Dienstag, 18. Oktober 2011

p2 Crackling Topcoat 030 Golden Rush

Nachdem mich meine Kollegin ja mit Crackle angesteckt hat, hab ich mir in einem wilden Shoppingrausch im dm 2 weitere Crackles gekauft, einer davon ist der p2 Crackling Topcoat Golden Rush und ich glaube, ich hab 1,75€ dafür bezahlt.


 Der Lack hat ne seltsame puddingartige Konsistenz, lässt sich aber ganz okay auftragen . Je nach Dicke der aufgetragenen Schicht, variiert das Gecrackel. Ohne Topcoat sieht das Ganze allerdings ziemlich unsexy und nicht wirklich goldig aus (siehe linkes Bild hier drunter).
Die Haltbarkeit würde ich als gut bezeichnen.


Fazit: schöner Lack, wenn auch nur mit Überlack. Empfehlung.
Note 2

verwendete Unterlacke: Lancôme Depeche Mauve und Saffron 15.


Kommentare:

  1. Beide Kombis haben etwas, doch mich konnten die Crackling Lacke immer noch nicht überzeugen, obwohl ich sie sehr interessant finde :D. Danke für die Tests ;).

    lg Neru
    http://nerus-welt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin von dem Crackling irgendwie immer noch nicht begeistert. Gold bin ich aber ja auch eh nicht so der Fan von :)
    LG ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ihn toll, auch die Farbkombinationen!!
    gglg Janine

    AntwortenLöschen
  4. ich hab den lack auch muss aber sagen dass ich nicht so wirklich warm werde mit dem effekt :(

    http://cessagoesbeauty.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. bei mir zieht der Lack den drunterlackierten Lack mit zusammen, auch bei 2 Schichten. D.h. man sieht den Goldenen mit z.B. schwarzem Rand und das wars.
    Das sieht bei mir immer total doof aus.
    Keine Ahnung, was ich Falsch mach

    AntwortenLöschen
  6. Die Erfahrung hab ich auch gemacht: Ohne Überlack sind sie doof :)

    AntwortenLöschen
  7. Also ich weiß immernoch nicht, ob ich die Crackle Lacke gut finde oder nicht... hab auch schwarz und silber, Schwarz auch schon öfter getragen... aber ich weiß nicht ;)

    Mir gefallen auch beide Kombis sehr gut an dir :)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
  8. @Cutewurst: Das passiert, wenn die Schichten darunter nicht richtig trocken sind. Ein paar Stunden Zeit sollte man schon zwischen Farbe und Crackle lassen.

    @Posting: I like. Aber ich bin ein Kleinkind, was das angeht, und für so ziemlich jeden Effektlack zu haben.
    Ich find' aber auch deine Kombinationen toll, besonders die Erste.

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.