Donnerstag, 5. September 2013

Essence Nail Art Glow in the night Top Coat

Uiiii, Leuchtenägel. Und das auch noch im Drogeriesortiment! Für nur 1,75€ hab ich diesen Lack aus dem neuen Essence-Standardsortiment im dm erbeutet.


Pur auf die Nägel aufgetragen, macht er nicht viel her und verleiht den Nägeln nur einen leicht vergilbten Look (auch wenn meine sowieso schon ziemlich vergilbt sind vom häufigen Lackieren). Ich habe ihn deshalb lieber auf Farblacke aufgetragen, so sehen meine Nägeln im Hellen UND im Dunkeln gut aus.
Für das Leuchtergebnis auf den Fotos habe ich 2 Schichten mit Topcoat auf normalen Farblack aufgetragen und dann kurz mit ner Taschenlampe draufgeleuchtet.


Fazit: ein Leuchtelack im Standardsortiment einer Drogeriemarke? Träumchen! Absolute Empfehlung!
Note 1+


Kommentare:

  1. Ich hab ihn auch gekauft und finde ihn super, allerdings gefällt er mir tagsüber auch nicht so auf den Nägeln weil er so komisch milchig ist, aber der Effekt im Dunkeln macht das wieder wett :)

    AntwortenLöschen
  2. Wuhu lese bis jetzt nur gutes :) Dann muss ich mir den wohl auch zulegen.

    AntwortenLöschen
  3. Ahhh wie geil. Bei mir war er bis jetzt immer ausverkauft... :( Ich will ihn haben!!

    AntwortenLöschen
  4. bei mir durfte er auch schon ins Einkaufskörbchen hüpfen :)
    lg
    Mary

    AntwortenLöschen
  5. An den hab ich gar nicht mehr gedacht. :) Den muss ich mir auch unbedingt zulegen! Cool!
    Liebe Grüße Lara

    AntwortenLöschen
  6. Zu schade, entweder war der essence Lack bei mir ausverkauft oder ich konnte ihn einfach nicht finden. Den Glow in the night Top Coat hätte ich auch zu gerne ;D.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab ihn gestern endlich auch gefunden, so eine Spielerei MUSS ich einfach haben :D

    AntwortenLöschen
  8. Coole Kiste :) Das neue Sortiment hab ich schon gesichtet. aber den Lack irgendwie nicht entdeckt. Egal :)
    Von einem Onlineshop hab ich nen pinken zum Testen bekommen. Leuchtet dann pink. Cool, was? Aber Leuchtlack im Drogeriesortiment -> holla die Waldfee

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.