Donnerstag, 10. November 2011

Color Club Red-Ical Gipsy

In Polen hab ich diesen Lack in einem Set mit der Hälfte der Lacke der Back To Boho Kollektion vom Herbst 2011 ergattert. Umgerechnet 1,18€ hab ich für das Fläschchen bezahlt. Im Color Club Onlineshop in Deutschland zahlt man 4,46€ pro Fläschchen (ich kann mich erinnern, dass es mal mehr war!) Red-Ical Gipsy heißt das gute Stück und ist ein dunkleres Kirschrot, würde ich sagen.


Der Lack ist leider flüssig wie Wasser und nur verdammt schwer aufzutragen - finde ich. Ich bin ja so schon immer ne Kleckerliese, aber dieses Mal war der Auftrag schon extrem unsauber und es war mir nicht möglich, ihn nur annähernd gleichmäßig zu gestalten. Auf den Fotos seht ihr 2 Schichten, für die komplette Deckung hätte man wahrscheinlich 3 gebraucht, aber dafür hatte ich keinen Nerv mehr.
Dafür ist der Lack dann wenigstens ratz-fatz getrocknet.



Fazit: schade. Die Farbe ist schön, die Trockenzeit gut, aber die Konsistenz des Lacks sagt mir echt nicht zu. Für mich ist er zu flüssig, um damit vernünftig arbeiten zu können :( Eine eingeschränkte Empfehlung.
Note 3+


Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe finde ich wunderschön (dürfte ja nicht verwundern), aber die Konsistenz klingt nicht so toll. Bisher habe ich ja nur einen Color Club Lack getestet und da fand ich die Konsistenz super.

    LG
    Isabel

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.