Dienstag, 20. Dezember 2011

Topcoattest II: Essence Better Than Gel Nails Top Sealer

Für lächerliche 2,49€ kann man bei dm (und auch manchen andern Läden, wo es Essence-Produkte gibt), einen der besten Topcoats des Marktes kaufen: den Essence Better Than Gel Nails Top Sealer.


Konsistenz: durchschnittlich, dickt aber immer mehr ein, je mehr es zur Neige geht.
Schnelltrocknereffekt: blitzschnell ist wohl der beste Ausdruck. 1 Schicht Unterlack und 2 Schichten Farblack sind in gut 15 Min. trocken und stoßfest. So schnell kriegt das kein andrer Überlack hin und schon gar nicht zu dem Preis.
Glanz: schön glänzt er, da kann man nix sagen. Andere sind vielleicht glossiger, aber trotzdem kann man hier nicht meckern.
Verlängerung Haltbarkeit: hier bin ich mir nicht sicher. Klar, ein Überlack wirkt immer ein bisschen haltbarkeitsverlängernd. Einige mehr, andere weniger. Dieser hier ist wohl im guten Mittelfeld was diesen Aspekt betrifft.
Negatives: ein schwarzes Fläschchen ist wohl die blödeste Erfindung aller Zeiten. Man sieht nie genau, wieviel Lack man übrig hat, sondern merkt es nur daran, dass der Lack immer dickflüssiger wird. Verdammt unpraktisch!



Fazit: für mich der beste schnelltrocknende Überlack des Drogeriesegments (vielleicht sogar überhaupt). Defintive Empfehlung!
Note 1+

Kommentare:

  1. Hm, nach dem ersten katastrophalen Versuch kam er bei mir bis jetzt nicht erneut zum Einsatz. Ich meine, ich hätte schon öfter gelesen, dass er mit manchen Farblacken nicht kompatibel ist.
    Mein Favorit bleibt der Sally Hansen Mega Shine Top Coat, auch wenn die Verpackung da leider ebenso blöd ist.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Topcoat auch super, hatte nur das Gefühl, dass der Essie Good To Go noch etwas schneller trocknet. Aber als Drogerielack für den Preis wirklich klasse!

    AntwortenLöschen
  3. Ich nutze diesen Topcoat auch schon seit einigen Monaten. Anfangs war ich begeistert, nach einer Weile war ich sehr genervt. Mir kams oft so vor, als ob dieser Topcoat den Lack shrinken lässt und so leichte Tipwear fördert. Mit Absplittern oder sonstigen Problemem hatte ich zwar dadurch nie zu kämpfen, das Shrinken bei manchen Lacken hat mich aber ziemlich gestört. Hab dann andere Topcoats durchprobiert und bin letztendlich doch wieder bei diesem Exemplar gelandet und seitdem eigentlich auch zufrieden damit ^^ Dass der Topcoat eindickt ist zwar blöd, weil ich mir damit auch schon manchen Lackauftrag versaut hab, aber ich hau dann einfach ordentlich Verdünner rein und dann gehts schon. Die schwarze Flasche ist aber auch sehr doof gewählt :D

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ja schon wahnsinnig stolz auf mich, dass ich immer so fleißig Unterlack verwende, für Topcoats bin ich dann aber zu faul. Vllt versuch ich den aber dennoch mal, ich hab jetzt sooo viel Gutes darüber gelesen und der Preis macht einen ja auch nicht arm.

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe an ihm auch, wie schnell er den Lack durchtrocknen lässt - jedoch kann ich einige Farblacke durch ihn nach 2 Tagen vollständig vom Nagel "abziehen"... bei Glitzerlack jedoch praktisch, erspart einem das Ablackieren!

    AntwortenLöschen
  6. Ich weiss nicht wie oft ich diesen Topcoat schon nachgekauft habe. Das mit dem Eindicken nervt mich zwar auch ziemlich, aber trotzdem mache ich eine Flasche nach der andere leer. Dafür dass es "nur" ein Drogerie Produkt ist, ist er echt klasse. :)

    AntwortenLöschen
  7. @BlueBacardi: kann ich dir nur empfehlen. Lässt die Lacke toll glänzen, länger halten und wenn man sich kleine Macken reingedrückt hat, kann man die ganz gut ausgleichen.

    AntwortenLöschen
  8. Ist definitiv auch mein Favorit :) Bei manchen Lacken zickt er zwar, aber das tut der essie good to go auch. Bei der schwarzen Flasche bin ich auch dabei - selten sowas nerviges gehabt, hab momentan zwei Flaschen daheim, da ich einfach nicht weiß, wann die alte leer geht...

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag ihn auch sehr gerne, weil er schnell trocknet. Bei mir splittert aber der Nagellack trotzdem schnell ab. Leider. LG :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe diesen Topcoat auch schon eingie male nachgekauft und bin genauso begeistert.
    Über diese schwarze Flasche habe ich mich bis vor kurzem allerdings auch noch geärgert.
    So sehr, dass ich die schwarze Beschichtung auf der Flasche an zwei gegenüberliegenden Seiten auf ganzer Länge abgekratz habe.
    So kann man den Füllstand sehr gut erkennen :)
    LG

    AntwortenLöschen
  11. ich finde den topcoat auch total toll :)
    kleiner tipp: ich hab bei meiner flasche den aufkleber abgezogen und auf zwei gegenüberliegenden seiten mit einer schere die schwarze farbe von der flasche abgekratzt, so sieht man wie viel noch drin ist :)
    lg

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.