Freitag, 22. März 2013

GNTM Staffel 8 Episode 4

Hallo Mädels, seid ihr nervlich für eine weitere Folge Germany's Next Topmodel gewappnet?


Der Cliffhanger vom letzten Mal wird aufgelöst. Ein Mädel kann nicht mit auf die kleine Reise, weil sie auf eine eigene kleine Reise geht: Carolin hat ihren 1. Job. In Hongkong! Carolin heult erst mal.

Jaqui - vorbildlich und langweilig wie eh und je - führt ein "Kritikheft", in dem sie notiert, was die Jury an ihr kritisiert hat, damit sie es nicht vergisst. Alzheimer ist wirklich die einzige Entschuldigung für diese Maßnahme. Ich hätte da mal eine Kritik für das Heft: nimm dieses hässliche Halsband ab, dass schon seit den 90ern out ist.
Die brave Jaqui übt jetzt mit den andern Mädels, mit einem Buch auf dem Kopf über den Laufsteg zu latschen, weil das ja ein Topmodel wirklich ausmacht. Die Mädels kriegen das auch tatsächlich alle gut hin. Oder zumindest besser als Heidi letzte Woche.

Am nächsten Tag kommt Heidi wieder in der Villa angeschissen. Im Schlepptau Model Irena Shayk. Muss man die kennen?
Bevor es auf die "kleine Reise" geht, wird den Mädels erst mal ihr Reiseproviant abgenommen. Ich kann nicht genau erkennen, was es ist. Brötchen glaub ich. Brötchen sind anscheinend des Teufels, denn Heidi rennt ins Haus und zwingt die Mädels sich Paprika und Möhren zu schneiden und schleppt nen Beutel Orangen mit auf die Fahrt. Sehr nützlich. Und so sättigend. Ich hoffe ernsthaft, dass Jacqui in ihrem Kritikheft noch nen Schokoriegel schmuggelt.
Die Mädels fahren in nem Schulbus durch die Gegend. Und weil man in nem Bus bei voller Fahrt ja auf keinen Fall still zu sitzen braucht, aus Sicherheitsgründen oder so, führt Irena Shayk einen "sexy Walk" vor und die Mädels müssen zu Beyonce sexy tanzen. Bless Jaquis Hart, sie tanzt original wie meine 81jährige Omma. Nee, das nehm ich zurück. Meine Oma hat mehr Groove. Lovelyn und Veronika machen den hüftsteifen Mädchen vor, wie man sexy tanzt. Gehen die Jugendlichen heute nicht mehr tanzen, in Clubs oder so?

Nach scheinbar stundenlangem Hüftgewackel kommen wir in den Indian Canyons 200km von LA entfernt an. Im Andreas Canyon wird heute laufen geübt. Thomas Hayo kommt natürlich stilecht und überhaupt nicht ultragay auf einer Harley angebraust. Zu "Born to be wild" natürlich. Ist da wieder ein Pro7-Praktikant auf die Klischeetaste gekommen? Heidi ist beeindruckt "Heißes Teil haste da!", worauf Thomas lässig erwidert. "Ja, heiße Teile.". Das kann man auslegen wie man will. Ich will gar nicht. Veronika erklärt aber schon mal lechzend, dass sie gerne mal bei Thomas aufm Bike mitfahren würde.
Die Mädels sollen nun sexy nen sandigen Hang runterkraxeln. Und weil nichts so sehr "Sexappeal" schreit wie Faschingsschminke, müssen sich die Mädels mal wieder selber schminken. Das Budget ist diese Staffel wohl echt knapp. Oder wahrscheinlich haben sie alles für den Typen verbraten, der Thomas Hayos Sprüche für ihn schreibt und seine Ärmel hochrollt.
Christine ist als Erstes und ist geschminkt wie eine Indianerin des Gothic-Stammes. Zunächst bekommt sie Kritik für ihr Outfit, das sie sich ja gar nicht ausgesucht hat. Dann erklärt Heidi, Christine habe ein "gebärfreudiges Becken". Was hab ich dann? Dann muss Nöltrine ne halbe Ewigkeit üben, gleichzeitig zu laufen, die Jacke auszuziehen und dabei sexy zu gucken. Das kriegt sie aber einfach nicht hin. Is aber auch schwer, dieses Multitasking. Ich vergess auch manchmal beim Haarekämmen das Atmen.
Jacqui läuft den Berg runter als hätte sie Gummibeine. Anna sieht aus wie sturzbesoffen. Veronika sieht sogar beim kacke Laufen wunderhübsch aus.
Luise jammert mal wieder. Über den schlimmen Druck und so. So guckt sie bei ihrem Lauf auch nicht sexy, sondern depressiv. Vor der Jury bricht sie dann in Tränen aus und beschwert sich, sie dürfe nicht so oft mit ihrer Familie telefonieren. In bester Sektenführermanier verkündet Heidi: "Aber wir sind doch jetzt deine Familie! Und wenn du mal Einen zum Drücken brauchst, dann kannste das einfach mit mir machen."
Janna läuft wie ne Wachkomatöse und Heidi findet deutliche Worte: "Ich kann sagen, das war von vorne bis hinten NIX. Ich fand's bis jetzt am Schlechtesten!". Haben die Marionetten-Jacqui nicht gesehen? "Im Gesicht warste wie tot!" befindet Heidi. Janna scheint unbeeindruckt.
Anna Maria fliegt auf dem Weg den Berg runter auf die Fresse. Mehrmals. Die Jury entdeckt sogar ein blutiges Knie - Drama! Im Übrigen fällt mir bei Anna Maria mal der Stand der Sonne auf. Es ist eindeutig viel früheram Tag als zu der Zeit als die vermeintlich Erste - Christine - gelaufen ist. Schlechter Schnitt, Pro7!
Leonie hat sich die Kritik vom letzten Mal zu Herzen genommen und läuft langsam und supersexy. Die Jury ist umgehauen und ganz stolz, dass sie wieder eine 16jährige Lolita gezüchtet haben.
Lovelyn bekommt ebenfalls viel Lob und am Ende sind Lovelyn und Leonie die Besten.

Wir sehen Carolin in Hongkong. Ich bin neidisch. Carolin soll dort auf ner Fashion Show laufen. Anna Maria ist "schon etwas überrascht, dass sie Carolin nen Runwayjob gegeben haben. Ich weiß ja, wie sie läuft." Autsch. Carolin schätzt ihre Leistung ähnlich ein und hat entsprechend die Hosen voll. Die Klamotten sehen aus wie vom Polenmarkt und ich finde, Caro geht ein bisschen so, als hätte sie immer noch die Hosen voll - wortwörtlich. Aber die beiden Auftraggeberinnen sind begeistert von ihr, ihren Sommersprossen und ihrem Lauf. Sie würde sie jederzeit wieder buchen.


Ein bisschen Freundschaftzeit: Lovelyn und Leonie feiern im Hotelschwimmbad ihren heutigen Erfolg, während sich Marie und Luise gegenseitig im Hotelzimmer vollflennen, wie hart doch alles ist.

Am nächsten Tag geht es wieder in die Wüste. Dieses Mal zum Salvation Mountain, irgendein christliches Hippiekunstwerk. Nicht mal Kirchenjaqui zeigt sich beeindruckt.
Dieses Mal dabei: irgendein langweiliges blondes Model namens Jessica Stam. Muss man die kennen? Sie soll den Mädels zeigen, wie man Pret-a-porter läuft.
Die Mädels sollen im Hippielook den Berg runterlatschen. Heidi legt Hand an, damit die Hippieoutfits auch richtig nuttig werden.
Als Erstes geht Luise. Sie macht das super und freut sich über das Lob.
Christine tanzt und hoppelt den Berg runter und stolpert dann auch noch kurz vor der Jury, was natürlich ein Gequengel und Geheule 1. Güte nach sich zieht. Mit Märtyrermiene erzählt sie den andern von ihrem Missgeschick.
Dann gibt's eine totaaaaal unauffällige Maybelline-Produktplatzierung.
Anna Maria muss als nächstes. Sie hat nach dem gestrigen Tag etwas Angst, sich schon wieder auf den Arsch zu packen, aber sie macht das gut und kriegt Lob.
Leonie post zuviel. Marie geht fast wie ne Holzpuppe. Veronika geht vor lauter Höhenangst seitwärts den Berg runter. Janna fliegt fast auf die Fresse und Sophie schleicht irgendwie fast traurig den Berg runter.
Luise, Anna Maria und Sophie waren die Besten.
Danach gibt es wieder eine Produktplatzierung, in der Christine mit einer Kamera die Anderen im Bus zu Tode nervt und entlarvt, dass sie nicht mal aussprechen kann, was sie heut geübt hat.

Tag 3 des Laufstegtrainings und heute übt Chanel Iman (die kenn ich sogar mal) mit den Mädels Haute Couture-Laufen.
Maike läuft als Erstes. Ihr Schlübber mit Mikro rutscht ihr runter und sie kriegt sich nicht mehr ein. Da sie aber auch so schlecht gelaufen ist, muss sie noch mal nach hinten.
Jaqui macht den Walk seeeehr langsam, aber hochdramatisch. Heidi ist begeistert, lässt Jaqui weiter und erläutert noch mal ihre besondere Beziehung zu Jaqui, die sich der Drehbuchschreiber dieses Jahr ausgedacht hat entwickelt hat.
Anna Maria, Sabrina, Marie, Veronika, Leonie und Lovelyn sind weiter.
Luise ist auch weiter und die Jury verlangt: "Zeig und, wie happy du bist!" und wollen, dass das arme Mädel schreit. Was soll das immer?
Janna läuft als hätte die nen epileptischen Anfall, klappt die ganze Zeit den Mund auf und zu (was Heidi "den Goldfisch" nennt) und wackelt ganz furchtbar. Chanel Iman fasst es treffend zusammen: "It was a mess!". Janna muss wieder nach hinten.
Nöltrine kommt nach vorn und Thomas stellt fest: "Du bist für mich eine der größten Überraschungen." Eine geschmeichelte Christine erwidert "Oh, das ist aber lieb!", worauf Thomas trocken entgegnet: "Nicht im positiven Sinne!" Christine bekommt wieder Kritik und muss nach hinten.
Anna läuft wie ne Marionette. Enrique meint: "Ich fand das ein bisschen nicht so toll." Auch Anna muss zu den Wacklerinnen.
Carolin ist wieder da. Sie erzählt von ihrem Tag in Hongkong, bekommt ihr Foto und kommt weiter.
Sophie legt den besten Walk hin. Die Jury ist umgehauen. Doch noch während sie ihr Loblied auf Sophie singen, teilt diese mit, dass sie aus persönlichen Gründen nach hause fahren muss und dass man sie da braucht. Heidi heuchelt Bedauern und Thomas Hayo scheint echt geknickt: "It's a shame!". Auch Nöltrine ist traurig, da sie jetzt eine Person weniger hat, die ihr Geflenne erträgt.
Anna, Janna, Maike und Christine müssen noch mal nach vorn. Alle kommen weiter bis auf Anna. Anna ist traurig. Maike heult Tränen der Erleichterung und gibt zu: "Ich hab ja immer gedacht, die Leute, die im Fernsehen heulen, die haben Einen am Baum, aber wenn man da erstmal drinsteckt... *schnief*"

Nächste Woche wird ein Film gedreht, viel geheult und Thomas Rath hat einen Auftritt. Juhuu!

Wie fandet ihr diese Folge?

PS: beim Nachgucken eines Namens auf der GNTM-Website hab ich übrigens ein Mädel entdeckt, dass irgendwie bisher komplett an mir vorbei gegangen sein muss. Wer ist Jessika? Kennt ihr die? War die schon mal zu sehen? Oder hab ich die bloß wieder vergessen, weil die so nichtssagend ist?

Kommentare:

  1. Schade das ich das verpasst habe :D
    Muss ich mir unbedingt ansehn :D Man du schreibst so hammer

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die tolle Zusammenfassung!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Irina, nicht Irena. ;-) Mehr oder minder bekannt; ich glaub die meisten Leute kennen sie nur als "die Freundin von Cristiano Ronaldo" obwohl sie relativ erfolgreich alleine als Unterwäsche/Bademode-Model ist. ;-)


    Aber ich muss mir die Folge noch unbedingt ansehen, ich hatte gestern eine Auseinandersetzung mit meinem TV, die damit geendet hat, dass ich ihn genervt wieder ausgemacht hab und mir ein Buch zum Lesen vorgenommen hab.

    AntwortenLöschen
  4. gestern abend war es echt unglaublich nölig... christine und luise geben sich ja nichts.
    ich bin bei der entscheidung eingeschlafen, war recht lahm...
    ich fand in dieser folge wieder so unglaublich viel gestellt (die tollen dialoge zw. den mädels, die in noch keiner vorherigen einstellung miteinander gesprochen haben --> lovelyn und leonie -.-) und als sie die mädels beim schminken gezeigt haben und die maybelline produkte sehr sehr lange fokussiert hatten... da musste ich dann doch herzhaft lachen... unauffälliger gehts ja schon gar nicht mehr.
    so, jessika... ich geh mal googeln, aber so spontan kommt mir nichts in den sinn... da hast du recht...

    AntwortenLöschen
  5. Pro7 schneidet immer ekelhaft schlecht, zumindest beim Übergang Sendung-Werbung könnt ich immer kotzen.

    Ist da wieder ein Pro7-Praktikant auf die Klischeetaste gekommen?
    Best. Ever.

    AntwortenLöschen
  6. Jessika? Mensch, die ist ja total untergegangen. Ich hab jetzt auch mal auf der Pro7-Seite bei ihren Fotos nachgeschaut und es sieht aus, als wär sie sogar noch dabei. Noch unsichtbarer als Bingyang! Die muss ganz schön was angestellt haben im Lauf der Dreharbeiten dass sie jetzt so unter den Teppich gekehrt wird.
    Wobei, vielleicht hab ich sie auch schon ein paar Mal gesehen, aber wenn dann dachte ich jedes Mal, das sei Anna oder Leonie. Die sehen sich ja alle so ähnlich.

    Ich fand die Folge ziemlich öd, nur Laufstegtraining gibt nicht viel her... und von den "Supermodels" kannte ich auch nur Chanel Iman.

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.