Dienstag, 31. Juli 2012

Maybelline Colorama

Auf der Facebookseite von MNY (klick) gibt es erste Bilder und eine Gewinnspielankündigung für die neuen MNY Colorama-Lacke, die im September kommen.

Da die Lacke zuerst auf der MNY-Seite zu sehen waren, nehme ich an, dass Pippasalis Vermutung, dass die Lacke die MNY-Lacke ersetzen (klick) richtig ist.

Wie findet ihr die neuen Lacke?

Meine liebsten Blogs

Die Idee hab ich von der Anne gestohlen. Ich hab bestimmt ein paar Blogs vergessen, die ich leider nur über Bloglovin lesen kann, aber da Bloglovin zur Zeit spinnt, weiß ich nicht genau, welche :/


SaLa schreibt mit Berliner Charme (dabei ist sie nur zugezogen :P) über MakeUp, Bücher und mehr. Und persönlich ist sie auch ne Nette :)



Fatma macht tolle Nailart und hat echt schöne Nägel.



Ausführliche Reviews über Schminke findet ihr bei der Erdbeerelfe.



Chester ist zwar Deutsche, schreibt aber auf Englisch und hat eine riesige, tolle Nagellacksammlung.



Nagelswatches, Nailart und humorvolle Schreibe - wat willste mehr?



Der Name ist Programm. Ich kenn keinen, der so kreativ ist!


     Hoffentlich schreibt Ninea bald mal wieder was, denn sie hat immer aktuelle Swatches und eine gigantische Sammlung mit lauter Schätzchen, die sie zeigen kann.
     

    Isabel mag roten Nagellack. Glaub ich ;)



    Der Header sagt eigentlich alles... :)


       Elena hat wahnsinnig lange Nägel und wahnsinnig viele Lacke zum Draufschmieren. Dazu kommt noch ne humorvolle Schreibe und atemberaubende Postfrequenz - Hammer!
       

      Swatches, Dupetests und Nailart (z.B. hier) der Extraklasse.



      Ausführliche Reviews, Nagelswatches und mehr gibt's bei Stephie.



      Last but not least: Die Prinzessin von Cottbus. Mode, Makeup und Lifestyle (aktuell berichtet sie von ihrem tollen Italien-Urlaub) charmant präsentiert :)


      Was sind eure Lieblingsblogs? Könnt ihr mir gute empfehlen?

      Meine Lieblingslacke von Make Up Store

      Heute mal wieder ein Top 4-Post:


      Meine Lieblinge sind: Siw, Charmaine, Britta und Kaja. Und: JA, ich hab absichtlich das Wort Mama fotografiert :D


      Siw ist ein hellblauer Holo mit grauenvoller holotypischer Konsistenz. Nach 2 Schichten deckt er, aber es ist nicht leicht, den Auftrag gleichmäßig zu machen.
      Charmaine ist ein petrolfarbener dezenter Holo mit perfekter Konsistenz (deckt nach 1 Schicht) und super Haltbarkeit - einer meiner absoluten Lieblingslacke.
      Britta ist wieder ein Vollblutholo, dieses Mal in Hellrosa. Er hat dieselbe schreckliche Konsistenz wie Siw, ist aber auch genauso schön.
      Kaja ist ein helles Periwinkle-Blau mit gaaaanz leichtem Holo - wirklich hübsch. Konsistenz und Deckkraft


      Habt ihr Lacke von Make Up Store?

      Montag, 30. Juli 2012

      Andaman Sea Kayak: Jumping Fish und Fledermäuse

      Und noch ein Bericht aus dem Urlaub, dieses Mal geht es um die Andaman Sea Kayak Tour in Phuket:

      Bei dieser Tour fährt man mit einem größeren Ausflugsboot von einem Pier (Ao Por) in der Nähe von Phuket in die Phang Nga Bucht, die Weltnaturerbe ist und im Phang Nga Nationalpark liegt, von hier fährt man dann weiter mit dem Kayak.


       Los geht es mit einem Ausflugsboot, auf dem es auch Getränke und Essen gibt. Das Essen war einfach, aber lecker. Die Hygiene an Bord entspricht nicht der europäischen, deswegen würde ich mir verkneifen, an Bord aufs Klo zu gehen.


      Prollig auf dem Boot posen. Guter Sonnenschutz ist übrigens angebracht. Auf dem Wasser knallt die Sonne ganz schön. Und obwohl wir uns ordentlich eingerieben hatten, hatten wir alle später einen Sonnenbrand.


      In einem kleinen Kajak geht's dann in die Grotte. Wenn man Glück hat, hat man was zum Festhalten. Ich bin im Bikini ins Boot gestiegen, was sich als sehr schlau erwiesen hat. Bei uns war schon recht starker Seegang und man kriegt leicht nen nassen Arsch. Seine Wertsachen kann man übrigens in nem wasserdichten Täschchen mitnehmen. Aufpassen sollte man trotzdem.


      In der Grotte ist es stockduster und der Decke hängen Unmengen von Fledermäusen, also am besten nicht mit offenem Mund raufstarren, wenn der Bootsführer mit der Taschenlampe raufleuchtet.
      Bei dem Bild rechts seht ihr übrigens die Öffnung, durch die man in die eigentliche Bucht gelangt. Man muss sich ganz flach auf den Rücken legen, damit durchpasst. Die Zacken darüber sind Felsen mit Austern dran und sind scharf wie Sau.

       

      Wenn man aus der dunklen Höhle rauskommt, bietet sich einem ein unglaublich schöner Anblick. Man ist in einer wunderschönen Bucht und fühlt sich wie in einer anderen Welt.


      Diese ekligen Biester hat uns der Bootsführer als "Jumping Fish" vorgestellt, in Wirklichkeit sind es Schlammspringer. Also Fische, die auch außerhalb vom Wasser leben und dort eklig vor sich hinwuseln :D


      Phang Nga Bucht


      Nach der Bucht sind wir dann noch an einen kleinen Strand gefahren, wo wir baden konnten. Aber Vorsicht! Zur Green Season sind dort gerne mal ein paar Quallen unterwegs.
      Auf der Rückfahrt hat dann einer der Bootsführer angefangen, mit einem Stück Plaste ohrenbetäubende Geräusche zu machen. Daraufhin kamen lauter Seeadler ans Boot geflogen, die dann Fischabfälle bekamen. Leider hatte ich mei Teleobjektiv nicht mit. Zeitweise waren bestimmt 40 Adler über unserm Boot.


      Ich fand den Tagesausflug echt toll, aber auch echt anstrengend. Nur einige Tipps: nehmt keine großen Wertsachen mit, nur das Nötigste. Zieht euch Sachen an, die auch mal nass werden können und nehmt eventuell Wechselklamotten mit, falls ihr baden geht. Ein Schal oder Tuch ist auch praktisch, da es auf dem Boot sehr windig werden kann. Vergesst nicht, euch ordentlich mit Sonnenmilch einzucremen. Und: Trinkgeld nicht vergessen!

      Mehr Infos bekommt ihr hier.

      Catrice Cucuba - Swatches und Reviews

      Samstag klingelt der Postbote, obwohl ich gar kein Paket erwartet hab. Misstrauisch guckte ich durch den Spion, ob es nicht vielleicht doch ein GEZ-Mitarbeiter ist, aber da stand schon ein DHL-Mensch mit einem Riiiesenpaket vor der Tür. Vielen Dank, liebe Cosnovaleutchen :)


      Ich hab die gesamte Kollektion zugeschickt bekommen. Eine Übersicht seht ihr bei Neru.
      Ich muss mich im Vorfeld für die schlampigen Nagelswatches entschuldigen, ich hatte nur noch ein paar Sonnenstrahlen und den Tag danach hat's geregnet :/


      Nagellacke, 2,49€

        
      01 Sunny Side, ein Orangegelb mit goldenem Schimmer.
      Der Lack ist ein bisschen sheer, deckt aber nach 2 Schichten. Die Trockenzeit ist im Rahmen.
      Die Farbe ist mein persönlicher Favourite. Eine strahlende sommerliche Farbe mit nem tollen Schimmer - echt hübsch.
      Kaufempfehlung.



      02 Reggaeton, ein Dunkelbraun mit grauem Schimmermetallicunterton.
      Der Lack hat ne angenehme Konsistenz und deckt nach 2 Schichten. Die Trockenzeit ist auch gut.
      Die Farbe ist mal was Anderes und die Produkteigenschaften sind auch gut, also
      Kaufempfehlung.



      03 Salsa Cubana, ein Korallton.
      Der Lack ist sehr sheer und trocknet recht schnell an, deswegen hatte ich ein paar Probleme mit einem gleichmäßigen Auftrag. 2 Schichten reichen aber grundsätzlich zur Deckung.
      Nette Farbe, gibt es aber auch von andern Marken mit besserer Konsistenz (z.B. hier).
      Eingeschränkte Kaufempfehlung.



       04 Havana Drum, ein Kamelbraun würde ich sagen.
      Grauenvolle Konsistenz. Der Lack ist sheer und trocknet sehr schnell an. Nach 2 Schichten deckt er zwar, aber der Auftrag ist dann nicht unbedingt gleichmäßig. Die Trockenzeit ist okay.
      Nicht meine Farbe und auch mit den Produkteigenschaften war ich nicht zufrieden. Aber wem die Farbe gefällt...
      Eingeschränkte Kaufempfehlung.



      05 Take it mint, ein Mintgrün.
      Wenn ich beim vorigen Lack noch dachte, die Konsistenz wär schrecklich, hat dieser es noch getoppt. Abwechselnd wässrig und viel zu dickflüssig und dann noch extrem schnell antrocknend, ist ein gleichmäßiger Auftrag praktisch unmöglich. Von der grauenvollen Trockenzeit mal abgesehen.
      Ein Mintgrün, wie man es schon 1000x gesehen hat und davon 999x mit besseren Produkteigenschaften.
      Keine Kaufempfehlung.


      Soft Lip Colour, 3,99€


      01 Salsa Cubana, sieht in der Hülse noch aus wie ein Koralle mit Goldschimmer, auf den Lippen wirkt er dann eher Pink.


      Die Konsistenz ist cremig, fast wie bei einem Lippenpflegestift. Die Deckkraft ist auch eher wie bei einem Lipbalm, der Lippie ist eher sheer. Die Haltbarkeit ist eher mittelmäßig, wie bei der Konsistenz zu erwarten ist, aber dafür werden die Lippen spürbar gepflegt und mit Feuchtigkeit versorgt. Gefällt mir gut!
      Absolute Kaufempfehlung!


      02 Be all Smiles, ist ein Braun mit Goldschimmer.


      Auch dieser Lippie erinnert in Konsistenz und Haltbarkeit eher an einen Lippenpflegestift als einen echten Lippenstift, allerdings hat er eine bessere Deckkraft als die andere Farbe. Die Pflegewirkung ist auch hier sehr gut. Lediglich die Farbe sagt mir nicht so wahnsinnig zu.
      Kaufempfehlung.


      Loose Eyeshadow 2,99€


      5 2g-Döschen habe ich bekommen, 5 verschiedene Farben waren drin (folgende Swatches sind ohne Base):


      01 Sunny Side ist ein Schimmergelb, 03 Salsa Cubana ein Metallicrosé, 04 Havana Drum ist ein Kupfermetallic, 02 Reggaeton ist ein Metallicbraun und 05 Take it mint würde ich eher als grünstichiges Metallichellblau bezeichnen.


      Die Pigmentierung ist bei allen recht unterschiedlich. Salsa Cubana und Take it mint sind eher schwach auf der Brust, auch Sunny Side hat mich jetzt nicht umgehauen - selbst mit Base war die Farbe nicht sehr kräftig.  Reggaeton und Havana Drum sind einfach nur toll pigmentiert, seidig und gut zu verarbeiten. Wenige Krümelchen des Lidschattens genügen für ein ganzes Lid - Hammer!
      Absolute Kaufempfehlung: Havana Drum, Reggaeton
      Eingeschränkte Kaufempfehlung: Salsa Cubana, Take a mint, Sunny Side


      Liquid Shimmer Eyeliner, 2,99€


      02 Reggaeton ist Dunkelbraun mit ganz leichtem Schimmer, 01 Take it Mint ist ein leicht schimmerndes Mintgrün


      Der dunkelbraune Eyeliner ist gut zu verwenden, der hellgrüne ist sehr flüssig und fließt auf die Wimpern und trocknet sehr schlecht.
      Kaufempfehlung für Reggaeton, keine Kaufempfehlung für Take it mint.


      Bronzing Powder, 4,49€


      01 Brown heißt die Farbe und fette 23g bekommt man für sein Geld.


      Ich persönlich hab für Bronzer keine Verwendung, darum kann ich hier kein gutes Urteil abgeben. Die Farbabgabe finde ich recht schwach, ich hab hier hauptsächlich Schimmer und Glitter auf der Haut. Aber da ich von Konturieren und sowas keine Ahnung hab, spar ich mir hier ein Urteil.


      Ich bin nicht von allen Produkten überzeugt, aber 2 der Lacke (Sunny Side und Reggaeton) sind für mich einen Kauf wert und auch die Lippenprodukte haben mich echt begeistert. 2 der Lidschatten (Reggaeton und Havana Drum) sind auch von überraschend guter Qualität.
      Die Cucuba LE gibt es von August bis September überall, wo es Catrice gibt.  
      Spricht euch was aus der LE an?

      Weitere Reviews zur LE seht ihr bei Karmesin, Dalla und Roselyn