Montag, 17. September 2012

p2 Crackling Top Coat 050 Pink Shock

Diesen Lack gibt es aber September/Oktober für 1,75€ im neuen p2-Sortiment. Pink Shock ist ein pinker Crackle.


Ich hab den Lack mal auf verschiedenen Farben getestet. Je nachdem wie trocken der Lack ist, auf dem der Topper aufgetragen wird, variiert der Cracklegrad. Auf dem unteren Bild war der Lack noch nicht durchgetrocknet, auf dem 1. und letzten Bild war der Lack schon einen Tag trocken.
Der Lack hat ne durchschnittliche Konsistenz und eine dünne Schicht reicht für ein gutes Crackle-Ergebnis.


Fazit: schöner Cracklelack, wenn man unbedingt noch einen braucht. Empfehlung.
Note 1


PS: Ich durfte mir den Lack beim p2-Event kostenfrei aussuchen.

Kommentare:

  1. Ich bin kein großer Fan von Crancklelacken, aber die Farbe ist sehr hübsch!

    AntwortenLöschen
  2. Crackle geht ja für mich immer, und ich find's sehr gut, wenn's mal mehr Bunte davon gibt. Diesen brauche ich allerdings nicht, weil ich schon Pink von Kiko habe. Den Blauen hole ich mir aber sicher (da habe ich zwar auch einen von Kiko, aber den finde ich nicht wirklich toll).

    AntwortenLöschen
  3. Aha. Die Nr. 2. Du wirst uns also noch 4.999.998 Crackle Lacke zeigen (ich nagel Dich jetzt darauf fest, daß Du letzte Woche geschrieben hast, Du hättest 5 Mio.) :D.
    Ehrlich gesagt: ich brauche keine Crackles mehr - obwohl: den Dior Golden Jungle find ich schon toll. Aber das ist ja auch kein Crackle *hust*, sondern ein Croco-Topper.

    lg

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.