten.
Anna hat jetzt ne Hipsterfrise, findet aber "Das sieht voll aus wie'n gerupftes Huhn!". Heidi geht das gleich bei der Frisöse petzen, die Anna noch mal bestätigt, dass sie toll aussieht. Also für ein gerupftes Huhn zumindest.
Was mir jetzt auffällt: hat in den vergangenen Jahren nicht immer Michel Aleman die Umstylings gemacht? Wer ist diese Wendy?
Herr Joop läuft durcht die Reihen und gibt verstrahlte Kommentare ab. Nothing new here. Grandios auch, wie er die Mädels, die vor abgedeckten Spiegeln sitzen, fragt, ob sie sich schon gesehen hätten. Ähm.. duh! Herr Joop ist aber nicht nur comic relief, sondern auch Profi. Er sieht die Mädels nicht nur mit den verquollenen, botoxgespritzen Augen eines Designers, sondern auch mit denen eines Malers und sieht die Mädels nicht nur als Modelle, die "später Käseecken anpreisen.". Wenigstens hat er eine realistische Vorstellung davon, wie die Karriere der Topmodels später aussieht.
Uuund schon wieder Tränen. Dieses Mal Nancy, weil sie ihr Kind vermisst. Nicht? Achsooo, nee, is nur wegen ihrer Augenbrauen. Karlin und Aminata haben ihr eingeredet, sie hätte weiße Augenbrauen. Bei der Enthüllung des neuen Looks ist Nancy immer noch schockiert und findet ihre Augenbrauen fürchterlich. Ich seh nur nen minimalen Unterschied, um ehrlich zu sein. Nancy behauptet Heidi gegenüber, ALLE hätten sie für ihre Augenbrauen ausgelacht. Nee, Mädel, die haben dich ausgelacht, weil du deswegen heulst! Anyway, Heidi has no time for this shit und geht einfach zum nächsten Mädel über.
Simona hätte ich mir lieber rot gewünscht als barbieblond. Sie ist son Emma Stone Typ.
Antonia und Betty sehen fast gleich aus. Emma auch.
Nancy ist jetzt beim Sedcardshooting und hat immer noch Pipi in den Augen. Meine Fresse. Sie erklärt Heidi, Thomas und Herrn Joop nochmal, dass Aaaaallle sie ausgelacht haben. Thomas sagt aus Versehen mal was korrektes: "Nancy, 3 Leute sind hier für dich wichtig und die sitzen vor dir.". Herr Joop findet: "Man muss den andern mal sagen, die sollen sich in den Look der anderen Mädchen nicht einmischen!".  Heidi bricht dann den Sedcardshoot ab und schickt Nancy weg. Diese beschwert sich bei Karlin und Aminata. Die beiden haben kein Verständnis für Nancys Flennerei. Oder um es mit Aminata zu sagen: "Whatever.".
Bei Lisa haben die Friseure echt ne Meisterleistung vollbracht. Aus ihren tragischen Flusen haben sie echt ne Frisur gezaubert, die ihr auch noch steht. Lisa ist zwar noch ein bisschen geschockt, aber sie erkennt schnell, dass ihre Entscheidung richtig war. Auch beim Shooting sind alle von ihr begeistert.
Stefanie haben sie leicht heller gemacht. Ivana und Sarah sehen nich viel anders aus.

Zuhause bekommt Lisa Post von ihren Eltern. Sie liest wie ne Viertklässlerin. Aber sie schein ein gutes Verhältnis zu ihren Eltern zu haben und neuen Mut geschöpft zu haben. Super.
Meanwhile in the living room: Nancy ist schon wieder am heulen. Aminata und Karlin machen sich immer noch über sie lustig. Ich hab keine Geduld für sonen Scheiß.
Am nächsten Tag gibt es wieder ein Shooting und Heidi schleppt wieder ihre Muddi mit. Und wir müssen wieder eine erzwungene Heidi-isst-und-redet-über-Essen-Szene ertragen. Jaaa, wir haben die Botschaft verstanden: die Frau ist kein Roboter. Ich hab trotzdem meine Zweifel.
Die Mädels werden in bunte Perücken gesteckt und mit nem Kran in die Höhe gezogen und müssen sich dort an Luftballons festhalten. Stefanie kündigt schon ma an, dass sie wahrscheinlich weinen müss. Greif nach den Sternen, Steffi!
Heidi macht zur Begrüßung erstmal Heavy Petting mit dem Fotografen und lobt seine Arbeit. Ich finde die gezeigten Fotos austauschbar und langweilig.
Laura ist als 1. dran und furchtbar nervös. Heidi ist nicht zufrieden.
Nathalie gefällt mir gut mit neongelben Haaren. So ist sie zumind. nicht so langweilig. Sie macht das sehr gut und wird von Heidi gleich in die nächste Runde geschickt und muss nich mal mehr beim Livewalk laufen.
Lisa ist als Nächstes dran und macht das auch gut. Ihr Foto find ich sehr hübsch.
Steffi hat total Schiss und schreit schon wieder nach ihrer Mami. Ich kann es ihr zwar nachfühlen, da ich selber Höhenangst hab, aber irgendwann isses auch albern. Als sie dann hochgezogen wird, findet sie es da oben doch ganz cool, post gut und der Fotograf ist begeistert.
Und wir haben wieder eine Heidi Ess-Szene. Warum drücken sie der Frau nicht die ganze Sendung hindurch ne Hähnchenkeule in die Hand, damit wir auch alle kapieren, dass Heidi ab und zu mal isst?
Sainabou, Betty und Anna meistern das Shooting gut. Samantha auch.
Ivana macht es sogar so gut, dass sie auch gleich in die nächste Runde kommt. Das wurmt Nathalie bestimmt.
Aminata ist nicht nervös, denn "Ich bin nie nervös.". Ah klar. Sie findet das Set "Haaaammmer!" und ihr Kostüm "Haaaammmaa!" und auch als sie oben in der Luft hängt findet sie es... ihr ahnt es schon "Haaammaa!". Die Andern reden darüber, wieviel man doch von Aminatas Ruhe und Gelassenheit lernen kann. Tja, am Ende ist Aminata aber gar nicht mal so gelassen und ihr wird plötzlich übel. Die Kamera hält voll drauf, als sie aus 20m Höhe ihr Frühstück wieder ausspeit. Trotzdem bleibt Aminata ruhig und will gleich wieder hoch. Sie schaffen noch ein paar gute Bilder, bevor sie wieder runtergelassen wird, um den Rest des Frühstückscroissants zu entsorgen. Aminata ist unzufrieden mit sich selbst und erzählt den Mädels davon. Die trösten sie herzallerliebst. Auch Nancy! "Meine Schokolade schmilzt." schnüffelt Aminata gerührt. Später am Abend ist sie aber immer noch nicht ganz über throw up-gate hinweg: "Ich bin einfach kein Typ, der sich übergibt. Nur in besonderen Momenten.". Ah ja. Nathalie kann das Gejammer nich mehr hören: "Ich bin ein sehr konzentrierter Mensch. Ich glaube, ich bin von all den Mädels das, was es am meisten will." und erklärt, dass sie sich nicht für die Dramen der andern Mädels interessiert.
Nancy, Sainabou und Antonia kommen übrigens auch gleich nach dem Shoot in die nächste Runde.

Am nächsten Tag versucht Herr Joop auf blasphemische Art und Weise unsere liebste TnT-Szene nachzustellen: "Du sach ma Thomas, bist du eigentlich aufgeregt?". Oh no you didn't! "Ich meine, du bist ja son Sexbraten. Als Sexbraten auch bekannt.". Klar, steht auch auf seiner Wikipediaseite: "Thomas Hayo, Creative Director und Sexbraten".
Thomas meint, dass Heidi die beiden als Waldorf&Statler sieht, Herr Joop eher als "Schneeweißchen und Rosenrot und Heidi ist der Prinz!" (lay off the LSD, Wolle!) und er am ehesten als Siegfried und Roy, denn: "Wir verwandeln praktisch die unscheinbaren kleinen Entlein in magische weiße Tiger!". Pro7 is trying desperately to make these 2 happen and I'm not buying it.

Am nächsten Tag gibt es eine Runwayshow im Hauptbahnhof von LA. Thomas erklärt den Mädels, sie dürften "Keine Scheu vor der Audience haben.". Und vor dem Publikum auch nicht. Die alten Leutchen, die den Bahnhof frequentieren freuen sich über die knackigen Mädels und fotografieren und filmen erst mal wild drauf los. Meine Oma weiß nich mal, wie man ihr Rentnerhandy anschaltet und die alten Knacker posten das bestimmt grad bei Twitter :D
Aminata läuft hinter einer Omma mit Rollkoffer hinterher und hat Schwierigkeiten, ernst zu gucken.
Nancy hat Probleme mit ihrer Armhaltung, Jolina guckt garstig und Lisa geht komisch. Oder wie Herr Joop meint: "Lisa, du sieht aus als ob du n Holzbein hast, was du nich dabei hast.". Hä?
Und er teilt auch noch ein paar andere Weisheiten: "Die Erkenntnis eines Mädchens, dass sie von einer privaten Beauty zur offiziellen Beauty werden lässt, sie wird zur Modelware." Hab nur ich bei dem Schmonzes den Faden verloren?
Abgeschlossen wird die Runwayshow mit Herrn Joops üblichem Abschiedsgruß: "So, jetzt gibts für die Models mal wieder nix zu essen und dann bis später!".

Zurück in der Villa gibt's dann mal wieder Catwalktraining. Old school mit nem Buch uffm Kopp. Ivana wird in der Sonne schlecht und sie muss sich setzen. Das Geläster kann losgehen. Nathalie glaubt, sie spielt nur und Karlin findet, sie hätte ruhig mal die Arschbacken zusammenkneifen können. Ich finde, die könnten sich alle mal auf ihren Lauf konzentrieren und den Sabbel halten.
Nancy hat immer noch ihr Armproblem und wird langsam pampig, weil sie immer weiter üben muss. Laufstegtrainerin Macon ist gnadenlos: "Entweder sie wollen lernen oder sie wollen nicht lernen. Wenn ich bin ihnen zu streng, sie können nach hause gehen.". I like that woman!
Nach dem Training warten im Haus ein paar hässliche, nuttige Schuhe von JustFab auf die Mädels.

Danach sollen die Mädels draußen am Pool im Dunkeln ihre Lauffortschritte präsentieren. Herr Joop trägt dasselbe Outfit wie in der letzten Folge. Schlecht geschnitten oder hat der Mann keine Klamotten?
Ivana is immer noch krank und läuft nicht mit. Stefanie findet, sie hätte es trotzdem probieren müssen. Da sie aber eh schon in der nächsten Runde is, seh ich den Sinn nich so ganz.
Nancy läuft überraschend gut. Sainabou läuft richtig toll und Herr Joop is hin und wech: "I love her, she's so sexy and sweet!". Und auch Lisa bekommt großes Lob für ihre Verbesserungen: "She's a different person!" konstatiert Herr Joop und "Heute Mittag dachte ich schon, das Schiff kentert!".
Dann wird Ivana gefragt, wen sie von den Mädels buchen würde. "Sainabou, aber die is auch die Einzige heute." tönt sie. Große Worte von einem Mädels, was heut nicht mal gelaufen ist.

Dann: Der TAG DER ENTSCHEIDUNG (bitte stellt euch dazu die Musik aus Psycho vor).
Heidi beschwert sich, dass sie immer auf die Jungs warten muss und spielt auf ihrem Laptop rum. Das wäre jetzt die Chance für die Produktion gewesen, sie mal wieder essen zu lassen. Hat keiner ne Hähnchenkeule dabei?
Eine Frau mit Knaststimme namens Corey Parks, erläutert, dass sie die Mädels heute rockig einkleidet und was sie an Models mag.
Währenddessen dürfen die 5, die schon weiter sind, am Strand rumhopsen. Wie hübsch ist bitte Sainabou? Nathalie hat sich ein Souvenir mitgenommen: nen Stein -_- Wtf? Nancy erzählt, sie war noch nie am Meer. Mit 21!

Dann geht der Livewalk los. Aminata läuft als Erstes, über irgendne Hafenmauer vorbei an Gabelstaplern. Classy. Sie läuft super, aber was zur Hölle haben sie ihr angezogen? Es sieht ein bisschen so aus, als hätte ein irrer Gärtner sie mit ner Heckenschere angegriffen. Aminata bekommt nur Lob und ein tolles Foto. Heidi ist begeistert: "Wo Aminata draufsteht, ist auch Aminata drin.".
Stefanie läuft in ner schwarzen Gardine mit Lederpuffärmeln und Goldkettchen. Sie geht ein bisschen tapsig und guckt als ob sie Verdauungsprobleme hätte. Sie wird als Wacklerin nach hinten geschickt.
Lisa läuft mit angehaltenem Atem und Herr Joop hat wieder was zu sagen: "Du bist eine der Mädchen, die in ihrem Körper noch nicht wohnt.". Heidi findet, sie hat eines der besten Fotos und schickt sie weiter. Lisa ist ganz überrascht.
Corey Parks hat anscheinend eine persönliche Vendetta gegen Hosen am laufen, denn die Mädels müssen alle mit Arsch frei gehen. Laura geht auch irgendwie unangenehm berührt und Heidi findet, sie sieht aus "als ob da gar keiner zuhause ist. Irgendwo muss da doch noch n bisschen Sexappeal sein!". Laura muss noch mal nach hinten.
Samantha bekommt Applaus und kommt weiter. Herr Joop prophezeit: "First we took you to LA then we take you to Paris!".
Sara, Simona und Betty kommen auch weiter. Und noch ne Blonde, deren Namen ich nicht mitbekommen hab, weil der Livestream von Pro7 nur ca. 1 Bild pro Minute anzeigt. Jolina wahrscheinlich.
Wolfgang Joop versucht den Anderen Sächsisch beizubringen. Halb Sachsen windet sich gerade unangenehm berührt auf dem Sofa. Halb Hessen wahrscheinlich auch, denn das, was er gesprochen hat, war Hessisch. Don't quit your day job, Wolle!
Jana bekommt Kritik für ihr Bild und muss noch mal nach hinten. Ich finde, sie hat eher was von nem Bondgirl als von nem Topmodel.
Karlin läuft wie ein gottverdammtes Topmodel und zwingt ein Heidi ein beeindrucktes "Dayum!" ab. Die lange Perücke steht ihr super. Alle finden, dass sie aussieht wie Naomi Campbell. Ich seh das nicht.
Emma läuft wie auf Valium und Heidi spürt bei ihr keinen Kampfgeist. Sie wird wieder nach hinten geschickt. Dort gibt Aminata ihr nen pep talk: "Ich weiß, dass du das kannst!".
Die 4 Wacklerinnen Stefanie, Jana, Emma und Laura müssen noch mal raus. Steffi ist sich sicher, dass sie fliegt. Herr Joop hasst diesen Teil des Jobs: "Abschied zu nehmen, wenn man sich gerade aneinander gewöhnt hat, ist scheiße schwer." Cry me a motherfucking river, Wolle.
Stefanie kommt weiter. Dann schließlich auch Jana. Am Ende fliegt Laura raus und Emma kommt weiter.

Nächste Woche, so kündigt Heidi an "liegt der Fokus auf dem Körper." Lag der vorher auf dem Geist? Das muss mir entgangen sein. Es wird Sport gemacht (iiih), ein Werbespot wird gedreht und Nancy will nach hause.

Ich bin froh, dass sich so langsam das Feld lichtet, denn einige der Mädchen sehen mir immer noch alle zu gleich aus. Ich fand die Folge eher langatmig und ich gebe zu: ein bisschen fehlt mir das Rumgezicke der letzten Jahre. Und wem geht der Wolle noch so unheimlich auf den Keks wie mir?

Kommentare:

  1. Kuck seit Jahren kein GNTM, aber les mir ohne Flachs super gerne deine ellenlangen Zusammenfassungen durch :D Freu mich schon auf nächste Woche!

    AntwortenLöschen
  2. Wie ich ja schonmal gesagt hatte, sind deine Zusammenfassungen fast der Hauptgrund, warum ich den Scheiß noch gucke. Wobei ich gestehen muss, irgendwie gefällt mir die neue Staffel bisher echt ganz gut. O.ô Wolle find ich im Gegensatz zu dir sogar beinahe sympathisch. Klar redet der oft komisches Zeug, aber lustiges komisches Zeug. Und diese Backstagegeschichten sind zwar eher mäßig notwendig, aber doch irgendwie sympathisch. Jetzt nicht Heidi, aber Unterhaltungswert hat sie ja doch irgendwie.

    Was mich echt schwer überrascht hat, war, dass es beim Umstyling keine einzige Komplettverunstaltung gegeben hat. Ich komm irgendwie immer noch nicht ganz drauf klar. Die scheinen das mit dem "das Beste aus den Meeeedchen holen" ja tatsächlich zum ersten mal ernst zu meinen. O.ô Und ich dachte immer, es ginge höchstens teilweise darum, der Rest ist purer Sadismus. Diesmal wohl nicht. Selbst aus dem frisuriellen Totalschaden mit den Kaugummihaaren ist doch echt noch was Ansehnliches geworden. Erstaunlich, erstaunlich. Sieht so aus, als wollten sie tatsächlich einiges anders machen dieses Jahr.
    (Die "Breaking News: HEIDI ISST!"-Geschichte ist aber einfach nur albern.)

    Zu den Einzelmädchen kann ich noch nicht viel sagen, da kann ich bislang kaum eine identifizieren. Was mir nur auffällt, ist, dass man diese Nathalie offensichtlich als die unsympathische Streberin darstellen will - sind eigentlich die Streber jemals weit gekommen?
    Und Aminata hab ich mir gemerkt, weil du irgendwann mal von ihr geschwärmt hattest - aber die ist weder optisch (zu "bullig") noch charakterlich (irgendwie so prollig und dann dieses permanente Nancygeläster - schon klar, das war affig, aber man muss es auch nicht totkommentieren) mein Fall. Wen ich stattdessen mögen will, muss ich noch rausfinden, die sind für mich noch alle so austauschbar.^^

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.