Montag, 6. Mai 2013

Lacquediction auf Reisen: Istanbul - Bilderflut

Letztes Wochenende hab ich mit ner Freundin nen kurzen Citytrip nach Istanbul gemacht und geb euch heut mal einen kleinen bildlichen Eindruck dieser tollen Stadt.


Geflogen sind wir mit Turkish Airlines. Sitze sehr eng, aber super Service, super pünktlich und super Essen. Alles super ;)


Geschlafen haben wir im Hotel Ilkay, das ich definitiv sehr empfehlen kann. Es ist nur 5 Min. Fußweg von der blauen Moschee und der Hagia Sophia entfernt. Eine Tramstation ist praktisch direkt vor der Tür, unten im Haus gibt es einen gemütlichen Pub und in der Straße viele kleine Läden und Restaurants. Das Frühstück war gut, das Zimmer sauber, das Bett bequem und alle sehr nett zu uns.


Die Hagia Sophia bei Tag


Und bei Nacht mit toller Springbrunnenbeleuchtung


Die Blaue Moschee, reingegangen sind wir nicht, weil die Schlange selbst morgens schon viiiel zu lang war.


Die Yerebatan-Zisterne.


Topkapi-Palast. Hatte ich mir irgendwie spektakulärer vorgestellt.


Türkisches Bier gefällt mit gut!


Die berühmte Galatabrücke. Da waren wir auch drauf und es war sehr wuselig und stank unheimlich nach Fisch :D


Eine Bosporusfahrt haben wir auch gemacht (und uns einen grandiosen Sonnenbrand geholt). Dabei haben wir u.A. die Andolu-Festung gesehen.


Den Leanderturm


Und Delfine!


Außerdem haben wir uns den großen Basar und den ägyptischen Basar angeguckt. Den großen Basar könnt ihr knicken, da gibt's nur Schrott. Der Ägyptische ist ein bisschen besser, den seht ihr hier auf den Fotos.


Den Dolmabahce-Palast haben wir uns auch angesehen. Das war mit sehr viel Anstehen verbunden. Anstehen zur Taschenkontrolle, Anstehen zum Ticketverkauf, Anstehen für die Führungen, während der Führung in den Räumen anstehen... Und dann durfte man noch nicht mal fotografieren *gnaaah*


Das Valensaquädukt haben wir fast nicht gefunden. Wir sind schon irgendwo im Ghetto gelandet und immer im Kreis gelaufen, bis wir es schließlich gefunden haben :D


Auch die Süleymaniye-Moschee haben wir uns angeguckt. Hier war die Schlange zum Reingehen recht kurz, aber just in dem Moment als wir hätten reingehen können, wurde die Moschee fürs Gebet geschlossen -_-  Just my luck.


Istanbul am Abend


Eminönü am Fuße der Galatabrücke - es war so voll gegen Abend, das man kaum noch durch die Menschenmassen kam.


Sonnenuntergang auf der Galatabrücke



Ich muss sagen, der kurze Trip hat mir toll gefallen. Die Leute waren alle sehr nett und die Stadt faszinierend. Das Wetter war pefekt und auch das Essen war genau mein Ding. 3 Tage sind meiner Meinung nach aber absolut ausreichend, denn die Stadt ist wahnsinnig voll und stressig.

Wart ihr schon mal in Istanbul?

Kommentare:

  1. wow! alles wirklich sehr schöne bilder! da zieht es mich doch direkt auch nach istanbul!
    ich bin gespannt, ob du auch nagellacktechnisch zugeschlagen hast ;)

    lg :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe keinen einzigen Lack gekauft! Wir haben nirgendwo ne Drogerie gesehen :(

      Löschen
    2. oh das ist ja dooofi dooof :(

      Löschen
  2. Schöne Bilder =) Ich geh auch nächste Woche in die Türkei, allerdings nicht nach Istanbul sondern in die Nähe von Alanya ;)

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Stadt und schöne Bilder. Daß Du auf die Galtabrücke musstest war mir klar. Wahrscheinlich bist Du immer in und her gerannt 'Europa'....'Asien'....'Europa'....'Asien' ;D.

    lg
    Elena

    AntwortenLöschen
  4. Wundervolle Bilder!! Ich war noch nie in Istanbul, aber ich kann mir vorstellen, dass diese Stadt sehr spannend ist.

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Fotos und super Bericht :) Sieht nach viel Entdecken aus :)

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.