Mittwoch, 8. Januar 2014

Rant: Blogger verändert meine Bilder

Mir ist schon seit einiger Zeit aufgefallen, dass bei manchen Beiträgen meine Bilder anders dargestellt werden. Manche dunklere Bilder wurden heller und dadurch krisseliger dargestellt. Andere, recht helle Bilder, hatten plötzlich einen Grauschleier. Ich hab mich dumm und dämlich gesucht in den Einstellungen und der Hilfe, hab an den Bildern rumgedoktert wie blöde, aber nix hat sich getan.

Nur so als Beispiel, so sah das echte Bild aus:



Und so wurde es von Blogger dargestellt:



Des Rätsels Lösung habe ich schließlich hier gefunden. Und dann musste ich mich erstmal durch die Google+ Einstellungen wühlen, um das zu finden, was gemeint war.

Ich finde es unmöglich, dass man von Google+ in dieser Weise bevormundet wird. Warum ist die Bild"optimierung" schon im Vorhinein aktiviert? Ich hab mich furchtbar aufgeregt, als ich das rausgefunden hab. Ich hoffe, dass die Bilder nun alle ordentlich angezeigt werden.

Hattet ihr das Problem schon mal?

Kommentare:

  1. Ja, das Problem hatte ich auch, habe dann auch das Häckchen von der automatischen Bildoptimierung entfernt. Finde das auch nicht in Ordnung von Google+, weil man auch nicht benachrichtigt wurde, ob man das möchte.

    Viele Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube nicht, dass mir das passiert ist, zumindest hab ich nichts festgestellt. Ich glaube, bei mir war das schon deaktiviert. Allerdings hab ich auf zwei anderen Blogs davon gelesen.

    AntwortenLöschen
  3. Das hatte ich auch. Mein Hintergrund der Bilder ist eigentlich weiss, doch g+ machte ihn grau.
    Bis ich des Rätsels Lösung hatte vergingen Stunden.

    AntwortenLöschen
  4. Das Problem kannte ich auch schon. Habs über Google gleich deaktiviert, aber in Ordnung finde ich das von BLogger überhaupt nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe es erst bei einem Augenmakeup bemerkt und dann auch ewig rumgesucht bis ich die Einstellung gefunden habe. ich finds auch absolut nicht ok, dass das einfach so eingestellt ist :(

    AntwortenLöschen
  6. Oh, da muss man erstmal draufkommen. Ich habs direkt in den Einstellungen deaktiviert! Ich will meine Bilder ja so sehen, wie ich sie hochlade. Ein negativer Effekt beim Hochladen meiner Bilder habe ich aber zum Glück noch nicht festgestellt. Ich gucke mein Picasa Webalbum auch noch in der alten Ansicht an. In der Google+ Übersicht erkennt man quasi nix.

    AntwortenLöschen
  7. Aber ich bin doch gar nicht bei Google+ angemeldet? Oder hab ich da ein Profil, ohne, dass ich mich dort explizit angemeldet habe? Denn ich habe das Problem auch vorhin bemerkt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, dürftest du eigentlich nicht haben. Ich bin bei Google+ und habe meinen Blog mit dem dortigen Profil verbunden, damit ich mehr Speicherplatz habe.

      Löschen
    2. Hab jetzt flugs ein Profil erstellt und mit meinem Blogger-Account verbunden und schwupps, konnte ich die im heutigen Post ergrauten Bilder durch die richtigen ersetzen! Danke für den Tipp!

      Löschen
  8. Jetzt weiß ich auch, warum mein Header so grau ist...! :( Das muss ich nachher zu Hause gleichmal ändern und neu hochladen! Was ist das bitte für eine "Optimierung", wenn die Farben verfälscht und Weiß zu Grau wird????

    AntwortenLöschen
  9. I noticed that on your posts showing essence and catrice items that are leaving that the colors of products were a lot different than on the website....sorry that this is happening to you.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. At first I thought it was a problem with my screen, then my editing software or my camera. Took me a while to figure out it was blogger (or rather Google+). I'm just glad I found a solution and maybe can help others with this post.

      Löschen
  10. Gestern ist das zum 1. Mal bei mir passiert. Blogger/Google+ oder wer auch immer hat das 4. Bild in meinem 2. Post (NOTD) zu einer wahren Netzhautpeitsche mutieren lassen, obwohl es im Original genau wie die anderen Bilder war.

    Danke für den Tipp. Ich schau gleich mal nach.

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Netzhautpeitsche :D Ich roll mich hier grad aufm Boden.

      Löschen
  11. Das Problem hatte ich gestern auch, als ich an meinem neuen Layout gebastelt habe! Allerdings bin ich nicht bei Google+ angemeldet und daran konnte es dann nicht liegen. Ich konnte das Problem lösen, indem ich das Bild was ich hochladen wollte nicht als .jpg gespeichert habe sondern als .png! Vielleicht hilft das bei jemandem auch :)

    Liebe Grüße,
    Juliana von Evaliana

    AntwortenLöschen
  12. Danke, danke, danke! Ich habe das Problem schon seit Wochen und habe vereinzelt schon riesige PNG-Dateien hochgeladen, weil das Problem dort nicht auftrat. Es hat mich immer wieder so geärgert!

    AntwortenLöschen
  13. das war zum glück im letzten jahr schon auf einigen blogs thema und ich konnte den haken da schon entfernen. was halt noch viel ärgerlicher ist ist leider, dass alle bilder von vor dem haken entfernen weiterhin optimiert bleiben und es macht keinen unterschied, ob man ein google+ konto hat oder nicht. blogger gehört iwie damit zusammen und damit ist das leider automatisch so. man müsste also bei allen bildern manuell das häkchen entfernen, aber wer macht das schon. -.-
    glg

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.