Mittwoch, 26. Oktober 2011

Neue Kollektion: OPI Nicki Minaj

Hier gesichtet:
OPI arbeitet nach Katy Perry und Serena Williams mal wieder mit nem Promi zusammen, diesmal Nicki Minaj. Ab Januar 2012 soll die Kollektion in den USA erhältlich sein. 

Mir persönlich gibt die Kollektion überhaupt nichts. Das Blau ist schon in 100 Varianten dagewesen, das Grün sieht aus wie Who the Shrek are you? und das Pink kommt mir auch bekannt vor. Shatter kann ich fast nicht mehr sehen und Glitzer hat OPI in der Muppetskollektion doch nun wirklich genug verbraten, oder?
Was sagt ihr dazu?

Kommentare:

  1. Shatter hatten wir jetzt wirklich genug. Aber den Mettalic4Life würde ich trotz Glitterattacke der Muppet Collection durchaus noch nehmen. Die Cremelacke gefallen mir überhaupt nicht. Rosa...nä.
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, also meins ist sie jetzt auch nicht wirklich. "Save me" wäre der einzige Lack, der mir irgendwie gefällt. Aber davon will ich erst mal Swatches sehen.

    GLG
    Nani

    AntwortenLöschen
  3. ich finde diese LE voll öde. Ich finde die Lacke sind nix besonderes, besonders weil es die meisten Farben schon gab, wie du sagtest.
    Hätte man sich irgendwie sparen können und stattdessen was richtig tolles rausbringen.
    Liebe Grüße :)
    http://cassyblogt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. also für mich ist auch nicht wirklich was dabei....alles irgendiwe zu normaaaaal

    http://cessagoesbeauty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Füt mich sieht nur Save me interessant aus, aber da müsste ich erst Mal Swatches sehen...ich bin ganz froh, denn ich kann mich bei tollen Lacken meist nicht zurück halten

    AntwortenLöschen
  6. Im Gegensatz zu den meisten anderen gefallen mir eigentlich alle Nagellacke sehr gut - allerdings sollte ich mich ein bisschen zurückhalten, hab momentan Nagellacküberschuss :'D

    AntwortenLöschen
  7. Hmm ... irgendwie spricht mich garnichts hiervon wirklich an. Höchstens der "Save me" :-/

    AntwortenLöschen
  8. Save me schaut gut aus - aber hin und weg bin ich von der Kollektion jetzt auch nicht.

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.