Dienstag, 11. Oktober 2011

Härtetest bestanden, trotzdem durchgefallen - Essence Show Your Feet Iced Mint Frappé

In einem Drospa, von dem ich nicht mal wusste, dass er existiert, hab ich vor ner Weile diesen Lack für 1,99€ erblickt und weil ich ne heimliche Obsession mit Minttönen habe, musste ich zuschlagen.
Iced Mint Frappé soll eigentlich für Fußnägel sein, aber was gut ist für die Zehennägel, kann doch für die Fingernägel nicht schlecht sein, oder?

 
Wie bei Pastelllacken üblich, ist der Lack ein bisschen zäh und der Auftrag nicht so einfach wie erhofft. 2 Schichten brauchte ich zur Deckung, die Trockenzeit zog sich ein bisschen, war aber im Rahmen.
Nach dem Trocknen glänzt der Lack nicht überragend, ein Überlack empfiehlt sich, ist bei mir aber sowieso Standard.
Die Farbe ist ein gewöhnliches Mintgrün.


Was man dem Lack lassen muss: er hält echt lange. Hier seht ihr ein Foto von Tragetag 5. Miiiinimale Tipwear, kein Ansplittern, so gut wie kein Glanzverlust - geile Sache.


Und nun, was nicht so geil ist: Nach dem Entfernen des Lackes musste ich leider feststellen, dass meine Nägel komplett verfärbt waren - trotz fett Unterlack. Man sieht es auf dem Bild nicht so toll, aber normalerweise hab ich keine Rauchernägel. In echt waren die Nägel grünlich-grau-gelb verfärbt und es ließ sich nicht entfernen, egal was ich gemacht hab. Danke auch!


Fazit: Ich habe zwar so gut wie nie nackte Nägel, aber für den Fall, dass, möchte ich nicht aussehen, wie ne Cracktante, ma ehrlich. Sowas hab ich noch nie in dem Ausmaß bei nem Lack erlebt. Ich weiß nicht, ob ich den Lack noch mal benutze und ich kann ihn nicht empfehlen, obwohl er in Farbe, Auftrag und Haltbarkeit super ist.
Note 5


Kommentare:

  1. Ich hab auch den Pinken davon und bei mir haben sich meine Nägel zum Glück nicht verfärbt;)
    Lg Anna
    http://blueberrycubcake.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Blautöne oder bläuliche Grüntöne färben schonmal ganz gerne. Die Erfahrung habe ich leider auch schon machen müssen. Ich habe derzeit auch 'Raucher- oder Cracktanten-Nägel'obwohl ich immer einen Basecoat benutzte. Scheinbar färben diese Lacke beim Entfernen. Ich probier mal gleich den Seche Bright aus, den ich vorletzte Woche bekommen habe. Zahnpasta, aber nur die für 'weißere Zähne' hat mir schon geholfen. Nur ganz weg bekommst Du es damit auch nicht :(.
    lg
    Elena

    AntwortenLöschen
  3. Buaaahhh! Wie krass der verfärbt hat. Das echt krass. Vor allem dauert das immer so lang bis es komplett weg ist. Das ja sch...!
    Versuch mal in Zitrone zu baden. Das soll Verfärbung ganz gut rausnehmen...
    LG :)

    AntwortenLöschen
  4. naja. für die fußnägel wird er wohl ganz passabel sein^^

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    oh weh :(
    Das hatte ich auch von einem gelben Anny - Lack und es ging nicht weg. Habe alles Versucht. So Reinigungstabletten für die Dritten, Zitrone und was weiß ich... Keine Chance. Musste bei mir rauswachsen :(
    Liebe Grüße
    Feena

    AntwortenLöschen
  6. ich hab gelesen dass man sich ganz sanft und vorsichtig mit einem buffer wegfeilen kann, habs aber noch nicht selbst gemacht. so arg verfärbte nägel hatte ich noch nie... was für ein basecoat ist das? ich benutze nailtek foundation 2

    AntwortenLöschen
  7. Grausam :/ Schreckliche solche Nagellacke

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.