Mittwoch, 7. Dezember 2011

Neue Kollektion: China Glaze Magnetix

Hier gesichtet und ab Frühjahr 2012 in Europa erhältlich.

Ich dachte, das mit den Magneten sei vorbei, aber offensichtlich ist China Glaze anderer Meinung und dann werden einige andere Marken bestimmt bald nachziehen.
Werdet ihr euch davon einige Lacke holen oder interessiert euch sowas nicht?

Kommentare:

  1. Hm, da ist China Glaze aber recht spät auf den fahrenden Zug aufgesprungen...
    Ich muss zugeben: ich mag Magnetlacke. Allerdings weniger wegen dem Magneteffekt sondern hauptsächlich deswegen weil die normalerweise in einer Schicht decken und schnell trocknen. Die Magnetmuster sind eine nette Spielerei wenn einem grad fad ist... Naja, wobei das bei essence ja nicht so wirklich gut funktioniert hat (ich glaub ich muss mal testen ob das am Lack oder am Magnet lag...). Ich bin aber zwischenzeitlich über amazon auf emmi nail gestoßen, die Magnetlacke in verschiedensten Farben haben und auch wenn ich über die "normalen" Lacke der Marke bisher wenig Gutes gelesen habe, die Magnetlacke find ich super.
    Insofern reißen mich die CG-Farben jetzt nicht vom Hocker, zwar besser als die von essence aber naja... Was ich aber interessant finde: die Magneten. Kommt da wirklich einer mit V Muster? Und vielleicht noch andere Muster? Da bin ich mal gespannt!

    AntwortenLöschen
  2. Die Farben sehen gut aus. Mit den Magneten bin ich schon bei essence nicht gut klar gekommen, aber die kann man ja auch weglassen.
    Viele liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Nach dem Reinfall mit den magnetischen Lacken von Essence werd ich davon auf jeden Fall meine Finger lassen ;)

    AntwortenLöschen
  4. MEINS! Alle! *_* Oder sagen wir, zumindest die Farben, die mich dann ansprechen. Ich bin schon gespannt wie gut die Magnet-Dinger von China Glaze funktionieren :) Aber miep, erst im Frühjahr. Das ist ja noch eeeewig hin...

    AntwortenLöschen
  5. ich find das üüüberhaupt nicht schöni, aber wer weiß- vllt lass ich mich nach ersten swatches noch umstimmen ;D

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.