Sonntag, 2. September 2012

Nagellacke aus dem Hot Topic

Diese kleinen Schönheiten hat mein Chef mir aus den USA mitgebracht. Dort gibt es sie im Hot Topic für jeweils 5 USD. Ich habe einen lilanen Metalliclack bekommen und dazu 3 Topcoats.


Der lilane ist recht sheer und braucht 3, teilweise sogar 4 Schichten. Dementsprechend ist auch die Trockenzeit. Aber die Farbe ist trotzdem wunderhübsch. Ein dunkles Lila mit ganz viel blauem Schimmer - toll!


Ich bin ja nicht so der Fan von Glitzertoppern (wer das ist, der sollte sich unbedingt mal Elenas Blog angucken, die swatcht zur Zeit einige), aber diese finde ich doch ganz schön. Auf dem Zeigefinger trage ich den 2. von links. Der hat eine durchsichtige Base und kleine runde und größere hexagonale Glitzerpartikel in Royalblau. Auf dem Mittelfinger trage ich den ganz linken, der allerlei mehrfarbigen runden und hexagonalen Glitter in einer klaren Basis vereint. Auf dem Ringfinger seht ihr den 3. von links, der aus länglichen, spiegelnden Glitter"flecks" und ein bisschen kleinem rundem Glitter in einer klaren Basis besteht.


Fazit: hübsches Nagellackset und definitiv das perfekte Mitbringsel für mich! Im Hot Topic gibt es zur Zeit auch viele Lacke reduziert und auch in Neonfarben usw. Empfehlung!


Kommentare:

  1. Hübsche Lacke und die Fläschchen sind ebenfalls hübsch. Endlich mal was Phantasievolleres.

    Liebe Grüße,
    Elena

    AntwortenLöschen
  2. mich würd da ja der glow in the dark topper interessieren, aber nur wegen einem lack bestell ich nicht extra aus den usa :'D

    AntwortenLöschen
  3. Die Lacke sehen wirklich sehr hübsch aus!
    Die Totenkopffläschchen sehen total süß aus :)

    http://www.zuckerwattewunderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich weiß jetzt was ich mir von meinem Cousin zum Geburtstag wünsche der grad in den USA ist :D

    AntwortenLöschen
  5. Der Flakon ist ja total cool und das Lila gefällt mir auch sehr gut ;3.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  6. die Flakons *-*
    Du hast echt nen tollen Chef :D

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.