Dienstag, 20. März 2012

TAG: Nagellack

Bei Steph hab ich diesen Tag schon vor ner Ewigkeit gesehn:


1. Wie viele Nagellacke besitzt du?
Es dürften jetzt knapp unter 300 sein.

2. Wann hast du deinen 1. Nagellack bekommen/gekauft?
Ich hab während meiner Kindheit ganz doll an den Nägeln geknabbert, als ich es mir mit 12 oder 13 endlich abgewöhnt hatte, hab ich mich selbst belohnt, indem ich mir einen schwarzen Nagellack in der einzigen Drogerie im Umkreis von 20km (einem Schlecker!) gekauft habe. Es war entweder ein Manhattan oder ein Chicogo (heute Rimmel).

3. Welchen Nagellack hast du zuletzt gekauft?
Essence Bright Alert!

4. Von welcher Marke sind die meisten deiner Lacke?
 Mit Sicherheit von Essence und p2, knapp gefolgt von KIKO und Manhattan, auf Platz 3 steht bestimmt Essie.

5. Welchen Nagellack trägst du gerade?
Misa Dirty Sexy Money 



6. Welchen Nagellack trägst du am liebsten?
Essie In Stitches - tolle Farbe, trocknet schnell, glänzt toll, hält eeeewig.


7. Welcher deiner Nagellacke war der teuerste?
Dior Waterlily und Forget-me-not, die haben mich je 24,95€ gekostet!



8. Welchen Nagellack aus deiner Sammlung trägst du nie?
Meine Gelbtöne werden sträflich vernachlässigt, da Gelb einfach fast nie zu meiner Stimmung oder zum Anlass passt.

9. Welchen Nagellack kaufst du dir wahrscheinlich als nächstes?
Keine Ahnung, wahrscheinlich einen aus der neuen OPI-Kollektion und irgendwas aus der Fruity LE von Essence.

Ich tagge hiermit jeden, der Bock drauf hat.

Kommentare:

  1. gelb ist auch so gaaar nicht meine farbe... erinnert mich immer stark an geschlechtskrankheiten :D

    AntwortenLöschen
  2. ....oh ja, die Fruity LE, da werden glaube ich ziemlich viele hinterherrennen. (:
    Der [TAG] ist echt schnieke, habe vor einer Weile auch mal mitgemacht (und mittlerweile leicht erschrocken festgestellt, dass die Antwort der ersten Frage enorm zugenommen hat).

    Lyciènne

    AntwortenLöschen
  3. Der grüne von Dior gefällt mir sehr gut. In stitches von Essie aber auch ♥

    AntwortenLöschen
  4. Na, dazu spar ich mir jetzt aber EINEN weiteren Kommentar. Es war Umgangssprache ;) Ich finde "Iq liebe dish" oder "Bebüüüü" sehr viel schlimmer als "nen" für "ein".

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja schon ein anderes Kaliber. Bei mir stellen sich die Nackenhaare auf, wenn ich die sogenannte "Jugendsprache" höre: hartzen, Swag und Niveaulimbo sind nur Beispiele - wenn auch grausige.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. ohhhh essie "in stitches"...bald wird er mein sein ^^ er ist einfach soooo schön!

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.