Freitag, 9. August 2013

Manhattan Glossy Lip Balm 20B Blackberry

Beim unauffälligen Schlendern durch den dm - ohne jegliche Kaufintention versteht sich *hust* - ist mir dieser Lip Balm aus dem neuen Manhattansortiment ins Auge und ins Einkaufskörbchen gefallen. 3,85€ hab ich bezahlt.


Blackberry, ich weiß nicht, aber irgendeinen Beerenton ist schon zu erkennen, oder?


Der Stift riecht leicht fruchtig und ist wirklich sehr weich. Mit der Stiftform an sich kann ich gut arbeiten, die sehr weiche Konsistenz finde ich aber schwierig. Die Farbabgabe ist sehr gering und das Ergebnis auf dem Foto kam erst nach einigem Layern zustande. Das Tragegefühl ist leicht wachsig-klebrig.

links nackt, rechts Manhattan Glossy Lip Balm 20B Blackberry

Die Haltbarkeit ist leider unterdurchschnittlich. Ein Getränk überlebt er schon nur schwer verwundet, aber beim Essen ist ganz Schluss. Ohne besondere Beanspruchung hält er bei mir nur ca. 30 Minuten. Eine Pflegewirkung konnte ich übrigens überhaupt nicht feststellen, obwohl das Ding sich "Balm" nennt.


Fazit: das haben andere Firmen schon viel besser gemacht. Konsistenz und Haltbarkeit hauen mich echt nich um. Dann lieber die neuen Gel Colour Lippies von Catrice (z.B. hier). Keine Kaufempfehlung.


1 Kommentar:

  1. Die Farbe sieht toll aus, aber auf den Lippen überzeugt sie mich nicht mehr und der Rest hört sich auch nicht so gut an... Bin auf die Lip Balms von Catrice sehr gespannt.

    lg Neru

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.