Donnerstag, 8. August 2013

NOTD Resteverwertung

Kennt ihr das auch? Eigentlich nervt euch euer Nagellack, den ihr seit Tagen tragt, schon längst, aber ihr seid einfach zu faul zum Ablackieren? Das hab ich ständig. Meist knall ich dann irgendnen Topcoat druff, nen Crackle oder sowas. Hier hab ich einfach mal akzentuiert drübergestampt.


Verwendet habe ich Butter London Two Fingered Salute und die Bundlemonster Schablone BM21 mit nem schwarzen Konad-Stampinglack.


Kommentare:

  1. Sieht richtig gut aus. Gefällt mir. Vor allen Dingen so schön ordentlich gestampt. Ich krieg das einfach nicht hin.

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Gefällt mir gut :-)
    Ich mach das meist auch so, wenn ich nicht zum ablackieren komme, nehm ich die Finger als Experimentierfeld. Crackle wirds meist, aber auch Punktmuster, die sich über den defekten Stellen ansammeln und sowas. Meist wirds schön, allerdings wars einmal so scheußlich, dass ich doch gleich ablackiert hab. Im Nachhinein hätte ich einfach ordentlich gemischten Crackle draufplatschen sollen, das ergibt immer interessante Muster.

    LG aus Steglitz
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch! Ist dir gut gelungen. LG Chester :)

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.