Freitag, 1. Juni 2012

GNTM Staffel 7 Episode 15

Ich hab mir gestern die neue InTouch gekauft, weil ich irgendwas zum Lesen brauchte. (Schande über mich!) Da stand tatsächlich ein 2seitiger Artikel drin über Heidi Klum und Thomas Hayo und was angeblich zwischen denen läuft. Das hat Heidis Publizist gut gemacht, immer im Gespräch bleiben! In irgendnem anderen Klatschblättchen hab ich dann auch noch einen fetten Spoiler gelesen, wie diese Folge ausgeht, ein bisschen schade eigentlich.

 Nicnacverschnitt mit Hamburgergeschmack (war recht eklig) und wieder Asia-Becks

Die Woche beginnt mit dem langersehnten Cosmopolitan-Shoot. Die Mädels werden in sexy Hervé Leger-Kleider gesteckt (ich find die so toll!) und sollen sexy und selbstbewusst posen.
Sara ist als Erstes dran und macht ihre Sache gut. Der Fotograf ist von ihrer Persönlichkeit begeistert: "Sara's great. What a great way to start it off!". Heidi schiebt aber noch mal hinterher, dass Sara ja sehr limitiert ist, denn "sobald sie lacht, merkt man halt, dass ihr Gesicht nicht so Beauty ist.".
Kasia übertreibt es ein bisschen mit dem Posen und der Fotograf muss sie zur Langsamkeit mahnen. Der Fotograf ist mir übrigens sympathisch. Er ist sehr positiv und motiviert die Mädels.
Dominique sieht aus wie eine ganz andere Frau: "Haare fake, Wimpern fake, Busen fake, alles fake" stellt sie fest. Oder um es mit Heidis Worten zu sagen: "Sie sieht sehr cosmopolitan aus!".
Sarah sieht voll sexy aus, finden auch Heidi und der Fotograf. Heidi kreischt "Miiiaaauuuu!" und ich bin irgendwie unangenehm berührt. Der Fotograf ist ganz bezaubert: "She's gorgeous, Man!".
Luisa ist mal wieder unheimlich nervös und verkrampft total beim Shooting. Heidi und der Fotograf schreien "Schmunzel mal!" aber sie rührt sich nicht. Dann soll sie zusammen mit Heidi schreien zum locker werden. Peeeeiiinlich. Nach dem Shooting ist Luisa mal wieder zum heulen. Gott. Dann muss sie noch mal mit nem 2. Outfit rein. Heidi tanzt mir ihr vorher zur Auflockerung und das scheint Wirkung zu zeigen. Beim 2. Durchlauf ist Luisa sehr gut.

Am nächsten Morgen finden die Mädels im Wohnzimmer ein paar Anziehpuppen und ne Heidimail. "An unserm nächsten Entscheidungstag wird sich entscheiden (aaargh!) wer neben Sarah-Anessa im Finale steht.". Dann kündigt sie nen Livewalk mit 3 verschiedenen Outfits an. Die Laufstegtrainerin diesmal: Miranda Kerr! (die find ich ja toll!). Kasia flippt aus und offenbart Stalkertendenzen.
Als Miranda reinspaziert starrt Kasia sie gruslig an. Sara freut sich, dass Miranda sich Zeit für's Üben nimmt "für die Mädchen, die Probleme haben, in denen ich ja auch involviert bin". Sara ist so eloquent.
Als Erstes ist Pret-a-porter dran. Sarah macht es gut, Dominique zeigt nicht genug Selbstbewusstsein, Sara muss erstmal ihre Schuhe wechseln und die Beine nicht so stark überkreuzen, Kasia hüpft ein bisschen zuviel und Luisa ist gut wie immer.
Der nächste Lauf ist Avantgarde. Sarah kann das sehr gut, Dominique auch, aber Sara ist die Beste. Kasia und Luisa sollen noch ein bisschen üben.
Dann kommt Haute Couture, da sind alle ganz gut.
Miranda lobt die Mädels alle noch mal. Kasia lässt ein Foto mit ihr machen und sie in ihre Poesiealbum (haben Jugendliche heutzutage sowas immernoch?) schreiben.

Zurück in der Villa gibt es ein Fitting mit den Kleidern für den Livewalk. Da sind ein paar echte Schrecklichkeiten dabei. Badekappen mit Glitzersteinchen, riesige schwarze Pestbeulen mit Wollbommeln und Pferdehüte - gute Güte. Dann bringt Thomas Rath den Mädels bei, wie man Taschen richtig trägt (denn ohne Tasche keine Competition!).
Sara soll die wollene Bommelbombe tragen und weigert sich "Ich will nicht der Opferball sein!". Thomas Rath versucht ihr zu erklären, was die Gedanken hinter solchen Designs sind: "Die Designer, die sowas entwerfen.." "Gehören verhaftet!" beendet Sara seinen Satz und stellt zusätzlich fest: "Ich seh aus wien polnischer schwarzer Schneeball auf Eisenmetallstelzen!". Mein Gott, man kann sich aber auch haben. Ausgerechnet Jammerliese vom Dienst Sarah tauscht mit ihr.

Dann gibt es ein Fotoshooting im Einkaufszentrum verbunden mit einem Überraschungsbesuch der Familien.
Wir lernen Luisas Familie (und anscheinend ihr halbes Dorf) kennen. Sie kommt sehr nach ihrer Mutter. Auch ihr Freund wird vorgestellt. Er sieht genauso aus wie ich mir Luisas Freund vorgestellt habe, ein bisschen zu glatt für meinen Geschmack, aber ganz süß. Ihr Vater hat nen sympathischen friesischen Dialekt und erklärt "Die ganze Region Ostfriesland ist stolz auf sie!", die Kamera schwenkt auf die ganze Region Ostfriesland restliche Familie und ein Onkel (?) erklärt "Jeden Donnerstagabend gucken wir jetzt Germany's next Topmodel! Bis vor 4 Monaten wusste ich noch gar nicht, was das ist, aber man lernt dazu." Luisa shootet ein bisschen und dann sieht sie ihre Eltern und flippt aus vor Freude. Als dann noch ihr Freund reinspaziert kommt, springt sie ihm in die Arme - süß! Ich muss sagen, ich finde Luisas Familie sehr sympathisch und mich wundert, dass sie nicht mehr Selbstbewusstsein hat - bei der Unterstützung! Dass ihre halbe Familie sich ins Flugzeug in die USA gesetzt hat, finde ich schon toll.
Kasia soll in nem Candystore shooten und dann von einer Quasi-Tante und ihrer kleinen Tochter überrascht werden. Der Sprecher verkündet, dass Kasias Eltern nicht kommen konnten, weil sie ihrem 2monatigen Baby den langen Flug nicht zumuten wollten. Hä? Ich arbeite im Reisebüro und ich hab noch nie erlebt, dass jemand deswegen einen Flug nicht antreten möchte, meistens schlafen die Babies auf sonem langen Flug auch. Und: das Baby muss ja gekommen sein, während Kasia schon in den USA war, also warum wurde davon nie was erwähnt? Naja. Als Kasia von ihrer - in eigenen Worten - "sehr, sehr guten Bekannten" überrascht wird, erklärt ihr Heidi ihr, dass ihre Eltern nicht kommen konnten, weil sie grad auf Mallorca im Urlaub sind. Hä? Also in die USA kann man nicht mit nem 2monatigen Baby, aber nach Malle schon (ob 11 Stunden Flug oder 2 Stunden Flug ist letztendlich auch egal, ist beides stressig für das Kind). Kasia wirkt auf jeden Fall sehr enttäuscht, meint aber, sie ist ihrer Familie nicht böse (ich wär es!) und dass diese zu Fuß in die USA gelaufen wär, wenn sie gekonnt hätte (hätte sie aber gar nicht gemusst, sondern nur ihren Malle-Urlaub unterbrechen). Dann schiebt sie aber noch mal etwas sauer hinterher, dass sie ja wenigstens ne Videobotschaft hätte machen können. Vielleicht war das auch zu stressig für's Baby?
Sara soll auf nem Klavier shooten, als ihre beste Freundin (die Sarah heißt) als Kellnerin verkleidet vor ihr steht. Sara starrt sie erst mal ne Weile wortlos. Thomas Rath ist besorgt: "Wir dachten schon, hoffentlich kennen die sich wirklich!" und stellt dann fest "Das war das erste Mal, dass ich Sara Kulka sprachlos gesehen hab!". Dann erwacht Sara aber doch noch aus ihrer Schockstarre und freut sich überschwänglich.
Sarah-Anessa hat währenddessen ein Fotoshooting mit Schaufensterpuppen. Als ihre Eltern plötzlich vor das Schaufenster spaziert kommen, erkennt sie sie gar nicht, sondern ist nur genervt, dass jemand ihr Fotoshooting stört: "Ich dachte nur, wie dreist manche Menschen sind." Es dauert einige Minuten - in denen ich mich scheckig lache - bis sie merkt, dass da ihre Familie steht und sich freut.
Dominique shootet auf nem Helilandeplatz, als ihre Mutter, Schwester und Freundin angelatscht kommen. Die Freude ist groß und es fließen Tränen. Heidi erklärt, dass Dominiques Mutter eigentlich wahnsinnige Flugangst hat und deswegen erst nicht kommen wollte, sich dann aber doch überwunden hat, weil sie unbedingt ihre Tochter sehen wollte. Das finde ich toll! Es soll ja Mütter geben, die nicht mal ihren Mallorca-Urlaub unterbrechen wollen.
Danach gehen die Mädels mit ihren Familien in die Villa, zeigen ihnen alles und stoßen dann miteinander an. Kasia ist immer noch nicht drüber weg, dass ihre Mutter nicht gekommen ist.

Dann: TAG DER ENTSCHEIDUNG (Großschreibung um dem ganzen mehr Dramatik zu geben). Da ich dieses Mal dank Klatschblättchenspoiler schon wusste, wie's ausgeht, hab ich gar nicht mehr richtig aufgepasst.
Die Mädels sollen 3 Walks mit unterschiedlichen Outfits machen und "Wie eine kleine Time Maschine gehen wir heute ein bisschen zurück." erläutert Heidi. Na dann. Die Familien gucken am Bildschirm mit.
Erst ist der Pret-a-porter-Lauf dran und Sarah läuft super. Auch Sara macht das gut, Dominiques Walk war "perfekt" (laut Thomas Hayo), auch Luisa läuft gut und ihr Freund guckt staunend zu (süß!). Kasia schlüpft beim Lauf aus ihren zu großen Schuhen und heult und motzt Backstage.
Dann ist Avantgarde dran. Sarah trägt das Wollbommelmonster sehr selbstbewusst. Sara und Dominique laufen wie Roboter. Kasia wirkt ganz cool. Luisa knickt fast um mit ihren Schuhen. Thomas Rath ist empört: "Das darf jetzt eigentlich nicht mehr passieren!". Äh, warum nicht? Selbst Topmodels packen sich ab und zu auf den Arsch, natürlich darf das passieren. Man muss ja nu nich päpstlicher sein als der Papst. Luisa ist sauer auf sich selbst.
Es folgt Crazy Couture. Sarah führt ihr Stierkämpferkostüm sehr sexy vor, Sara hat mir dem Pferd auf ihrem Kopf ganz schön zu kämpfen, Luisa ist langweilig und Dominique beeindruckt. "Dominique würde ich sagen: 100% professionell! Ich würd sagen, so kann sie gebucht werden." konstatiert Heidi. Kasia hängt sich richtig rein und ich fand ihren Walk ziemlich cool.
Dann müssen alle Mädels noch mal einzeln rein. Sarah-Anessa bekommt sehr viel Lob. Angeblich hat sie alle Läufe am besten absolviert. Sie kriegt Lob für ihre Professionalität und ihre tolle Entwicklung und sie erklärt, dass sie selbst sieht, dass sie erwachsener und selbstbewusster geworden ist. Ihre Eltern loben sich ne Runde selbst, dass sie sone tolle Tochter erzogen haben.
Luisa umarmt ihre ganze Familie (das dauert!) bevor sie reingeht. Sie bekommt viel Kritik für ihre Walks. Ihre Familie und ihr Freund zeigen Verständnis für den Druck, unter dem sie steht. Luisa kommt ins Finale und ihr Freund ist total stolz.
Sara ist dran und prophezeit, dass sie rausfliegt. Drinnen erklärt sie der Jury, dass sie viel gelernt hat in ihrer Zeit bei GNTM - vor allem Englisch! Heidi fragt: "You did?" und Sara " Judith??". Göttlich. Dann hält Sara ne kleine Rede und bedankt sich für die schöne Zeit, meint aber, dass sie nicht traurig ist, jetzt nach hause zu gehen. Die Jury erklärt ihren Respekt für Sara und dass sie das Herz am rechten Fleck hat. Tiefschmalzig das Ganze. Sara verabschiedet sich von allen. Von Thomas Hayo z.B. mit den Worten: "Thomas, bleib so wie du bist, du bist ne echt coole Sau!". :D Ich glaube, ich würde Sara trotz der Augenbrauenwulst als Model engagieren nur weil sie mir so sympathisch ist.
Dann muss Kasia raus. Dominique ist verwirrt, dass sie nicht mit rein soll. Kasia wird kritisiert, weil sie noch keinen Job hatte: "Wie du weißt, ist noch nie ein Mädchen ohne Job ins Finale gekommen!". Aber dann - Surprise, surprise - kommt sie trotzdem ins Finale! Kasia freut sich riesig. Dominique bricht draußen in Tränen aus, klatscht aber trotzdem tapfer Beifall für Kasia.
Dann muss Dominique auch noch rein, was sie überhaupt nicht versteht. Sie bekommt Kritik für ihren Avantgarde-Lauf, aber Lob für ihr Lachen: "Wenn du lachst will ich auch lachen!" erläutert Heidi. Dann - noch größere Surprise! - verkündet die Jury, dass dieses Jahr zum ersten Mal 4 Mädchen im Finale stehen und Dominique weiter ist!
Am Ende bekommen die Mädels auch noch mal in einer einzigartig plumpen Produktplatzierung ein Auto geschenkt (ein Auto dieser Marke möchte ich persönlich nicht mal geschenkt haben, in keiner Farbe).


Und wie fandet ihr diese Folge? Wer, glaubt ihr, gewinnt?
Ich fand diese Folge wenig spannend. Einzig das Familienwiedersehen war einigermaßen interessant. Ich hatte echt Mitleid mit Kasia. Vielleicht bin ich ja auch verwöhnt von meiner Mutti, die immer alles für mich getan hat (und immer noch tut), aber ich finde es einfach schade: eine 17jährige ganz allein in einem fremden Land und dann schicken sie eine "gute Bekannte" hin. Die Gründe klangen für mich alle wie Ausreden und Kasia hat recht: Wenigstens eine Videobotschaft hätten sie machen können oder einen schönen selbstgebastelten Brief. Wie seht ihr das?
Vor dem Finale nächste Woche grusel ich mich schon ein bisschen, denn das wird wieder waaaahnsinnig lang gezogen und inszeniert sein. Ich glaube, dass es so ablaufen wird: Luisa wird 4., damit sie nicht bei der Resterampe OneEins unter Vertrag muss und zu ner richtigen Modelagentur geschickt werden kann. Kasia wird 3., mit der Begründung dass sie zu süß ist und noch nie einen Job hatte. Dann wird es ein Kopf an Kopf-Rennen zwischen Dominique und Sarah-Anessa - Sarah-Anessa wird gewinnen. Was glaubt ihr?

Kommentare:

  1. Das mit Kasias Eltern hat mich auch irritiert. Zwar ist der Flug nach Mallorca natürlich kürzer, aber wenn man schon mit dem Baby fliegt, dann doch lieber zu der eigenen Tochter... Irgendwie ist mir Kasia mittlerweile richtig sympathisch, während mich die Art von Luisa bzw. wie sie dargestellt wird, einfach nur noch nervt.

    Ich glaube auch, dass Sarah-Anessa gewinnt.

    LG
    Isabel

    AntwortenLöschen
  2. es mussten doch alle Mädels mit 2 Kleidern zum Cosmo-Shoot, allerdings wurde das nur so halb am Rande erwähnt, die Outfits nur kurz gezeigt und nichts weiter...
    ich glaube Sara hatte sich in dem Wollball nur so zickig angestellt, weil sie schon wusste / das Gefühl hatte, dass sie rausfliegt, wollte noch einmal ordentlich ausschauen vorher.
    jaaaaaa, ich saß auch total verwirrt vor dem Bildschirm: Mallorca-Urlaub oder Baby ? ja, warum konnte denn nun die Familie von Kasia nicht kommen ? ich hatte auch echt Mitleid mit ihr und wäre von meiner Familie unglaublich enttäuscht - vor allem wenn man sieht, wieviele Leute bei Luisa kamen !
    ich musste sooooo lachen, als ich Sara sah, wie sie ihre beste Freundin anstarrte und NICHTS begriff xD und auch als Sarah-Anesse ihre Eltern nicht erkannte, lol
    jaaahaaaa, die Produktplatzierungen waren mal wieder arg plump... der eine Emmi Latte Becher im Schoß von Luisa's Vater und dann noch die 4 Autos... mir geht es ähnlich: egal in welcher Farbe oder mit welchem Motor: diese Marke Auto würde ich nicht haben wollen - kann man die Autos nach Erhalt sofort verkaufen ? dann würde ich es nehmen xD vor allem: was sollen die minderjährigen Mädels bitte mit dem Auto anstellen ? "Mama, Papa, fahrt mich bitte mit meinem Auto umher!" ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß, dass alle 2x shooten mussten, hab es aber nur bei Luisa extra erwähnt, weil sie ja beim 1. Mal nicht so gut war und es dann beim 2. Durchgang drauf ankam.
      Naja, die beiden Minderjährigen (Luisa und Kasia) werden ja auch bald 18 und dann bringt denen das bestimmt was. Ich denke nicht, dass sie das verkaufen können (das würde ich machen!) ist bestimmt eh nur ein Leasingvertrag. Wenn Audi die Show nächstes Jahr sponsert, dann bewerb ich mich auch! ^_^

      Löschen
  3. Cool geschrieben :) Da ich gestern zum ersten Mal in dieser Staffel ein bisschen geguckt hatte, musste ich deinen Artikel sofort lesen. Ich hab nicht alles gesehen und wusste nicht wer rausfliegt und habs eben hier gelesen. Dass Sara nicht ins Finale kommt, habe ich mir aber schon denken können. Wegen Kasias Eltern hab ich ähnliche Gefühle. Mit dem Baby war ich schon sehr stutzig geworden. Erst lags an dem kleinen Kind und dem weiten Flug damit und dann am Malle-Urlaub? Was denn bitte? Oder ein ganz anderer Grund? Ein Brief hätte ich aber dann schon mindestens mitgeschickt. Meine Eltern kämen sicher nicht auf die Idee, eine Videobotschaft zu machen, aber die hätten mir einen ellenlangen Brief mit Fotos geschickt... Och nee, die wären natürlich selber gekommen ;)
    Die Sache mit den Autos fänd ich auch nur für einen Verkauf interessant. Glücklicherweise bin ich nächste Woche außer Landes, sodass ich das Finale eher verpassen werde. Mir ist es eh immer viel zu lang. Ich guck dann lieber hier bei dir rein.

    AntwortenLöschen
  4. Dass die Eltern von Kasia nicht gekommen sind, war sicherlich nur ne erzieherische Maßnahme. Dafür, dass Sie so dicke mit Sara war. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Achja... schonwieder ist eine Staffel GNTM vorbei und es steht nur noch das unglaublich spannende *hust* Finale vor uns. Schade, ich hätte gerne mehr von Sara gesehen, so sympathisch wie sie war mir schon länger keine Kandidatin mehr. Die Folge fand ich so... joa ganz nett. Möchte mich auch der Kollektiven "Empörung" über Kasias Eltern anschließen. Auf Malle rumgammeln aber nichtmal die eigene Tochter besuchen gehen, das ganze garniert mit einer irgendwie fadenscheinigen Ausrede. Dafür meinen Respekt an die Mutter von Dominique, mich würden keine 10 Pferde in ein Flugzeug bekommen und sie überwindet diese Angst für ihre Tochter, Hut ab!
    Und wie Sara ihre Freundin angestarrt hat und nichts kapierte, göttlich! :D

    Ich wünsch einfach allen 4 (und natürlich Sara) das Beste und dass sie ihren Weg gehen, egal wer gewinnt. Luisa wünsche ich auch aufjedenfall dass sie bei der seriöseren Agentur Erfolgt hat.

    Liebe Grüße,
    Tüdel~ :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ehrlich, hast du Flugangst? Fliegen ist soo toll und du verpasst soviel von der Welt, wenn du nicht fliegst. Dominiques Mutter hat sich auch getraut ;)

      Löschen
  6. Ich glaube auch, dass Sarah gewinnt. Leider, ich finde sie eher ungeeignet. Kasia finde ich am hübschesten von den verbleibenden. Sara war mein Liebling, ich fand sie sehr erfrischend, tolle Figur.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, um hübsch allein geht es ja nicht. Mal ehrlich, wieviele von den aktuellen Topmodels sind wirklich "hübsch"? Ich glaube, Kasia ist zu süß, um weiterzukommen.

      Löschen
    2. Jaaa da hast du Recht! Viele finde ich gar nicht hübsch. Manche sehen dann auf Fotos aber toll aus, das würde man gar nicht denken. Manche aber auch nicht :D Ich finde, Sarah sieht aus wie die Vorjahressiegerin, das wäre schon krass, wenn sie gewinnen würde. Aber es wird ja so einiges gemunkelt, sie wäre es...

      Löschen
  7. Hatte irgendwie das Gefühl, als müsse Sarah-Anesse jedem unter die Nase reiben, dass sie jetzt im Finale ist: Jetzt leg ich noch einmal richtig los, denn ich muss zeigen, dass ich auch zurecht im Finale bin! Und das mehrmals wiederholt. Buuuh! Bisher war Sara auch meine Favoritin. Hoffe irgendwie, dass Kasia gewinnt. Die hat so einen treuen, leichten Silberblick, der sie mir sympathisch macht. Sarah-Anessa sieht Jana Beller zu ähnlich (Gebiss, Typ) und Luisa hat einfach einen Stock im Allerwertesten ;)

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin sooo traurig, dass Sara weg ist. Ich hoffe ja, dass sie im Fernsehen irgendwie präsent bleibt, sie ist wirklich dafür geschaffen :D
    Das mit Kasias Eltern ist unheimlich merkwürdig. Nachdem die so "besorgt" und kontrollwütig waren, wegen ihrer Freundschaft zu Sara, finde ich es wirklich bedenklich, dass sie nicht die Chance nutzen, sie zu besuchen. Naja.
    Ich hoffe trotzdem, dass Kasia gewinnt. Oder Luisa. Dominique ist mir viel, viel, vieeeeel zu dünn und irgendwie ungeeignet und Sarah-Anessa zu unsympathisch. Aber wer weiß, wer weiß. :]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Dominique auch viel zu dünn! Auf ihrem Castingtape sah sie noch viel besser aus, jetzt ist sie einfach nur ausgemergelt. Sie hat die Figur eines 12jährigen Jungen!

      Löschen
  9. Vorab: Ich liebe deine Folgenberichte!
    So das wollte ich schon lange mal loswerden! :'D
    (ist übrigens mittlerweile auch mein gntm highlight, da die folgen bzw staffeln immer mieser und geskripteter wurden~)

    Nun zum eigentlichen....xD
    Ja das mit Kasia fand ich auch echt schade, v.a. als sie dann noch sagten das sie auf Mallorca sind...ähm hallo, euer kind ist bei gntm im finale bzw zu dem zeitpunkt fast im finale? Aber jedem das seine, ich kanns nur nicht nachvollziehen weil ich auch zu den Menschen gehören wo ich weiß das meine Eltern voll hinter mir stehen und immer für mich da sind, egal was ist.

    Und beim Finale überlege ich ernsthaft ob ich mir das überhaupt anschaue,
    a) justin bieber muss ich mir nicht antun und b) waren die Finalshows bis jezz immer dermaßen öde~
    Und ich hoffe inständig das nicht Sarah-Anessa gewinnt, es hat letztes Jahr doch schon nicht mit Riesengusche geklappt, warum sollte das dann dieses Jahr der Fall sein?xD

    AntwortenLöschen
  10. Mir tat Kasia auch leid und kanns irgendwie gar nicht verstehen.. wenigstens ein paar liebe Worte an die eigene Tochter!

    Danke übrigens für den Link, werd mich die Tage damit mal vertraut machen.. und natürlich gaaanz viele Bewerbungen raushauen.

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin traurig, dass es bald vorbei ist. Dann gibt's deine tollen Zusammenfassungen nicht mehr. :( Und auf's Finale hab' ich auch keinen Bock, eben weil's immer soooo furchtbar langezogen wird und so vollgeballert ist mit Werbung (klar, gibt's auch in den normalen Folgen, aber ehrlich gesagt sind mir die plumpen Produktplatzierungen immer noch lieber als ständige lange Werbeunterbrechungen). Andererseits hab' ich mir jetzt die ganze Staffel angeguckt, und dann das Finale auszulassen wär' irgendwie so unvollständig (ich hasse es bspw. auch, Filme nicht zu Ende zu gucken oder Bücher "abzubrechen"). Mal sehen, ob ich's ertragen kann oder doch wegschalten muss.

    Ich hab' Tränen gelacht und mir beinah' in die Hose gemacht, als Sara ihre Freundin nicht erkannt hat. Das war ja soooo herrlich! Aber das Mädel ist eh ultra-unterhaltsam (wobei ich sie ehrlich gesagt gar nicht mehr so sympathisch finde - ich kann es nämlich auf den Tod nicht ausstehen, wenn man seinen Altruismus zur Schau stellen muss, s. "selbstgemachte" Modenschau mit der Kleiderverteilerei). Vielleicht kriegt sie ja 'ne eigene Sendung oder sowas, das wär' klasse.

    Über den Sieg spekulier' ich nicht, ich bin in sowas nicht gut. Ich könnte aber mit Allen als Siegerin ganz gut leben. (Letztes Jahr hab' ich mich aufgeregt, weil da zwei Mädels im Finale waren, deren Gesichter zur Hälfte aus Zahnfleisch bestanden - und dann hat auch noch eins davon gewonnen, aaaah! Sarah-A. hat zwar auch ein ähnliches Gebiss, aber irgendwie nicht so zahnfleischlastig, ich find' die richtig schön.)

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.