Freitag, 11. Mai 2012

GNTM Staffel 7 Episode 12

Hallo liebe Besucher,  die über ein GNTM-Fanforum (B...) zu mir gekommen sind: anders als dort von jemandem geschrieben, bin ich KEIN Mitglied in euerm Forum (oder irgendeinem anderen).

Ihr glaubt nicht, was mir diese Woche passiert ist. Ich steh im H&M an der Friedrichstr. an der Kasse (seid ihr auch der Meinung, dass die Kassiererinnen im H&M die langsamsten überhaupt sind?), da quatschen hinter mir 2 Mädels über ihren Kumpel, der ja "mit der einen von GNTM befreundet ist". Er geht wohl mit ihr auf eine Schule und hat ihr rausgequetscht, wer jetzt im Finale ist. Ich hab von 2 Mädels die Namen verstanden (aber von der Einen hab ich es eh schon gedacht) - meine Ohren waren so groß wie Satellitenschüsseln :D Am liebsten hätt ich mich umgedreht und noch den Namen von der erfragt, die ich nicht verstanden hab ^_^ Aber ich spoiler nicht. Wer halbwegs detektivisch veranlangt ist, der findet das bestimmt anhand meiner Angaben schon raus.

 Weinschorle und neue Chipssorte

Als Erstes gibt's ein Casting und Thomas Hayo wirft mit subtilen Hinweisen um sich: "Wenn ich euch wär, würd ich mir schon mal die Zähne putzen.". Alle Mädels schreien. Finden die Zähneputzen so geil? Ach nee, isn Casting für Blendamed. Thomas Hayo erläutert: "Da kommt es - big surprise - bissen auf die Zähne an." You don't say? "Heute müsst ihr dentalmäßig bestens drauf sein!" Dentalmäßig?
Die Mädels müssen dann für den Kunden Äpfel mit dem Mund aus dem Wasser fischen und werden dabei von einer Kamera im Boden des Wasserbeckens gefilmt. WTF?
Die überzeugendsten Apfelfischer sind Kasia, Luisa, Dominique, Sarah-Anessa und Diana, also kommen sie in die nächste Runde. Hier müssen sie aus ner Limo steigen, sich irgendwie an dem Türsteher vorbei ins Gebäude wieseln und dann nen Schlusssatz in die Kamera sagen.
Dominique besticht den Türsteher mit Zahncreme. Heißer Tipp! *augenroll*
Sarah-Anessa ist irgendwie planlos und beschwert sich nur über den blöden Türsteher.
Luisa glaubt, wenn sie mit dem Fuß aufstampft, kommt sie schon rein.
Kasia wird sogar regelrecht zickig. Thomas Hayo fehlt der Charme und auch mit der "Delivery" vom Schlusssatz ist er nicht zufrieden.
Diana macht dem Türsteher unmoralische Angebote und hat als Einzige außer Dominique so richtig Spaß (ihre Frisur und ihr Outfit gefallen mir gut!). Die anderen verdrehen nur die Augen als sie reinstürmt und "OH mein Gott, das war so geil!" kreischt.
Am Ende nützt aber alles Flirten nicht. Dominique bekommt den Job und ich freu mich total für sie!

Am Tag danach findet gleich der Dreh mit Annemarie Warnkross (die Frau find ich schrecklich!) statt. Dominique findet das eine "Ärre" und Annemarie und der Regisseur sind beeindruckt und das Endergebnis sieht auch gut aus. Ich bin froh, dass Dominique auch mal nen Job abgegriffen hat.

Währenddessen in der Modelvilla: Sara, Sarah (ich weigere mich, weiter das olle Anessa dahinzuschreiben!) und Diana sollen zu einer US-Fernsehshow und dort ein paar Interviews geben. Was sie nicht ahnen. Das Ganze ist nur ein Probedreh und wird gar nicht ausgestrahlt. Sara freut sich: "Weil ich ja auch das beste Englisch hab!". Thomas Hayo baut noch mal Druck auf: "Ihr blamiert uns hoffentlich nicht!" Na, wat denn nu? Soll Sara mit oder nich?
Sarah (vormals Sarah-Anessa) heult. Weil sie Herpes hat. Nee, ihr braucht nicht noch mal lesen, ihr habt das schon richtig verstanden. Mein Gott, das Mädel ist sone Dramaqueen. "Ich überlege echt, ob ich nicht grad nach hause fahre. Wenn ich hier nein sage, flieg ich eh raus!". Sara versucht sie aufzumuntern: "Komm du kleines Opfer, zeig mal deine Lippe!". Aber Sarah rennt nur heulend weg. Thomas Hayo kommt rein und sie erklärt ihm unter hochdramatischem Geschluchze, dass sie sich schämt. Hat sie schon mal was von MakeUp gehört? "Jetzt hab ich noch nich mal mehr lange Haare, die ich ins Gesicht machen, die hamse mir auch genommen!". Du armes, armes Hascherl.
Im Fernsehstudio reißen sich aber alle zusammen. Der Reporter begrüßt die Mädels und verspricht: "I don't bite!", worauf Sara kontert "Maybe I bite!" und schon ist das Eis gebrochen. Thomas Hayo freut sich. Die Mädels quälen sich dann ein paar Sätze auf Englisch ab und erstaunlicherweise macht Sara das sogar noch am besten.
Am Ende ist der Moderator beeindruckt von den deutschen "Topmodels" und verabschiedet sie mit Handkuss. Thomas Hayo war auch zufrieden, auch wenn ihm die "magic moments" fehlten.

Das Shooting der Woche steht an. Dieses Mal werden die Mädels gebodypainted und erstaunlicherweise gibt es gar kein Gejammer, weil sie alle nackig sind (Heidi scheint darüber sehr enttäuscht). Die Mädels werden als Tiere bemalt und beklebt und Heidi (die ausnahmsweise mal sehr schön geschminkt ist) verspricht noch mehr Überraschungen.
Und die Überraschung ist: die Mädels dürfen mit Tieren shooten! Einige mit nem Babyalligator, andere mit nem echten Tiger und welche mit ner Eule.
Flamingo Kasia muss mit dem Tiger shooten und zeigt keine Angst. Heidi ist sehr zufrieden. Das Bild, was dabei rauskommt ist aber wirklich grottenhässlich und zusammengephotoshoppt. Da hätte sie auch nicht neben nem Tiger stehen müssen, denn der ist eindeutig später eingefügt worden.
Zebra Lisa hat mit ihrer Nackheit zu kämpfen. Heidi mahnt: "Du musst superfraulich sein, auch wenn du jetzt ein Zebra bist!" Ob die Frau sich selbst beim Reden zuhört? Am Ende beschwert sie sich dann auch noch mal über Lisas Flachheit. Oh Mann.
Zebra Luisa hat Angst vor dem Shoot mit dem Tiger, denn "Tiger fressen Zebras!". Natürlich, weil es in Afrika ja soviele Tiger in freier Wildbahn gibt *facepalm* Heidi findet: "Luisa sieht aus wien Zebra, das auf den Bus wartet." und ich muss ihr ausnahmsweise mal zustimmen.
Ein kleines Twitterjuwel, das mir gestern beim Livestream ins Auge gesprungen ist, will ich euch übrigens nicht vorenthalten:


Lol.
Sarah (formerly known as Anessa) ist total heftig geschminkt, sieht aus wie ein richtiger Tiger. Sie soll eigentlich mit dem Alligator shooten und findet ihn auch erst richtig toll und streichelt ihn sogar, aber dann "Der hat mich so komisch angeguckt!" Es ist ein Alligator. Der hat keine Mimik. Aber nee, Sarah ist überzeugt, der fiese, blutrünstige Babyalligator hat es auf sie abgesehen und sie darf stattdessen mit ner Eule shooten. ABER auch von der Eule fühlt sie sich bedroht und behauptet, sie würde nach ihrem Ohr schnappen wollen.Wenn dem wirklich so ist, dann hat sich die Eule mal eben um 3m verflogen, aber hey... "Die Eule hat gedacht, ich bin ein Tiger und hat mich angegriffen!". Ja. Dafür sind Eulen bekannt. Eulen sind so blöde, dass sie gerne mal Raubtiere angreifen, die 10x so groß sind wie sie. WTF? Sind diese Mädchen eigentlich wirklich alle so strunzdumm?
Sara führt als Löwe geschminkt den Alligator Gassi, sieht toll dabei aus.
Löwe Diana flirtet regelrecht mit dem Alligator und Heidi hat echt Respekt.
Tiger Dominique bricht das Shooting mit dem Alligator schluchzend ab und bekommt dafür ne Eule auf den Kopf gesetzt.
Flamingo Evelyn zeigt überhaupt keine Angst beim Foto mit dem Tiger und freut sich, dass Heidi ihren Körper lobt.
Am Ende des Shootings frage ich mich: warum mussten die Tiere überhaupt dabei sein? Die Bilder sind gephotoshoppt bis zum Geht-nicht-mehr und die Tiere eindeutig später eingefügt worden. Die Bilder sind saubillig und hässlich und die armen Tiere, die sich da auf dem Shoot mit den kreischenden Weibern quälen mussten, tun mir echt leid.

Nächster Tag und eine Challenge wartet auf die Mädels. Sie müssen mit Robotern tanzen und sich dabei mit Farbe ansprühen lassen. Dabei müssen sie je eine Stimmung darstellen. Entweder Liebe, Freude oder Hass. Thomas Rath geht auf Tuchfühlung mit der Gerätschaft: "Ich verliebe mich grad in einen Roboter. Boah, liebe mich!". Hoffentlich blieb sein Flehen unerhört.
Luisa soll gleich als Erste und das Thema Hass darstellen. Zu blöd, dass "langweilig" oder "verklemmt" kein Thema war, das hätte ihr sicher mehr gelegen. Überraschenderweise macht sie das aber sehr gut. Thomas Hayo ist dennoch enttäuscht: "Die haben nicht soviel gespritzt wie ich mir erhofft hatte.". Ich wette, das sagt er öfter.
Sara hat das Thema Liebe und betreibt heavy petting mit den Robotern (zumindest redet sie so). "Da musste man ja gar nix machen, damit die groß werden." ist sie erstaunt. "Ich mein, man kennt das ja schon, dass man als Mädel mal vollgespritzt wird, aber nicht von Robotern. Es wär schön, wenn von Männern sone Farbe rauskommen würde." Sehr subtil, Sara! Vielleicht sprichste das mal mit deinem Kerl ab.
Kasia hat das Thema "Freude" und macht richtig Party mit den Robotern. Ich fand, sie hat das sehr gut gemacht und auch die Thommys sind begeistert.
Auch Evelyn soll Freude darstellen, die Thomasse sind nicht überzeugt. "Ein unbeholfener Discotanz würd ich mal sagen." konstatiert Thomas Rath. "Ich finde, sie sieht aus wie ne bekloppte Living Doll." Als dann auch noch "Stayin' alive" von den Bee Gees eingespielt wird, kann ich mir ein Kichern nicht verkneifen.
Auch Dominique ist Freude und ich kauf es ihr voll ab. Thomas Hayo ist ganz verzückt über soviele "basic human feelings".
Lisas Darstellung von Liebe finden die Thomasse ganz süß.
Diana kriegt Farbe in die Fresse: "Na toll, hat mich jetzt n Vogel angekackt oder so?".
Sarah (die mal Anessa hieß) hat vorm Spiegel böse gucken geübt. Gott, wie nervt die Frau mich. Ich finde, sie übertreibt dann auch gnadenlos, aber TnT sind begeistert.
Der Preis für diese Challenge: eine VIP Night Out mit Stretchlimo. Es gewinnt: Kasia. Diese nimmt Sara mit und freut sich tierisch.

Next up: Konfliktschüren für die Quote. Is aber auch echt zu langweilig, wenn sich keiner an den Haaren zieht oder einander fett nennt. Die olle Tratschliese Thomas Rath fragt neugierig: "Wenn ihr heute jemanden nach hause schicken könntet, wer wäre das?". Anscheinend durfte man aber nicht Heidi oder einen der Thomasse nennen.
Dominique sagt ganz klar: "Ich würde die Luisa rausschmeißen, weil ich das Gefühl hab, dass sie das nicht wirklich will." und weil sie ne harte Konkurrentin ist, das hast du vielleicht vergessen, zu erwähnen.
Diana und Evelyn würden Sarah (die mal einen 2. Vornamen hatte) rausschmeißen.
Sarah - das Gesicht zur Faust geballt - meint, das stört sie nicht und jeder hat ein Recht auf seine Meinung. Dann erklärt sie, sie würde Diana rausschmeißen, weil sie ihr nicht zielstrebig genug ist.
Luisa stimmt zu, dass sie auch Sarah rausschmeißen würde.
Lisa wiederum würde wieder Diana draußen sehen.
Kasia wählt Evelyn, sagt aber im gleichen Atemzug, dass es ihr leid tut.
Sara hat anscheinend schon lange auf eine Gelegenheit gewartet, mal ihre Meinung zu sagen und haut raus, dass sie Diana rausschmeißen würde, weil es menschlich nicht passt und sie der Meinung ist, dass ein Model auch ne ordentliche Brauenwulst Vorbildfunktion haben muss. "Du weißt ja, wie du bist. Du weißt ja, dass du manchmal ein bisschen lügst. Ich würde menschlich privat mit dir nie was zu tun haben, du guckst nicht nach links, nich nach rechts." Diana ist entsetzt, aber die Mädels stimmen Sara alle zu.
Diana meint, sie sagt dazu nix, im Off droht sie dann aber, sie könnte "so Einiges über Sara auf den Tisch legen." Oha? Diana geht heulend weg und schluchzt herzzerreißend auf dem Bett. Sara hat kein Mitleid und meint, das wär Dianas Standardreaktion.
Später rechtfertigt sich Sara: "Ich wollte bloß nicht, dass die Leute denken, dass sie das unschuldige Lamm von nebenan ist. Sie ist kein Lamm. Sie ist die Person, die ein Lamm isst.". Sara-Zitate lässt man am besten kommentarlos im Raum stehen.

Tag der Entscheidung! Heidis Ausschnitt ist tiefer als mir lieb ist *schauder* und die Mädels sind richtig schnieke gekleidet und geschminkt. Was sie noch nicht ahnen: Am Ende des Runways sitzt eine Meute Journalisten, die ihnen Fragen stellen wird. Heidi hat Angst, dass vor allem Sara sich blamieren wird wegen ihrer "dunklen Vergangenheit". Hab ich was verpasst? War Sara bei der Mafia?
Saras Outfit gefällt mir gut, aber ihr Lauf ist ein bisschen "rotzig". Sie erkennt gar nicht, was los ist, weil sie ja so kurzsichtig ist. Ein "Journalist" von der Bild Am Sonntag (kann man bei der Springerpresse von Journalisten sprechen?) spricht sie gleich auf ihren früheren Job in der Oben Ohne-Bar an. Sara fragt ihn, ob er Eintrittskarten möchte "Vielleicht kannste ja auch deine Frau mitnehmen!". Alle lachen, Thomas Hayo ist begeistert und ich muss sagen: Respekt, sie hatte die Presse echt im Griff. Ich hätte da nicht so locker reagiert. Sara ist zurecht stolz auf sich: "Diese blöden Presseschriftsteller nehmen mir nicht mein Lachen weg!".
Dominiques Lauf ist saucool und sie sieht auch saucool aus. Mit der Presse kommt sie aber nicht so gut zurecht. Sie schmettert die Fragen ab und ist sehr defensiv. Heidi und die Thommys sind entsetzt. Ausgerechnet der BAMS-Schreiberling gibt Dominique Mediennachhilfe. Heidi fand Dominiques Auftritt "motzig". Dominique isses wurscht.
Evelyn geht auch heute wieder wie ne Schwangere mit Blähungen, nur halt mit Sonnenbrille auf. Ein Reporter stellt ihr ne Frage auf Englisch, um sie zu ärgern, nur um dann zu ihrer großen Freude auf Fränkisch weiterzumachen. Evelyn kommt unschuldig und bezaubernd rüber.
Sarah geht, als ob sie gleich jemanden umboxt. Die Presse handhabt sie souverän.
Diana sieht echt toll aus, aber ihr Lauf haut mich nicht um. Eine Tussi von TV Movie fragt sie, warum sie so unbeliebt ist. Diana lässt sich nicht beirren und beantwortet alle Fragen diplomatisch und wie auswendig gelernt.
Kasia ist nicht so wortgewandt wie die anderen Mädels, lässt sich aber von der Presse nicht irritieren und bleibt charmant.
Luisa ist wohl die unartikulativste, überlegt 4 Minuten bevor sie ne Frage beantwortet und labert nur hohle Phrasen. Die Jury scheint trotzdem zufrieden zu sein.
Lisa sieht ein bisschen aus wie Audrey Hepburn - warum ist mir das vorher noch nie aufgefallen? Lisa gibt intelligente Antworten. Heidi findet diese "zu kalkulierend".
Dann müssen alle noch mal einzeln rein. Dominique bekommt Kritik für ihr arrogantes Verhalten gegenüber der Presse, kriegt aber sonst nur Lob und kommt weiter.
Kasia kriegt Lob für's Fotoshooting und den Rest der Woche und kommt auf die Wall of fame (wo war die eigentlich in den letzten Wochen?).
Lisa ist der Jury auf einmal "zu süß". Und nach 12 Wochen fällt ihnen auf, dass Lisa keine Ecken und Kanten hat. Hinzu kommt, dass das Foto nicht besonders gut ist. Lisa fliegt raus!
Evelyn wird für ihre Presseperformance gelobt und sogar für ihren Walk, der echt gut war für eine Frau im 13. Monat und kommt weiter.
Sarahs Lauf fand die Jury super. Und da die Jury ja grade ihre Vorliebe für Ecken und Kanten entdeckt hat, wird Sarahs ganzes Geheule und Gezicke der Woche mit keinem Wort erwähnt.
Luisa bekommt Lob für ihren Auftritt vor der Presse (haben wir den selben gesehen?), aber Kritik für ihr Foto. Weiter ist sie trotzdem.
Diana und Sara sind als letzte dran und gehen händchenhaltend rein. Die Jury hebt die Brauen und auch Diana wundert sich: "Warum Sara meine Hand gehalten hat weiß ich auch nicht.". Heidi ist erstaunt "Ich hab immer nur von Beef gehört zwischen euch beiden!". Sara versucht, den Konflikt runterzuspielen, aber Diana ist immer noch geknickt und bricht in Tränen aus. Als sich alle wieder eingekriegt haben, sind dann auch beide weiter, verarschen aber noch mal die anderen Mädels.

Nächste Woche: ein Meerjungfrauenshoot, bei dem der Fotograf baden geht, Matrosen und Kasia Familie verbietet ihr den Umgang mit Sara. Und natürlich: Sarah heult mal wieder.

Wie fandet ihr diese Folge? Ich wollte die Hälfte der Zeit Sarah-Anessa würgen und die andere Hälfte genervt umschalten.

Kommentare:

  1. Sarah-Anessa (OMG du hast recht, was ein Name) hat echt übertrieben. Der arme Alligator war doch völlig lethargisch... außerdem hätte ein scharfer Ruck an der Leine vermutlich gereicht, ihn durch's halbe Studio fliegen zu lassen. Er hat sie nicht mal wirklich angeschaut -.- Na ja. Einbildung ist ja bekanntlich auch 'ne Bildung. Ich fand die Fotos eigentlich alle wenig gelungen, bis auf die mit den Mädels, die Flamingos dargestellt haben. Allerdings versteh ich nicht so WIRKLICH, warum man echte Tiere in den Shoot integriert, nur um später mit Photoshop dämliche "generic" Ausschnitte von ihnen in das Bild zu schmuggeln. Whatevs!

    Das Blend-A-Med-Casting war... ja. Äpfel mit den Zähnen aus einem Wasserbehälter fischen wie früher auf'm Jahrmarkt. Dahinter steckt sicher ein geheimer Sinn, den ich nur nicht verstehe.

    Ich fand's etwas übertrieben, wie der "Streit" zwischen Sara und Diana aufgebauscht wurde. Sie haben sich ja nicht mal wirklich gestritten...

    AntwortenLöschen
  2. hey
    gestern am Tage hatte Jolie folgenden Artikel veröffentlicht: http://www.jolie.de/artikel/gntm-2012-luisa-hartema-elite-models-1981689.html
    und die Prophezeihung, dass Lisa rausfliegen würde, stimmte überein. und bisher stimmte die Liste der Top 5 von Jolie auch immer.
    ich verstehe wirklich nicht, warum Sara nie nie nie Kontaktlisten trägt ? ich würde nicht freiwillig auf einen Runway, wenn ich nicht sehen würde, wohin ich laufe - ist doch echt kein Wunder, dass sie letzte Mal auf der Drehscheibe so umgekippt ist, bzw. sah beim zweiten Mal nicht, dass sie stillstand.
    aber du musst auch zugeben: Luisa hat sich verbessert, in dieser Folge hatte sie nicht einmal die Hand vorm Gesicht ;)
    und ich finde das ja irgendwie saukomisch, wie der Fotograph in der Vorschau ins Wasser kippte :D Yippeyayyeah ;)

    AntwortenLöschen
  3. Interessant fand ich, dass Sara behauptete, Diane würde "gerne mal lügen" und tat es ihr dann gleich, in dem sie erst behauptete, sie würde sie menschlich und privat nicht mögen und später geht sie dann erst händchenhaltend mit ihr über den Laufsteg und sagt dann: "Ich mag dich doch!" Äääh, ja... was'n nu??? o.O

    Deine Zusammenfassung ist wie immer herrlich geschrieben...! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das hab ich auch gedacht! Wat nu, Mädel, magst du sie oder nicht?

      Löschen
  4. Bei dem Casting für die Zahnpasta musste ich beim Apfel-mit-den-Zähnen-aus-dem-Wasser-fischen, direkt an diese Werbung für Haftcreme denken. War das beabsichtigt? Und vorallem, ging das nur mir so?

    LG devilly

    AntwortenLöschen
  5. Von den Fotos war ich auch etwas geschockt. Man hätte den Tieren den Stress echt ersparen können, wenn sie anschließend eh per Photoshop eingefügt werden. Da hat man mal wieder gesehen, dass alles getan wird, um eine Folge künstlich "spannender" zu machen.
    Sarah-Anessa fand ich in dieser Folge ebenfalls sehr nervig. Genauso wie der mal wieder provozierte Zickenkrieg

    Na ja, mich würde es schon interessieren, wer wohl im Finale ist. Konnte ich jetzt nicht wirklich herauslesen :) Ich würde spontan auf Luisa, Evelyn und Dominique tippen.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  6. Oh Gott, ich liebe deine Zusammenfassungen einfach! Hab sie heute in der Uni in der Vorlesung gelesen und musste mich teilweise so zusammenreißen. Du schreibst echt so lustig! :)

    LG ♥ http://pinkestwhite.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Ich fand die Folge wieder furchtbar amüsant, aber Sarah-Anessa hat wirklich den Platz der unsympathischsten Person eingenommen. Vorher war sie mir egal, aber inzwischen ist sie wirklich so eklig.. oh mann.
    Aber Sara finde ich immer noch herrlich. Die Szene, kurz vor ihrem Shoot, als sie ihre Brille aufhatte.. den Anblick werde ich nie vergessen :D :D
    Und zu den Finalisten- VERRAT ES MIR :O
    Eine Kommilitonin von mir meinte ja, sie hätte das Gerücht gehört, dass Sarah-Anessa gewinnt. Das wäre...nicht schön :D

    AntwortenLöschen
  8. Na toll, meine detektivischen Fähigkeiten sind offenbar unterirdisch, ich schnall' gar nix. Allerdings ist das auch relativ egal - GNTM betrachte ich mittlerweile als Lehrstunde in Sachen billiger Psychoterror (Kandidatinnen wie Kleinkinder behandeln, Zwietracht säen und so weiter).

    Ich find's ja sehr süß, dass du das "Anessa" streichen möchtest, dafür aber jedes mal erläuterst, dass das nur der halbe Name ist. Buchstaben sparen geht anders. ;)
    Aber ja, die ging mir auch derbe auf den Senkel in der Folge.

    Und das Tiershooting... Ich hab' genau dasselbe gedacht, von wegen dass die Tiere gar nicht hätten dabei sein müssen. Aber klar, es reicht ja nicht, die Meeeeeeeedchen komplett nackich abzulichten, es braucht dann noch dazu wilde Tiere. (Ehrlich gesagt bin ich erstaunt, dass das nicht zu mehr Drama geführt hat - die Produzenten wohl auch.)
    Und, was ich bei aller Lästerei auch mal positiv anmerken muss: Ich hätt' ja echt gedacht, dass die den Beiden, die dann zur Eule gewechselt haben, entgegen Heidis Worten, dass das ja kein Problem wäre, später noch 'nen Strick draus drehen. Aber nee, da wurde tatsächlich Wort gehalten. Find' ich gut.

    So, was schreib' ich eigentlich so viel?^^ Du hast ja eh alles perfekt auf den Punkt (und mich zum Lachen) gebracht. Danke dafür. :)

    AntwortenLöschen
  9. Also ich denk das Luisa, Dominique und Kasia ins Finale kommen ;)
    Deinen Bericht fand ich sehr amüsant zu lesen ;)
    Werd mir mal die Folge anschauen ;)

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.