Donnerstag, 16. Januar 2014

KIKO Digital Emotion 441 Illusion Green

Und noch ein Lack aus der neuen Digital Emotion LE von KIKO. Für 4,90€ hab ich mir Illusion Green geschnappt.
Während Techno Black nach 3 Schichten durchaus als Sololack taugte, ist Illusion Green wohl eher als Topper geeignet. Ein sheerer grüner Basislack beherbergt länglichen und ründen Hologlitzer.


Auf den Fotos seht ihr 2 Schichten, aber auch eine dritte hätte nicht zur Deckung gereicht, da die Base zu durchsichtig ist. Die Trockenzeit zog sich auch leider ziemlich hin. Ich würde den Lack definitiv eher als Topper empfehlen.


Fazit: hübsch, wenn auch nicht als Sololack. Empfehlung.
Note 2+


Kommentare:

  1. Als Topper aufjedenfall ein Hingucker :)

    AntwortenLöschen
  2. Hab ihn auch und zwei etwas dickere Schichten haben bei mir übrigens gereicht^^.
    Ganz ideal noch eine dritte dünne Schicht drüber, aber wäre kein 'muss' bei mir gewesen.
    Hab ihn solo und auf Daumen und Ringfinger mit schwarzem Lack drunter getragen.
    Der farbliche Unterschied ist schon deutlich, was für eine Überraschung :'D. Post dazu kommt noch.
    Sonst riesen Liebe der Lack(Grün halt.. und Glitzer)!
    Leider hat er meinen kleinen Nagel verfärbt, was sich nun nach zweimal neulackieren, immernoch hält.
    Stört mich nicht sonderlich, bisschen blöd ist es dennoch P:.

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur den Kleinen? O.o Hab ihn inzwischen auch noch öfter getragen, macht sich auf ner farbigen Base definitiv besser.

      Löschen
  3. Sieht toll aus - erinnert mich ein bisschen an China Glaze Atlantis aufgrund der Größe und Zusammensetzung des Glitters! LG

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.