Samstag, 15. Oktober 2011

Neue Kollektion: Cracklelacke von Alessandro

Hier gesichtet.

Warum muss eigentlich jede Firma seinen eigenen Namen für Cracklelacke erfinden? Crackle, Shatter, Fractured und haste nich gesehen. Und jetzt Croco??

Ab Mitte Okt. gibt es 4 versch. Sets mit je einem Basecoat, einem Crackle Croco-Coat und einem Topcoat für um die 16€. Wo es überall Alessandro gibt, seht ihr hier.

Würdet ihr 16 Ocken ausgeben, wenn man mittlerweile von jeder Drogeriemarke originelle und günstige Cracklelacke kriegt?


Update: 1. Swatches seht ihr bei Lacquerdicted. Tatsächlich crackled der Lack ein bisschen anders!

Kommentare:

  1. Ich finde aber, dass die Swatches wirklich Croco-mäßig aussehen. Andere Cracklelacke ziehen doch meist es so längliche Streifen oder? Aber ich glaube das ist von Firma zu firma unterschiedlich.
    Aber wer weiß, wie die ersten "richtigen" Swatches aussehen. Oben die sind doch noch extra am PC aufgehübscht. Ist dir aufgefallen, dass drei der vier Swatches absolut identisch vom Muster her sind? Was für ein Zufall. Also alles schön am PC bearbeitet. :D
    Aber das pinke Duo finde ich eigentlich recht hübsch. :/
    Liebe Grüße <3
    My Pink Fairytale ♥

    AntwortenLöschen
  2. Immerhin sieht das Cracklemuster von allen Cracklelacken imho am besten aus

    AntwortenLöschen
  3. Es gab letztes Jahr kurz vor Weihnachten schon so ein Set von allessandro mit einem richtigen Crackle Lack. Ich glaube, dieser Effekt soll wirklich ein wenig anders, eben Croco-mäßig.

    AntwortenLöschen
  4. Wow hinterlassen die ein tolles Cracklingmuster *o* und es sind schöne Farbe dabei!

    lg Neru
    http://nerus-welt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Also ein tolles Muster zaubern die schon. Nicht so standardmäßig Crackle sonder wie Croco-Haut :)
    Ob die in meine Einkaufstasche kommen, weiß ich noch nicht, aber ganz uninteressant finde ich sie nicht.

    Lg Miss-Laquer

    www.miss-laquer.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. also ich find die irgendwie cooler als normale crackle lacke :) vor allem das letzte set ist unglaublich toll :)

    AntwortenLöschen
  7. Das Muster ist definitiv toll - aber 2 der drei Lacke im Set (Base und Top) brauche ich z.B. gar nicht... Wenns die Sets irgendwann mal reduziert gibt, vielleicht - ansonsten ist mir das deffinitiv zu viel Geld, vor allem sind das doch die kleinen Größen mit 5 ml, oder?

    AntwortenLöschen
  8. Danke, dass du eine Info über meine Swatches gepostet hast!

    Mir gefällt es, dass das Crackling mal anders aussieht als sonst, was ich aber wirklich ziemlich blöd finde, ist bei Alessandro Sets immer Sachen mitkaufen zu müssen, die ich nicht will (Basislacke / Topcoats die eigentlich nicht benötigt werden). Ich hoffe es gibt bald die Möglichkeit, diese Art Crackle-Lacke alleine (ohne Set) zu einem günstigeren Preis kaufen zu können. :)

    Danke nochmal und viele Grüße!
    Ninea

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.