Mittwoch, 4. April 2012

Wien - Essen (Bilderflut)

Als mein Freund und ich in Wien waren, haben wir uns so richtig besinnungslos gefressen. Wir wollten vor allem original österreichische Gerichte probieren. Ausgerechnet Wiener Schnitzel konnten wir nicht probieren, da wir nirgendwo ein "echtes" Wiener Schnitzel aus Kalb auf der Karte gesehen haben, sondern immer nur die Schweinefleischversion. Trotzdem haben wir echt lecker gegessen und einige der Lokalitäten möcht ich euch heut empfehlen.


 Krah Krah

Zentral gelegen am Schwedenplatz. Der Laden selbst ist eher unauffällig und sieht auf den ersten Blick auch nicht großartig nach was aus, aber das Essen war unheimlich lecker, Preise und Auswahl waren gut und das Personal freundlich und schnell. Wir fanden es da so gut, dass wir während unseres Aufenthaltes mehrmals da waren.




 Gebratenes Zanderfilet mit Pertersilerdäpfeln, Holzhackerrösti mit Spiegelei


Überbackene Fleischpalatschinken, Schinkenfleckerln


Grieskirchner - sehr gutes Bier, Wieselburger - auch sehr lecker


Hofburg Café

Direkt innerhalb der Mauern der Hofburg gelegen, Station Burgring. Normalerweise sind solche Museumscafés ja viel zu teuer, aber hier waren wir echt überrascht. Nicht nur waren die Preise gut, auch das Preis/Leistungsverhältnis. Wir haben dort nur Eis gegessen, aber die Becher waren saulecker und sehr schnell fertig.
Auch das Personal war nett und schnell.
Wir hatten Glück und an dem Tag war es warm und sonnig. Draußen zu sitzen mit dem Blick auf den Burginnenhof (siehe Bild weiter unten) ist einfach toll.



Mozartbecher, Kokosbecher



Café-Restaurant Hummel

ganz in der Nähe unseres Hotels gelegen in der Josefstädter Str. 66, direkt an der Tramstation Albertgasse. Man kann sowohl draußen als auch drinnen gut sitzen. Die Preise sind etwas höher (der Backhendl-Salat hat fast 10€ gekostet), aber nicht übertrieben. Zwar könnte der Koch gerne noch ein bisschen stärker salzen, aber ansonsten waren mit der Essensqualität und der Bedienung sehr zufrieden.



Backhendlsalat, Gösser-Bier und -Radler, auch ganz lecker


Cupcakes Wien

War ebenfalls gleich in der Nähe unseres Hotels, in der Josefstädter Str. 17, zwischen den Tramstationen Rathaus und Lederergasse. Der Laden selbst ist schon sehr gemütlich, aber man kann die Cupcakes auch mitnehmen. Ich glaube, sie haben 3,90€ pro Stück gekostet. Wir haben 4 versch. Sorten probiert: Heidelbeere, Marzipan-Amaretto, Red Velvet und Schoko-Minze - alle waren unheimlich lecker!




praktischer Mitnahmekarton


Die volle Pracht


Schoko-Minze, Red Velvet


Kaiserpavillon Tiergarten Schönnbrun

In Deutschland kennt man die "Restaurants" in Zoos ja eher so: Pommes, Bockwurst und Eis für je 10€ pro Stück, auf wackeligen Bänken direkt zwischen Klo und Kinderspielplatz eingepfercht. Nicht im Tiergarten Schönbrunn. Der bietet gleich mehrere hochwertigere Restaurants. Dieses hier ist genau in der Mitte des Parks. Da wir perfektes Sonnenwetter hatten, haben wir draußen gesessen und die Tiere beobachten können, während wir unsere Mahlzeit genossen. Die Preise sind okay, die Auswahl sehr gut und das Personal freundlich und schnell. Und nicht zuletzt war das Essen sehr lecker. Was will man mehr?



Das Restaurant


Putenspieß mit Bratkartoffeln und Letscho


Kärtner Kasnudeln mit brauner Butter, Ottakringer hell und dunkel


Außerdem haben wir in Wien im Billa noch das hier gekauft:


Crunchips Bratl-Style - Chips mit Bratenfett-Geschmack! Mit Bratenfett ist wahrscheinlich Schmalz gemeint, aber auch danach schmecken die Chips nicht. Lecker sind sie nichtsdestotrotz, unheimlich würzig und knoblauchig :D

Kommentare:

  1. Und wo ist die Sachertorte??? ;-)

    lg
    Liri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht auf den Bildern, aber wir haben eine gegessen und sie war toll :)

      Löschen
  2. Oh mann, jetzt hab ich Hunger! Deine Esssensposts sind super. Wusste gar nicht, dass du auch Bierfan bist, sonst sieht man immer nur Wein :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich LIEBE Bier, aber ich werd immer müde davon, deswegen trink ich beim GNTM-Gucken lieber Wein.

      Löschen
  3. Das sieht echt super lecker aus.. vor allem die Holzhackerrösti mit Spiegelei wären total mein Fall ^^ und auf einen Eisbecher hätte ich auch mal wieder Lust.

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.