Donnerstag, 20. Juni 2013

Der Googlereader geht - Wie ihr mir trotzdem folgen könnt

Jaaa, auch ich hab's natürlich mitgekriegt: Zum 1. Juli geht der Googlereader. Was genau das für Google Friend Connect bedeutet, weiß man noch nicht. Aber es bedeutet, dass ihr nicht mehr alle Blogs einfach auf eurem Dashboard sehen und die neuen Posts anklicken könnt. Wahrscheinlich wird das weiterhin gehen. Warten wir's ab :D Zum Glück gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie ihr trotzdem up to date bleiben könnt.

Bloglovin
Auf der rechten Seite, seht ihr den Bloglovin-Button, mit dem ihr mir einfach folgen könnt. Bloglovin funktioniert ähnlich wie der Google Reader und ist für mein Empfinden die beste Alternative. Ihr könnt zwar nicht mehr, wie bisher, sehen, wer euch folgt, aber das Dashboard funktioniert ähnlich und man kann gelesene Posts einfach markieren.
Wie genau das Folgen oder das Einfügen von Bloglovin-Buttons auf eurer Seite funktioniert, könnt ihr bei Kalter Kaffee nachlesen oder natürlich alle weiteren Fragen in der Bloglovin Hilfe beantwortet bekommen.

Feedburner
Mehr Infos findet ihr auf der Seite und bei Ickebinet. Bei mir funktioniert Feedburner nicht als Counter. Er zeigt auch über Woche immer nur einen Leser an :/

Blog Connect
Dazu findet ihr Infos und Meinungen bei Copy Paste Love. Ich kenn mich damit nicht aus. Sobald ich gelesen hab, dass es von den Machern vom nervigen Blogzug ist, hatte ich kein Interesse mehr.

Feedly
Hier findet ihr mehr Infos bei den Netzpiloten.

Und wenn ihr euch mit all dem nicht zurechtfindet, bleibt natürlich immer noch die Möglichkeit, die Seite einfach zu bookmarken/unter die Favoriten zu packen :)


Kommentare:

  1. Ich finde Blog Connect am besten ;)

    AntwortenLöschen
  2. Gut zu wissen, das wäre glatt an mir vorbeigerauscht. Danke!

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag bloglovin am liebsten! :) Die Erweiterung in meinem Google Chrome zeigt mir immer an, wenn ein neuer Post online ist. :)

    AntwortenLöschen
  4. Diese Blog- Connect/Zug- Menschen sind einfach *rolleyes*

    Ich bevorzuge imo Bloglovin :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab jetzt auch angefangen sämtlichen Blogs über bloglovin zu folgen. Am Anfang fand ich es nicht so toll aber jetzt schon :)

    AntwortenLöschen
  6. vielleicht sollte ich einfach allen auf bloglovin folgen, die ich sonst über blogger verfolge.. finde es zwar totalen schwachsinn, dass die sowas amchen, aber was solls. bei bloglovin bin ich eh schon und bevor ich nachher wieder 45678765 jahre mit blogs suchen verschwende, mach ichs lieber vorher noch :)

    AntwortenLöschen
  7. Bloglovin wäre mein Favorit, aber zum Glück bleibt GFC ja noch und nur Google Reader geht... :). Hab auch schon seit längerem einen Bloglovin Account und das man jetzt die GR Blogs ganz einfach dort sichern kann finde ich klasse.

    lg Neru

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.