Donnerstag, 29. Dezember 2011

Essence und Skeyeline: Statement von Essence

Bei Woolworth gibt es ja seit einiger Zeit eine Marke namens "Skeyeline", die auffällige Ähnlichkeiten zu Essence aufweist, sowohl von der Produktpalette als auch dem Design. Ob qualitativ auch, das ist eine andere Frage. Viele haben sich gefragt, ob die Marke vielleicht ein "Billigableger" von Cosnova (steht hinter Essence und Catrice) sein könnte. Das konnte schnell widerlegt werden, da die produzierende Firma Dobner Kosmetik sonst Marken wie Basic Concept oder Infinity Woman herausbringt und nichts mit Cosnova zu tun hat.

Im letzten Essence-Newsletter hat Essence sich nun auch endlich dazu geäußert, auch wenn zu keinem Zeitpunkt der Name "Skeyeline" fällt, so gehe ich doch davon aus, dass diese Marke gemeint ist, denn die Ähnlichkeit ist unverkennbar:

"Noch eine andere Sache, die essence betrifft: Es ist seit einiger Zeit eine Kosmetik-Marke in Deutschland auf dem Markt, die uns kopiert. Wir wurden schon öfters darauf angesprochen, aber wir können Euch versichern, dass es keinen Zusammenhang zwischen der cosnova GmbH und dieser Marke gibt. Mehr kann ich Euch dazu im Moment leider nicht sagen."

 Mal sehen, was daraus wird. Das könnte echt noch interessant werden. Wie ähnlich sich die Produkte sehen, seht ihr hier, hier und hier.

Habt ihr die neue "Marke" schon entdeckt und was haltet ihr von dem.. naja..."ähnlichen" Produktdesign?

Kommentare:

  1. Danke für den interessanten Post!
    Habe eben auch die essence Mail bekommen, wusste aber nicht, welche Marke gemeint war.. jetzt verstehe ich auch, warum gerade in unserem Woolworth die Kosmetiktheken neu sortiert werden..da zieht dann bestimmt auch Skeyeline ein.. finde diese Produktpiraterie ja wirklich mehr als dreist und lächerlich! Wenn man keine eigenen Ideen hat, sollte man nicht einfach billig abkupfern. Ich hoffe, dass Cosnova rechtliche Schritte einleiten wird..

    AntwortenLöschen
  2. Oh, da bin ich ja mal gespannt, wie das weitergeht o.O Ob Cosnova wohl irgendwann dagegen vorgeht...!?

    AntwortenLöschen
  3. Cool, danke für die Info!
    Ich habe mich gerade schon gefragt welche Marke H. wohl meint...

    Bin schon sehr gespannt wie das weiter geht!
    Ob essence so schlau war sich das (Produkt-/Verpackungs-)Design rechtlich zu sichern?! ;-)

    lg
    Liri

    AntwortenLöschen
  4. @PinkGirl0807: mit dem Wort "Produktpiraterie" wär ich vorsichtig. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass clevere Abmahnanwälte sich wegen eines solchen Wortes ne goldene Nase verdienen können. Ob das Ganze rechtlich "Piraterie" ist, muss jetzt Cosnova klären, aber ich glaube auch, dass die Marke (Dobner) sich damit keinen Gefallen getan hat.
    @Liria: Darauf bin ich auch gespinnt. Da ist ja fast alles identisch, sogar die Farben der Lidschatten und die Schrift auf der Theke!

    AntwortenLöschen
  5. Naja, ich meine ja nur... die Apple-Anwälte haben es ja auch schon geschafft Samsung und deren Tablet-PCs in einigen Ländern fast komplett zu verbieten.. und hier in dem essence-Fall sind die Ähnlichkeiten ja wirklich erdrückend. Ich kann wie Liria nur hoffen, dass Cosnova die Rechte an Design etc. hat..

    AntwortenLöschen
  6. Na das verspricht doch spannend zu werden! *trollface*

    Mir stellt sich da dann aber die Frage wieso man essence ganz zufällig kopiert. Also überhaupt nichts gegen essence aber macht man es nicht eigentlich wie Douglas und übernimmt teure Farben und Produkte um sie günstiger an Feld-Wald-Wiesen-Uschis zu vertickern? Was bringt es mir als Marke ein scheinbar "billig" kopiertes Produkt für den selben Preis anzubieten? Ist mir vollkommen unverständlich und wirkt vom Marketing her recht undurchdacht. Ein Fall für Galileo Mystery!

    Liebe Grüße,
    Tüdel ~

    AntwortenLöschen
  7. Vielen Dank für die Informationen (und natürlich fürs Verlinken)! Es ist echt interessant das Cosnova damit überhaupt nichts zu tun hat, das hätte ich absolut nicht gedacht! Dann ist mir das Konzept der ähnlichen Produkte komplett unklar, weil sich auch die Preise von Skeyeline und Essence ziemlich entsprechen. Wäre Skeyeline noch günstiger, könnte man denken, der Gedanke dahinter ist Essence-artige-Produkte NOCH billiger anzubieten und dadurch eine Unique Selling Proposition zu haben. Weil dies aber wegfällt, frage ich mich ernsthaft, was das Alleinstellungsmerkmal von Skeyeline sein soll. Und da sich die Fragen nicht wirklich beantworten lässt, kommt man zwangsläufig auf die schon von den anderen Kommentatoren genannten (und für Skeyeline / Dobner sehr ungünstigen) Schlüsse. Ich bin ziemlich gespannt wie die Sache weitergeht! :D

    Viele Grüße!
    Ninea

    AntwortenLöschen
  8. Als ich Skeyeline zum ersten Mal bei Woolworth gesehen habe dachte ich erst (von weitem) es wäre essence, dann als ich direkt davor stand, war ich so abgetörnt, dass ich regelrecht aus dem Woolworth geflohen bin :D Ich war echt ein bisschen schockiert - wie kann man denn nur so dreist sein? Am besten fand ich ja den Pinsel, der sah so grottenschlecht billig nachgemacht aus.. als ob er gleich auseinanderfällt.
    Jedenfalls habe ich mich auch schon ernsthaft gefragt, ob das rechtliche Folgen haben wird.. Ich hoffe sehr, dass Cosnova dagegen vorgehen kann!

    AntwortenLöschen
  9. Also wenn ich das so "nüchtern" betrachte, ist die ganze Sache von der Firma Dobner ja garnicht doof! ;-)
    essence ist eine Marke die viel gekauft wird, cosnova sich sicher daher eine goldene Nase verdient, warum sollte eine andere Firma nicht ein Stückchen vom Kuchen abbekommen?!

    Ich gebe die "Alleinschuld" cosnova/essence - entweder verschwindet Skeyeline schnell wieder vom Markt, oder cosnova hat eben schlechte Verträge mit der Herstellerfirma geschlossen (mich würds nicht wundern wenn das alles aus dem gleichen Hause kommt...) oder die Anwälte von cosnova waren nicht richtig auf Zack und haben im Bereich IP ihren Mandanten evtl. nicht ausreichend beraten (oder wollten cosnova Geld sparen für Patente, Geschmacksmuster etc.).

    Wo wir dann auch bei der Sache wären mit günstige Preise im VK (dazu gabs von essence die Tage ja auch eine Mail...), aber darauf möchte ich jetzt nicht weiter eingehen. :-D

    Ich bin jedenfalls SEHR gespannt!!!!

    lg
    Liri

    AntwortenLöschen
  10. Ich stand vor wenigen Tagen vor der Skeyeline Theke und war etwas verblüfft. Die Ähnlichkeit ist wirklich groß.
    Allerdings sahen mir die Produkte dann doch etwas zu "billig" aus und ich habe daher letztlich nichts gekauft. Sämtliche Nagellacke waren schon gekippt und man konnte mehrere Phasen erkennen. essence ist ja schon sehr günstig, aber da wirken wenigstens die Produkte nicht ganz so billig.

    LG
    Isabel

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.