Sonntag, 4. September 2011

Pyronale 2011 - Bilderflut

Gestern waren mein Süßer und ich bei der Pyronale im Olympiastadion in Berlin. Letztes Jahr waren wir auch schon da und im Gegensatz zum letzten Mal hatten wir dieses Jahr suuuper Wetter (letztes Jahr war Regen) und nen tollen Platz (letztes Jahr hatten wir eine saunervige Familie vor uns und der eine Typ hat sich ständig vor meine Kamera geschoben *grrr*).
 
Aber ich wäre nicht ich, wenn ich nicht auch noch was zu Meckern hätte. Die S-Bahn Berlin konnte natürlich mal wieder nicht damit rechnen, dass zu einem solchen Großereignis mehrere Leute ihre Bahnen nutzen wollen (das überrascht sie bei großen Fußballspielen auch immer). Aber was soll man von einem Unternehmen erwarten, dass jeder Jahr wieder davon überrascht wird, dass es im Winter kalt wird und es Schnee gibt - kann ja kein Mensch ahnen! Wiedemauchsei, die S-Bahn hat nur verkürzte Bahnen losgeschickt, dann auch noch die alten Modelle, wo viel weniger Leute reinpassen und dann auch noch einige der Wagen "wegen Türstörung" geschlossen. Auf der Hinfahrt bin ich fast ohnmächtig geworden, weil es so eng und voll und stickig in der Bahn war. Viele Leute mussten mehrere Bahnen abwarten, um noch mitfahren zu können und kamen demzufolge sicher zu spät. Jedes Mal ist es wieder so, weil die Chefetage der S-Bahn nur mit Affen und Pantoffeltierchen besetzt ist und NIX gebacken kriegt. Danke, liebe S-Bahn für dieses besondere Fahrvergnügen!

So, und jetzt noch ein paar Fotos :)








PS: Bilder sind meine, wer klaut, kriegt eins auf die Finger.

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Sag mal, welche Kamera benutzt du denn? ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Mensch, sind das tolle Bilder :)

    Das Problem mit dem ÖPNV ist doch in jeder Stadt das Gleiche -.- Unglaublich nervig, aber die lernen das einfach nie.

    AntwortenLöschen
  3. woooow was für schöne feuerwerksbilder, einfach traumhaft.

    hihi die situation mit den öffentlichen kenn ich aus nürnberg -.- die trams benutz ich schon gar nicht mehr, da hats im winter ungefähr gefühlte 70° und man erstickt, naja und im sommer sinds dann gefühlte 100° und man erstickt noch mehr...

    AntwortenLöschen
  4. Oh wow, soo schön! Ich liebe Feuerwerke.

    AntwortenLöschen
  5. Ui die Bilder sind echt toll geworden.

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder sind wunderschön! Ich freue mich schon auf Silvester!! ^^
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  7. Oh seufz :) Ich war letztes Jahr dort und fand es unglaublich klasse. Ich hoffe, dass ich nächstes Jahr wieder hingehen kann und der Termin nicht mit meiner mündlichen Examensprüfung kollidiert. Das könnte nämlich grad so zusammenfallen.

    AntwortenLöschen
  8. Wunder wunderschöne Bilder. War sicher ein tolles Erlebnis.

    LG
    MIla

    AntwortenLöschen
  9. Wow, wunderschöne Bilder. Danke fürs Teilhaben lassen.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  10. ja, ich lese mich selbst zur kontrolle um zu wissen wie mein eigener blog bei meinen lesern aussieht und auch weil ich schon früher vermutet habe das dass passiert weil ich manchmal überhaupt keine pageviews oder kommentare bei posts hatte.

    AntwortenLöschen
  11. ps wow diese fotos sehen echt klasse aus :D

    AntwortenLöschen
  12. Die Bilder sind ja klasse geworden :)

    Da bin ich ja froh, dass wir im Ruhrgebiet solche Probleme nicht haben. Die Bahn ist zwar immer wieder überrascht, dass der Schnee im Winter einfach nicht wegbleiben möchte, aber zu Fußballspielen und anderen Großveranstaltungen haben sie schon gemerkt, dass es eng werden könnte.

    AntwortenLöschen

Den eigenen Blog verlinken ist okay, auf ausschweifende Eigenwerbung und nichtssagende Kommentare zum Zwecke der Selbstverlinkung bitte ich aber zu verzichten.