Dienstag, 10. April 2012

Clarins Rouge Prodige 107 Tea Rose

Dank meiner gutscheinverschenkenden Verwandschaft konnte ich mir mal wieder ein kleines Experiment leisten, das sonst eigentlich nicht meine Preisklasse ist. 20,95€ hab ich im Douglas für 3g Lippenstift bezahlt. Und das Alles nur wegen Claudia!


Das Design des Lippenstifts ist mir persönlich ein bisschen zu protzig und ein bisschen altbacken. Die Farbe würde ich als warmen Roséton bezeichnen. Das 1. Lippenfoto ist am farbgetreusten.



Links seht ihr meine nackten Lippen, rechts mit Lippenstift. Meine Lippen sind von Natur aus schon recht stark pigmentiert, deswegen ist Tea Rose bei mir ein YLBB (Your Lips but better)-Lippenstift. Man sieht eigentlich kaum, dass er drauf ist, weil die Farbe so ähnlich zu meiner Lippenfarbe ist. Dabei ist der Stift sogar recht deckend. Das Finish ist weder matt noch glossy. Der Auftrag könnte für meinen Geschmack "smoother" sein.


Die Haltbarkeit ist gut. Ohne besondere Beanspruchung hat der Lack (danke, Sarah! :P ) Lippenstift bei mir gut 5 Stunden gehalten. Auch Essen und Trinken hat er gut überstanden.


Was ich toll finde, ist der Geruch. Kirsche? Irgendwie lecker und fruchtig.



Fazit: Ich mag die Farbe gern, sie lässt meine Lippen irgendwie frischer wirken. Auch mit der Haltbarkeit bin ich ziemlich zufrienden. Allerdings hätte ich mir die Konsistenz irgendwie cremiger und das Finish glänzender gewünscht. Für 21€ will ich irgendwie nicht soviele Abstriche machen, aber grundsätzlich überzeugt mich die Qualität.
Kaufempfehlung!


Kommentare:

  1. Tolle Farbe, sieht so erfrischend aus. :)

    LG
    Kali

    AntwortenLöschen
  2. Die Haltbarkeit ist gut. Ohne besondere Beanspruchung hat der Lack bei mir gut 5 Stunden gehalten. Auch Essen und Trinken hat er gut überstanden.

    Es passiert dir immer wieder ;)

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab ihn auch und mag ihn total gerne :) Finde die Farbe auch perfekt für den Alltag :)

    AntwortenLöschen
  4. die farbe sieht toll aus - kommt sofort auf meine wunschliste ^^

    hab grad gesehn das du jetzt auch bei google+ bist...will ja nix beschreien aber ich denke auch mit deinem "nachnamen" lacquediction wird google+ dich irgendwann sperren - falls das passiert sag bescheid, dann schick ich dir bei bedarf den link zum formular...

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.