Samstag, 9. März 2013

GNTM Staffel 8 Episode 2

Habt ihr das gelesen? Thomas Rath und Sara Kulka wiedervereint in einem Krimi über die Gefahren des Modeljobs :D Grandios.
Web.de schrieb außerdem, dass GNTM ne Quotenflaute erlebt, angeblich weil Heidi zu nett ist *Hustenanfall krieg* Wohl eher, weil die Mädels alle gleich aussehen und den Leuten das zu langweilig ist.
Und noch was: in der neuesten InTouch erklären irgendwelche Modelagenten, dass Heidis Kandidatinnen alle zu fett sind und abnehmen müssen. Aha.


Diese Woche werde ich versuchen, die Mädels unterscheiden zu lernen (gar nicht so leicht) und nicht bloß immer "nichtssagende Blondine Nr. 17" oder so schreiben.
Diese Woche wird viel geshootet. Eine Gruppe Mädels shootet in der Luft auf dem Dach eines Gebäudes, während die andern am Strand faulenzen und die knochigen Hintern bräunen. Was haben die bei GNTM eigentlich immer mit Höhe? Die wollen doch bloß Geheule und Gejammer forcieren, das ist Alles. Wenigstens fotografiert Rankin, den find ich echt super.

Los geht's mit dem Shooting. Irgendwie hab ich letzte Woche gar nicht so mitbekommen, dass Heidi Klum auch als Erzählerin fungiert. Is ja schrecklich! Ist es Zufall, dass mein Tinnitus wiedergekommen ist? I think not!
Die Mädels müssen sich nun an irgendwelche Geländer klammern und mit tollen Kleidern posen.
Als Erstes ist Höpke an der Reihe. Die hat neben nem seltsamen Namen auch schreckliche Zähne. Also meine sind schon recht schief, aber ihre... O.o Ihr grünes Kleid ist aber der Hammer und sie post auch super. Rankin ist hin und weg.
Es folgt eine Quengelliese namens Christine. Die will ne andere Pose machen und sich einfach in die Luft hängen. Das sieht aber irgendwie oll aus oder wie Rankin meint: "She looks like a fish.". Daraufhin quengelt der Fisch und jault vor sich hin, dass sie nicht so posen darf, wie sie wollte. und selbst nach dem Shooting heult sie minuuuutenlang rum deswegen. Was auffällt: Heidi ist so dermaßen kackenfreundlich, selbst bei den schlimmsten Nöltrinen. Sie hat definitiv irgendein Freundlichkeitscoaching bekommen, weil die Zuschauer sie zu fies fanden. Vielleicht hätte sie da aber auch gleich ein Schauspielcoaching kriegen sollen, denn ich kauf ihr das keinen Augenblick ab.
Ein Mädel namens Meike wird total gelobt. Die hübsche Anna Maria muss noch mal betonen, dass sie ja garkeine Höhenangst hat (und das Foto von ihr ist der Hammer!). und 2 andere Mädels heulen rum (Lovelyn und die Nötrine Christine), dass ihre Kleider nicht soviel Bein zeigen wie die der andern Mädels. Gute Güte.
Lovelyn macht ihre Sache dennoch gut. Christine muss aber noch mal betonen, dass ihr Foto ja schöner war. Sophie und Jacqueline sind auch gut. Kirchen-Cheerleader Jacqui stellt am Ende ihres Shoots fest: "Ich glaub, so nah war ich Gott noch nie.". -_-
Während die eine Gruppe shootet, üben die andern jetzt Tauchen für ihr morgiges Unterwasserfotoshooting. Obwohl einige Mädels plärren, als hätte man sie nackt zu nem Marsch durch die Eiswüste gezwungen, zeigt sich der Fotograf sehr verständnisvoll und bietet seine Hilfe beim Üben an.
Meanwhile back at the ranch Rankin photoshoot haben sich 2 Wackelkandidatinnen rauskristallisiert, Lisa und Carolin. Eine von beiden muss gehen und es ist.... Lisa. Wieder eine nichtssagende Blondine weniger. Selbige zieht flennend von dannen, betont aber noch mal, dass die Entscheidung der Jury ja fair war.
Falls es euch nicht aufgefallen ist: Bingyang war wieder nicht zu sehen. Am Anfang hat man in der Gruppe wieder kurz ihr Gesicht gesehen, aber weder ihr Shoot noch ihr Foto wurden gezeigt. Was soll das?

Dann ist wieder ein bisschen Gefühlsgedusel an der Reihe. Sophie erzählt, dass sie lesbisch ist und wird von Zimmerkameradin Sabrina ausgefragt, ob Leute sie angreifen oder dumme Sprüche reißen. Entweder diese Sabrina kommt aus Kleinkleckersdorf im tiefsten, katholischsten Bayern oder Pro7 hat ihr die Fragen vorgegeben. Wir haben das Jahr 2013 in Deutschland. Wo sind denn Lesben oder Schwule noch exotisch? Die beiden beenden den Vortrag dann auch mit: "Und jetzt küssen wir uns und ziehen uns aus!" und lachen. Pro 7 würde es sicher freuen.

Dann steht das Unterwassershooting an. In einem großen Aquarium und mit echten Fischen (unter anderem Haien!) wird fotoknipst. Die Mädels werden lustig geschminkt und verkleidet und los geht's.
Als Erstes kommt Sabrina dran und Heidi findet: "Du siehst aus wie ein Wasserengel". Ich finde eher, sie hat was von Qualle. Sie post im Wasser echt gut und bleibt sogar ganz ruhig, als der Hai vorbeigeschwommen kommt und sich in ihrem Kleid verheddert.
Einige der Mädels machen echt tolle Posen, aber von den Fotos, die dabei rauskommen, bin ich nicht begeistert.
Marie sieht aus wien explodierter Küchenschwamm mit Stacheln und kommt mit ihrem Plasteoutfit selbst mit Hilfe von Tauchern und Gewichten nicht unter Wasser. Sie ist gefrustet, die Jury schickt sie weg, damit sie neu gestylt und geschminkt wird. "Ich find, da hätte man vorher dran denken können. Dass Plastik aufm Wasser schwimmt, das ist jetzt nicht so neu für Menschen." sagt sie richtigweise. Am Ende hat sie aber Glück. In ihren 2 Minuten im Wasser hat sie ein tolles Foto geschossen und muss nicht noch mal ran.
Die meisten Mädels machen das echt gut und posen super, die Fotos hauen mich aber jetzt nicht vom Hocker.
Dann kommt Heulsuse Luise an die Reihe. Die hatte schon beim Training einen auf sterbenden Schwan gemacht und sah sich nicht in der Lage, 2 Sekunden unterzutauchen ohne wildschnaubend wie ein brünftiges Walross wieder hervorzukommen. Die Mädels ärgern Luise noch ein bisschen und erzählen vom bissigen Hai. Zusätzlich zu ihrer Angst vorm tiefen Wasser kommt jetzt bei Luise auch nicht die Angst vor den böööösen Fischen, die an ihr knabbern könnten (dabei is an ihr garnix dran). Sie heult rum, springt 2x kurz rein und heult dann wieder rum. Zur Überraschung Aller kam dabei dann doch noch ein Foto raus, das die Jury auch noch am besten von allen findet. Ich finde, sie sieht aus als ob sie hinterm Korallenriff mal groß geht.
Am Ende lobt Heidi Alle und keiner fliegt raus.

Währenddessen gehen die andern Weibsen shoppen. Die Nöltrine namens Christin oder Christine muss überall rein, alles ansehen, alles kaufen und immer den Ton angeben. Die andern sind genervt, aber natürlich macht keiner den Mund auf.
Zurück im Hotel gibt's mal wieder Zickengelaber. Die Luftshootingmädels sind sauer, dass die Unterwassermädels glauben, ihr Shoot sei schwerer gewesen. Und als sie auch noch hören, dass keine aus der Wassergruppe rausgeflogen ist, sind sie richtig pissig.

Am nächsten Tag gibt's ein Shooting in der Wüste mit Enrique Badulescu. Er und Thomas kommen auf nem Kamel angeritten, wobei Thomas natürlich ungleich cooler aussieht. Er guckt, als hätte er grade ein wildes Kamel gefangen, gezähmt, ihm Stepptanzen beigebracht und es Harley Ferrari genannt.
Jacqueline muss als Erste und meint "Ich glaube schon, dass Gott mir auch Kraft gibt..." Ich brauch auch Kraft, dieses ständige Gefasel durchzustehen. Ich finde sie in Roséwein.
Sophie muss sich für ihr Foto 2x umziehen. Am Ende ist es fast zu Tode bearbeitet.
Und dann ist wieder Gefühlsgedusel an der Reihe. Sabrinas Oma ist gestorben. Aber sie ist professionell und zieht ihr Shooting durch. Sie muss das Kamel Gassi führen und das Kamel scheint begeistert. Heidi wiederum lobt Sabrinas Professionalität.
Anna Maria wird gelobt, dass sie mit grade mal 16 schon so sexy posen und Männer becircen kann. Ist das wirklich was Gutes?
Dann wird gezeigt, was die Mädels in den vielen Wartephasen zwischen den Shoots machen: für die Schule lernen. Die wollen uns wohl veräppeln. Nie im Leben lernen die da alle für die Schule. Dann wird noch ein bisschen forcierte Interaktion zwischen Heidi und den Mädchen gezeigt und eine nichtssagende Blondine sagt brav in die Kamera, wie offen und herzlich Heidi doch ist und wie überhaupt nicht distanziert. Seh ich da nen Pistolenlauf im Bild? xD Heidi sagt noch mal abschließend ganz mütterlich: "Ihr wisst, ja wenn irgendwas is..." dann sollen sie bloß nicht bei dir angeschissen kommen, ne?
Michelle underwhelmed beim Shoot, Christine begeistert (und bettelt Heidi an, nicht ihre Haare abzuschneiden . WTF?), Anna ist vom Shooting selbst begeistert (woraufhin Christine sie anzickt. Ich hab's nicht kapiert) UND am Ende dürfen wir sogar Bingyangs Foto sehen, auch wenn wir von ihr bisher noch nix gesehen und gehört haben. Manche Zuschauer dürften sich an dieser Stelle gedacht haben: "Wer isn die??".

Dann TAG DER ENTSCHEIDUNG (es wirkt dramatischer, wenn ich groß schreibe, oder?). Und Heidi enthüllt eine schockierende Tatsache: "Nur eine kann Germany's Next Topmodel werden!" Wer hätte das gedacht?
Luise wird für ihren Unterwassershoot kritisiert. Diese Staffel spielt aber anscheinend Thomas den Bad Cop und Heidi darf nur gnädig sagen, dass so ein Shoot auch für erfahrene Models schwer ist, sie es durchgezogen hat und weiter ist.
Christine jammert, sie hätte immer Angst, was falsch zu machen und kommt noch mal darauf zurück, dass sie ja beim Rankinshoot nicht so posen konnte, wie sie wollte. Meeeensch, nervt die. Heidi gibt ihr den Ratschlag, der sie bisher super durchs Leben geführt hat: "Denk nich soviel!"
Michelle wird rausgeschmissen.
Jessica bekommt richtig Lob und kommt dann weiter.
Anna Maria wird von Enrique mit einer wilden Blume verglichen und kommt natürlich weiter.
Ebenfalls weiter kommen: Sophie, Leandra, Lovelyn, Höpke, Veronika, Meike, Leonie und Marie. Marie muss sich aber anhören, ihre Woche wär ja nich so toll gewesen. So als ob sie sich das explodierte Sexspielzeug als Unterwasserkostüm ausgedacht hätte!
Dann darf auch Bingyang das erste Mal ins Bild. Ihr Name wird ausgesprochen, ihre beiden Fotos gezeigt, sie gelobt und darf weiter. Man hört sich sogar "Danke!" sagen. Wenn sie so gut war, warum kriegt man sie denn jetzt zum ersten Mal zu sehen?
Gottes liebstes Fangirl Jacqui muss sich wieder wegen ihrer Haare kritisieren lassen. In der aktuellen InTouch kann man sie schon nach dem Umstyling sehen und da haben sie ihre Haare vor allem blonder gemacht.
Sabrina muss erst noch mal in die Kamera weinen, dann wird sie weiter gelassen.
Zum Schluss müssen Anna und Carolin nach vorne, werden kritisiert, zappeln gelassen und kommen dann beide weiter.

Nächste Woche geht es weiter nach LA. Dann gibt's das große Umstyling und ein Horrorshooting mit Zombie Boy (googelt ihn!). Sophie haben sie blonde Haare gestylt, weil die Welt noch nicht genug Agyness Deyn Klons hat.


Diese Folge war schon hart an der Grenze des Erträglichen. Streckenweise war ich echt angeödet, was vor allem an der anstrengenden Heile-Welt-Fassade liegt, die sie dieses Jahr aufgebaut haben. Wie fandet ihr die Folge?

Kommentare:

  1. Es gibt eigentlich nur einen grund warum ich den Schwachsinn schaue und zwar: Make up! ich finde es inspirierend wie sie geschminkt werden(mal von den explodierten sexspielzeug kostümen abgesehn)
    Und du gibst mir gerade einen zweiten grund:D ganz ehrlich das ist der geilste und ehrlichste und beste und tollste und umwerfendste und und und Text den ich je gelesen hab was GNTM betrifft!
    Toll!

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand diese Folge unglaublich schlecht...

    Heidi Klum als Erzählerin ist einfach nur grausam! Null Betonung und eindeutig abgelesen.

    Die Szene mit den zwei Mädels, wovon eine lesbisch ist, war definitiv von Pro7 inszeniert und der Einen wurde vorgegeben, was sie fragen soll.

    Und keine Ahnung, was das mit Bingyang soll. Ich war richtig irritiert, dass man sie bis zu dieser Entscheidung immer nur bei Gruppenaufnahmen gesehen hat, wenn es sich nicht anders vermeiden ließ.

    LG
    Isabel

    AntwortenLöschen
  3. Yes, endlich wieder deine "Berichterstattung" - die hat mich damals in deinen Blog gelockt ;)

    Ich gesteh - ich seh GNTM schon die letzten paar Staffeln nicht mehr, höchstens, wenn ich zufällig daran vorbeistolper - aber auf deine Berichte freu ich mich echt jede Woche :)

    AntwortenLöschen
  4. Normalerweise gucke ich Berufsbedingt die Shootings gerne, aber die waren so besonders nun auch nicht. Das die Fotos super wurden wundert mich bei den guten Fotografen dann auch nicht. Alles in allem echt schnarchig. Ich hoffe das Zombie Boy da ein wenig Pfeffer rein bringen kann, der Typ ist echt *rrrrrr* ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Dies Jahr sind die Models größtenteils langweilig, bis auf Sophie, die sie dann auch werlangweilen mit den blonden Haaren. Es ist alles irgendwie wie eine nette heile Welt, die aber extrem unecht wirkt und auch sehr langweilig

    AntwortenLöschen
  6. hahahahahahahahahahaha :D mariiiina. hahahahahahah :D

    AntwortenLöschen
  7. Die Kandidatinnen finde ich auch etwas heftig dünn und viele auch jetzt nicht so super hübsch, aber es wird ja noch ausgemustet. Heidi finde ich allerdings wirklich ganz sympathisch, man merkt, dass sie jetzt freier moderieren kann, hätte sie jetzt nicht so zerrissen..?

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin eingeschlafen...echt die Folge war sooooo langweilig...
    Die Mädels kotzen mich an....Gott, was für eine schwache Generation ist das?!
    Wo sind starke, selbstbewusste Weiber geblieben!? Nur Heulsusen und Zicken oder was? Haben die alle mit Holzspielzeug in der Kindheit gespielt und sich mehrfach damit auf den Kopf gehauen? Boah...wie nervig ....

    AntwortenLöschen
  9. Deine Zusammenfassungen sind der Hammer!!! :D Da brauche ich die Sendung gar nicht mehr gucken. Ich habe die letzten beiden Folgen geguckt und bin einfach nur gelangweilt. Die Mädchen sehen alle gleich langweilig aus. Einfach nur noch nervig dieses gezicke und geheule!!!

    AntwortenLöschen
  10. ich fand die folge auch super lahm und die unterwasserfotos absolut grausig - hat die n praktikant gemacht? ich weiß schon gar nicht mehr, wer rausgeflogen ist....und diese möchtegern-nicht-quäkige offstimme von heidi ist dermaßen grauselig...boah

    AntwortenLöschen
  11. Wieder mal großartig zusammengefasst!
    Christine nervt mich auch massiv und ich war ganz überrascht, dass von Bingyang nicht nur (am Ende) Fotos gezeigt wurden, sondern dass sie sogar gelobt wurde und weiterkam. Trotzdem extrem eigenartig, wie lang sie die quasi totgeschwiegen haben.
    Zombie Boy war dieses Jahr auch bei Austria's NTM, der ist richtig geil! Allerdings haben sie da nur einen Walk mit ihm geübt, kein Shooting gemacht. Ich freu mich schon auf's Umstyling morgen!

    AntwortenLöschen
  12. Eigentlich ist das Unterwassershooting immer mein persönliches Highlight der Staffel. Dieses Mal wars aber irgendwie lahm...

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.