Samstag, 7. Juli 2012

Classics Mini 186

Diesen kleinen Lack hat mir eine Freundin aus Polen mitgebracht. Was er kostet und wo es ihn gibt, weiß ich nicht.
Die Nr. 186 ist ein Neongrün mit Jellyfinish (würde ich sagen).


Der Lack ist sehr sheer und irgendwie glibberig. Ihr seht auf den Bildern 3 Schichten und er hat noch nicht mal annähernd gedeckt.
Muss ich wirklich erwähnen, dass die Trockenzeit katastrophal war? Schade, denn die Farbe ist eigentlich wirlich toll.


Fazit: sooo schade, die Farbe ist der Hammer, die Deckkraft aber leider nicht. Von der Trockenzeit fahr ich gar nicht erst an. Keine Empfehlung.
Note 4


Kommentare:

  1. mach doch einen weißen unterlack drunter so brauchst du nur noch 1-2 Schichten und das müsste auch gehen =) ist nämlich ein sehr schöner Lack

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zur Einzelbewertung des Lacks zählt für mich aber nur die Deckkraft ohne Unterlack. Wenn ich einen Unterlack brauche, damit der Lack deckt, müsste er für mich als Topper deklariert sein oder ein Jellyfinish haben. Ich probier ihn aber trotzdem mal auf Weiß aus, da sieht er bestimmt toll aus :)

      Löschen
  2. ich mag die farbe auch, aber dass der nach drei schichten immer noch so viel zeigt, ist echt kacke. hab ich ehrlich gesagt bisher bei noch keinem einzigen lack erlebt. oh warte, doch! hab mir neulich son neongeld geholt, der deckt auch nicht gut. kommt aber ohne weißen lack drunter auch nicht so richtig gut zur geltung :/

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.