Mittwoch, 24. Oktober 2012

Balea Hautpflege: Morgenfrische Tagescreme, Abendruhe Nachtcreme und Enzym Peeling-Maske

Anfang September hatte mir dm ein Paket mit Hautpflege zugeschickt. Ich muss sagen, ich hab bisher eigentlich keine großartige Hautpflege verwendet. Ich hab im Winter manchmal Balea Tagescreme draufgemacht, wenn meine Haut etwas trocken war und das war's.
Nun hab ich einige Wochen diese Hautpflegereihe ausprobiert.
Die beiden Cremes kosten im dm 3,95€, die Maske 2,45€.


Nach einigen Wochen in der Verwendung kann ich kurz mein vollkommen subjektives Urteil abgeben_

Enzym Peeling-Maske: für mich leider nicht empfehlenswert. Zum einen hat meine Haut sehr gereizt auf die Maske reagiert. Es dauerte Stunden bis meine Haut die Farbe "gekochter Hummer" wieder losließ. Zum Anderen konnte ich keinerlei Wirkung feststellen. Die trockenen Hautschüppchen waren nach der Verwendung der Maske immer noch da - nur halt in Hummerrot. Und weicher oder gepflegter fühlte sich meine Haut auch nicht an. Keine Kaufempfehlung.

Morgenfrische Tagescreme und Abendruhe Nachtcreme: die fasse ich in einer Kategorie zusammen, weil ich keinen Unterschied zwischen den beiden erkennen kann. Ehrlich, wenn jemand die Töpfchen vertauscht hätte, hätt ich auch nix gemerkt. Beide Cremes sind angenehm in der Textur, erfrischen, ziehen schnell ein und spenden sogar ein bisschen Feuchtigkeit, hab ich das Gefühl. Natürlich hab ich keine Wunder erwartet und da ich sonst keine Cremes verwende wusste ich auch nicht, was sich jetzt eigentlich verbessern soll. Allgemein finde ich, meine Haut wird weniger schnell trocken und das ist jetzt vor allem im kommenden Winter nicht schlecht, darum: Kaufempfehlung.


1 Kommentar:

  1. Huhu ,

    auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Adventskalender. Hast du Lust mitzuwirken?
    Schau doch einfach mal vorbei: http://itsatinkworld.blogspot.de/2012/10/blogger-adventskalender-2012-noch-23.html
    Ich würde mich sehr freuen :-)

    viele liebe Grüße
    Tink

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.