Dienstag, 24. Januar 2012

Look by BIPA Special Effect Nr. 8 Green Changer & Péridot-Dupetest

Noch ein Lack aus dem Gewinnpaket von der Nagellackprinzessin. Green Changer ist Teil der Special Effect LE und es gibt/gab ihn im BIPA in Österreich für 1,99€. Er ist ein goldgrüner Duochromlack und sieht Péridot von Chanel zum Verwechseln ähnlich.


Der Lack hat eine durchschnittliche Konsistenz und eine gute Deckkraft. Theoretisch deckt er schon nach einer Schicht, aber ich hab aus Gewohnheit 2 aufgetragen.
Die Trockenzeit zog sich leider ein bisschen und das Endergebnis war reichlich streifig, aber das kann man mit Topcoat noch beheben.


Der Lack ist ne echte Schönheit. Er changiert zwischen Gold und Grün und Braun und strahlt irgendwie ganz toll.
Unverkennbar ist dabei aber die Ähnlichkeit zum Chanel Péridot, darum hab ich mal nen kleinen Dupetest gemacht.


In der Flasche ist schon mal ne gewisse Ähnlichkeit zu erkennen.


Im direkten Vergleich fällt gleich mal der Unterschied in der Konsistenz auf. Der Chanel ist viel dünnflüssiger und schlechter deckend. Außerdem ist er im Auftrag noch streifiger als der BIPA.
Von der Farbe her sind sich die beiden in Wirklichkeit ähnlicher als die Fotos suggerieren. Der Chanel ist ein kleines bisschen goldener und heller, aber die Ähnlichkeit ist schon sehr größ. Ich würde sagen: 90% Dupe. Wenn ich die Wahl hätte, würde ich mich wahrscheinlich für den BIPA entscheiden, denn er hat eine bessere Deckkraft und ist weniger streifig im Auftrag. Und das beste: er kostet nur 1,99€. Für den Chanel-Lack hab ich 23€ bezahlt! Ich kaufe einen Lack nicht nur wegen dem Namen, deswegen ist mein Favorit hier klar der BIPA-Lack.



Fazit: toller Lacke! Für 1,99€ kriegt man einen guten Péridot-Dupe, also wenn es ihn in Österreich noch gibt, holt ihn euch! Empfehlung!
Note 1


Kommentare:

  1. Wow echt genial der Lack, schade das er nicht zu mir passt, sonst würde ich mir echt Geld sparen, aber danke dir für den tollen Post. gglg Janine

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir den Fireworks von Douglas geholt. Ist zwar nur ähnlich zum Péridot und kein richtiger Dupe (meiner Ansicht nach), aber die Hauptsache ist ja, dass einem die Farbe gefällt und nicht, welche Marke auf dem Fläschen steht, das eh keiner sieht :D
    Den Bipa-Lack hätte ich mir auch definitiv gekauft, wenn ich die Möglichkeit gehabt hätte.

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.