Dienstag, 22. Oktober 2013

Neue Kollektion: Models Own Velvet Goth Nail Polish

Bilder gibt's bei Makeupedia.

Noch mehr Sandlacke? Shoot me now!

Kommentare:

  1. Hmm ich finde nicht, dass man die mit Sandlacken vergleichen kann. Wie der Name ja schon sagt, sind sie "Velvet" und vom Finish her sind Sandlacke ja viel grober und man hat eine naja.. texturierte Oberfläche (xD).

    Das ist ja hier nicht unbedingt "so" (xD)- mir gefällt zwar die Farbauswahl, aber die Lacke find ich nicht ansprechend.... Also ich mag zwar auch mal mattierten Glitter, aber die find ich irgendwie unschön im Ergebnis.

    Bzw muss ich aber zugeben, dass die wohl auch scheinbar alle nicht lackieren konnten, denn bei einer Dame hat mir der rote irgendwie noch gefallen. Aber auf den Nail Wheels fand ich die nicht so :x

    AntwortenLöschen
  2. Na toll, "Velvet" und "Goth" klingt voll nach "Hey Ego, hier, voll was für dich!" und dann ist das so komisches halbmattes Glitzerzeug. Ich hatte da eher Samtpuder mit passenden Basislacken in Gothicfarben (schwarz, rot, lila, sowas) erwartet.
    Als Sandlacke würd ich die aber auch nicht unbedingt bezeichnen. Also es geht in die Richtung, ist aber schon nochmal anders für mein Empfinden. So oder so, nix für mich (der Geldbeutel dankt).

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.